Alt
Standard
AA - 04-03-2008, 14:15
(#1)
Benutzerbild von Poldi1010
Since: Feb 2008
Posts: 15
Wie spielt ihr AA? Bei Slowplay verliere ich immer auf dem river und wenn ich hoch reingehe, spielt in einem von 4 Fällen mal einer mit mir.
 
Alt
Standard
04-03-2008, 14:18
(#2)
Benutzerbild von Fredsonii
Since: Oct 2007
Posts: 221
Kommt immer drauf an, wie du den Tisch einschätzt.. wenn du denkst, es erhöht jemand hinter dir auf jeden Fall, spiel slow. Wenn du denkst die anderen callen viel, kannst du erhöhen. 3-4 BB. Außerdem ist es besser einen kleine Pott zu gewinnen, als am Ende zu verlieren ..
 
Alt
Standard
04-03-2008, 14:21
(#3)
Benutzerbild von McPoldy
Since: Mar 2008
Posts: 8
Habs auch grade schon bein einem anderen Tehma erwähnt, ich verliere bei meistens mit AA, warum auch immer, wenn ich es den versuche dann kommt es darauf an wo ich sitze und wie die anderen Spieler sich in den Runden davor angestellt haben. Glaube wo es super ist AA zu habe ist wenn man einen Tisch voller Gambler hat und man beim Flop und River schön gecheckt hat und dann All-In geht da gehen immer noch am meisten Leute mit besonders wenn zuletzt eine niedrige Karte kam und man kann oft gut abgreifen.
 
Alt
Standard
04-03-2008, 14:23
(#4)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Je nach Tischgegner, wie sieht dein Image aus. Ich raise immer 3 bis 5 BB und schau was geht... Da fahre ich am besten mit.
 
Alt
Standard
04-03-2008, 14:33
(#5)
Benutzerbild von Quidamchen
Since: Jan 2008
Posts: 178
BronzeStar
Ich spiele auch relativ sachte an und schaue was passiert ... aber durch callen bringt auch nix, da so die Chance das der Gegner was besseres trifft einfach zu gross ist.
 
Alt
Standard
04-03-2008, 14:33
(#6)
Benutzerbild von Ascendant74
Since: Aug 2007
Posts: 64
Unterschiedlich. An Tischen bei denen ich genau weiss es gibt immer einen der auch ein All In callt schieb ich alles in die Mitte. An Tischen wo ich genau weiss das auf einen Raise alle folden mach ich es auch schonmal ohne Preflop Raise (man muss nur dann auch in der Lage sein zu folden wenn man sich sicher sein kann das jemand nen Flush trifft). Es ist je nach Tisch komplett unterschiedlich wie ich die Asse spiele. Ich seh die Asse eh nur als Paar und nix besonderes.
 
Alt
Standard
04-03-2008, 14:39
(#7)
Benutzerbild von h00rbert
Since: Feb 2008
Posts: 446
Hör einfach auf mit Slowplay. Du fällst fast jedes mal auf die Nase, da du vieeeel zu viele Caller sonst bekommst.
Einfach Action machen wie mit jeder anderen Hand auch - aber auf keinen Fall overplayen oder bei Aces 10BB, bei allen anderen Händen die 4BB Regel - das ist so readable, wenn man Aces und/oder Kings anderst spielt als die restlichen "Raise" Karten.
 
Alt
Standard
04-03-2008, 14:40
(#8)
Benutzerbild von yaf7
Since: Oct 2007
Posts: 341
kein slowplay, es sei denn du bist sb und firstin. dann muss man aber nach dem flop oop gegen.

auf mirco limits einfach immer straightforward.
 
Alt
Standard
04-03-2008, 14:48
(#9)
Benutzerbild von atze009
Since: Oct 2007
Posts: 936
meistens erhöhe ich auf 3BB&schaue was für action kommt.slowplay macht an nem aggressiven tisch auch durchaus sinn...lg
 
Alt
Standard
04-03-2008, 14:57
(#10)
Benutzerbild von h00rbert
Since: Feb 2008
Posts: 446
Zitat:
Zitat von atze009 Beitrag anzeigen
meistens erhöhe ich auf 3BB&schaue was für action kommt.slowplay macht an nem aggressiven tisch auch durchaus sinn...lg
Slowplay macht nie Sinn, gerade an aggressiven Tischen kannst du so preflop schon nen schönen Pot aufbauen weil oft nochmal einer über dich drübersteigt wenn du vor ihm raised. mit AA willst du definitiv um einen großen Pot spielen und je früher du AI kommst, desto besser sind deine Chancen, dass dein Gegner seine draws o.ä. nicht komplettieren kann.