Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Endphase eines 5,50$ 45 Spieler-SnG

Alt
Standard
Endphase eines 5,50$ 45 Spieler-SnG - 03-03-2008, 20:58
(#1)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Hier ein paar interessante Hände aus der Endphase meines heutigen 45 Spieler SnGs für 5,50$.

HAND 1
Poker Stars, $5 + $0.50 NL Hold'em Tournament, 400/800 Blinds, 3 Players
LeggoPoker.com - Hand History Converter

BTN: 48,149
SB: 2,667
Hero (BB): 16,684

Pre-Flop: (1,350) dealt to Hero (BB)
BTN folds, SB raises to 2,617 and is All-In

Villain hat sich mehr oder minder den ganzen FT nur runterblinden lassen. Allerdings sind die Potodds doch eigentlich so gut , dass ich nur folden könnte , wenn ich 100%ig wüsste , dass er hier ein Overpair hat , oder?

HAND2
Poker Stars, $5 + $0.50 NL Hold'em Tournament, 400/800 Blinds, 2 Players
LeggoPoker.com - Hand History Converter

BB: 47,783
Hero (SB): 19,717

Pre-Flop: (1,300) dealt to Hero (SB)
Hero calls 400, BB checks

Flop: (1,700) (2 Players)
BB checks, Hero bets 1,100, BB raises to 4,800

Hier hatte ich eine relativ schwere Entscheidung. Sein Raise stimmte mich durchaus misstrauisch , allerdings schätzte ich ihn so ein , als könne er einen solchen Move auch mit Q , K oder A in Kreuz machen.
Ist ein Call hier eine Alternative ?

HAND3
Poker Stars, $5 + $0.50 NL Hold'em Tournament, 600/1,200 Blinds, 2 Players
LeggoPoker.com - Hand History Converter

BB: 38,358
Hero (SB): 29,142

Pre-Flop: (1,950) dealt to Hero (SB)
Hero calls 600, BB checks

Flop: (2,550) (2 Players)
BB checks, Hero checks

Turn: (2,550) (2 Players)
BB checks, Hero checks

River: (2,550) (2 Players)
BB checks, Hero bets 1,700, BB raises to 3,400
Hier limpe ich mit T6s vom Button nur rein. Die Hand ist nicht sonderlich stark , aber ich spiele solche Hände ganz gern in kleinen Pötten , wenn ich meinen Gegner als Calling Station und sehr schlecht einschätze ( beides traf auf Villain hier mehr als nur deutlich zu ).Auf dem River mache ich meine Straight und mein Bet wird überraschen mit einem Minraise erwidert.Um ehrlich zu sein , habe ich keine Ahnung , was mein Gegner hier halten könnte. Wie würdet ihr handeln , und vor allem : auf welche Hand setzt ihr ihn ?

HAND4
Diese Hand ereignete sich unmittelbar nach einem sehr entscheidenden Pot , den ich gewinnen konnte.
Poker Stars, $5 + $0.50 NL Hold'em Tournament, 600/1,200 Blinds, 2 Players
LeggoPoker.com - Hand History Converter

SB: 9,216
Hero (BB): 58,284

Pre-Flop: (1,950) dealt to Hero (BB)
SB raises to 8,400,Hero ?
Gegen eine Random Hand bin ich hier vorne , und auf viel mehr setze ich ihn hier auch nicht. Soll ich dennoch callen , obwohl ich mich als den deutlich besseren Heads-Up Spieler einschätze , da ich meist ja nicht mehr als 55-45 vorne bin ( im Schnitt )?

Der Post ist etwas lang , aber ich wollte die Hände auch nicht einzeln posten.
 
Alt
Standard
03-03-2008, 21:15
(#2)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
Hand 1:
Folde ich wenn der Gegner so tight is wie du beschreibst. Wir bekommen hier ziemlich genau 2:1 odds, wenn der Gegner nicht Supertight ist, kann man hier definitiv callen.

Hand 2:
Ist für mich ein klarer Push.

Hand 3:
Würde ich nur callen, da der Gegner eigentlich nur mit ner straight deinen Push callen kann. Dabei können wir nix gewinnen nur evtl gg die Nutstraight verlieren. Wenn du dir Sicher bist, er called dich mit viel mehr, kannste auch pushen.

Hand 4:
Jo, call...wird dich schon nicht gleich dominaten.
 
Alt
Standard
04-03-2008, 15:28
(#3)
Gelöschter Benutzer
hand 1 für mich ein call.. suitet connectors spiel ich aber eh gern und bei den odds.. es ist ja beim small stack damit zu rechnen das er highcard irgendwas all in spielt.. heisst ca 60/40 für ihn aber 2:1 odds.. call..

hand 2 geht nur push all in.. kann gut seind as dein gegner oder hält und ihm das zum raise reicht.. auch A10 ist denkbar..

hand 3 ich würd ihn auf zwei paare setzen.. maximal set.. schlimmstenfalls die gleiche straight wie du

hand 4-.. klar call..
 
Alt
Standard
04-03-2008, 20:11
(#4)
Benutzerbild von PlaQ
Since: Aug 2007
Posts: 791
BronzeStar
Hand 1: Klarer Call

Hand 2: Höchstwahrscheinlich Nutflushdraw. Call und bei Blank am Turn All-In

Hand 3: Er hält höchstwahrscheinlich die gleiche Hand, 8/6 wäre extrem unlucky. Flatcall, der Pot ist schon relativ groß.


Hand 4: Ich calle es. Du gambelst höchstwahrscheinlich 50:50 oder 40:60 für den Instantwin und falls es daneben geht bis du immer noch 2:1 Chipleader, was für den Fal dass du wirklich der bessere Spieler bist oft reichen wird.
 
Alt
Standard
05-03-2008, 14:35
(#5)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Danke für die Antworten !
Hier die Auflösung zu den einzelnen Händen :
Hand1
Ich habe den Call letztendlich gemacht. Er hielt irgend ein schwaches As , Board war für mich blank.
Hand2
Nach einigen Überlegungen , ob Call oder Push , habe ich mich zum Push entschieden und er hat sofort gefoldet.
Hand3
Da der Spieler schon einige total unverständliche Dinge zuvor gemacht hat , habe ich mich zu einem Raise entschieden , da ich mir durchaus vorstellen konnte , dass er hier weder 86 . noch die gleiche Straight hat wie ich. Überraschenderweise , wurde ich mit einem Minreraise seinerseits konfrontiert. Bei einem Fold wären mir noch etwa 10k geblieben , jedoch machte ich den Call und beim Showdown konnte es nicht glauben , ds er mir T4 zeigt , und damit nichts weiter als ein Paar Vieren hielt.

Gegen einen anderen Gegner hätte ich wohl auch eher geflatcallt , aber bei diesem Spieler war ich mir bewusst , dass er das durchaus mit sehr schlechten Händen machen kann.
Hand4
Diese Hand ereignete sich unmittelbar nach Hand 3. Ich dachte mir , dass er nach seinem großen Verlust mit einer sehr sehr weiten Range pushen würde. Ich wollte den Call mit jeder Hand machen , die gg eine Random Hand in etwa 55% vorne ist . KTo erfüllte dieses Kriterium , was mich also zum Call verleitete.
Er hatte A5 , was also fast schon überraschend stark war , jedoch erschien die T am Turn , und ich gewann das Turnier.
 
Alt
Standard
09-03-2008, 22:42
(#6)
Benutzerbild von PlaQ
Since: Aug 2007
Posts: 791
BronzeStar
Zu Hand 3 vielleicht nochmal kurz eine Erklärung warum Call/Push bei NonClub am Turn besser ist:

Es geht darum dass dies ein klassischer Spot für den mächtigen Semibluff ist, ich weiß nicht wie schlecht die Leute bei den $1 Turnieren spielen, aber mit einem MadeFlush würde diesen Move auf den höheren Limits kaum einer machen, da er wüsste dass er die Hand damit gegen so gut wie alles beendet und stattdessen hoffen würde noch mehr Value von seinem Gegner zu bekommen.

Jetzt ist er mit dem Flushdraw allerdings allerhöchstens nur 1:2 hinten (evtl hat er sogar ein paar dazu getroffen, dann hat er fast einen Coinflip an dieser Stelle).

Wenn du am Flop nur callst und der Turn blankt hast du im Falle eines Flushdraws viel mehr Fold Equity und viel mehr Information als am Flop. Du donkst dann Potsize in ihn rein, commitest dich also an den Pot und er hat 2 Möglichkeiten: Er kann folden (was er sehr oft tun wird) oder er kann mit seinem Ace of Clubs drüberpushen und dich All-In setzen, was ein überlegener Chipleader in Microturnieren evtl. gar nicht so selten tun wird und du bist in einem hervorragenden Spot deine Chips zu verdoppeln.

Gegen ein Set verlierst du in dieser Situation eh all deine Chips, ob du am Flop oder am Turn pusht.

Kommt der vierte club am Turn kannst du guten Gewissens check/fold spielen und hast immer noch ausreichend Chips um weiter spielen zu können.