Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[FiveStarPoker] Der Blog von DrFiveStar - NL10 + Micro-Limit Turniere

Alt
Standard
[FiveStarPoker] Der Blog von DrFiveStar - NL10 + Micro-Limit Turniere - 05-03-2008, 12:22
(#1)
Benutzerbild von DrFiveStar
Since: Dec 2007
Posts: 426
BronzeStar
Hallo liebe Intelli-Community. Nach langem hin und her habe ich mich endlich dazu durchgerafft meinen eigenen Blog zu starten. Es wird ein Blog sein, indem ich meine Pokerlaufbahn beschreibe bzw. regelmässig über meine vorangegangenen Sessions berichte.

Meinen Blog könnt ihr direkt unter http://drfivestarpoker.blogspot.com/ aufrufen - ich würde mich über Kommentare auf meiner Blogseite genauso sehr freuen wie über Kommentare hier im Thread - danke sehr


BLOG I - 05.03.08 WAS BISHER GESCHAH - FIVE STAR HISTORY:
Zu meiner Person: Ich bin 20 Jahre alt und studiere Jura in der Universitätsstadt Marburg. Mitte November 2007 habe ich beschlossen mit Online Poker anzufangen. Ich zahlte 10$ bei Everest Poker ein und grindete diese relativ schnell auf etwa 35$ hoch. Mit ziemlich viel anfängerischer Ungestümheit sowie etwas Pech viel ich relativ schnell wieder auf 22$ zurück. Nach ner Zeit hatte ich irgendwie keine Lust mehr auf Everest, als Neuling will man ja auch viele neue Sachen ausprobieren. Ich wechselte zu Pokerstars, dem Marktführer, und war dort eigentlich eine zeitlang relativ zufrieden. Schnell konnte ich meine 22$ auf 100$ hochspielen.
Zu dieser Zeit bemerkte ich endlich, dass mein favorisiertes Spiel das Cashgame ist. Ich hatte immer wieder rumgeswitcht zwischen Cashgame, Sit n Go's und Turnieren. Aber ich erkannte dass mir Cashgame am besten liegt und ich dort am erfolgreichsten sein kann.
Also spielte ich weiter auf Stars - Micro Limit Cashgame war die Devise. NL5 konnte ich relativ erfolgreich hinter mich bringen und meine Bankroll binnen kurzer Zeit auf 140-150$ stabilisieren. So musste eine neue Herausforderung her.
Wollte wieder mal einen neuen Raum ausprobieren um mich hier auch endgültig einnisten zu können: Die wahl fiel auf Pacific Poker. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Eine angenehme Software (durch das neue Update sind die Tische grafisch sehr schön und das Spiel sehr flüssig), übersichtliche Lobby und das wichtigste: Die Tische voll mit looser Action und mit sehr vielen Casino-Spielern von 888.com, die teilweise nichtmal die Pokerregeln beherrschen

Bisher konnte ich mich mit NL10 auf Pacific Poker mit den 150$ die ich dorteingezahlt habe auf etwa 309$ hocharbeiten. Bis zur 250$ - Marke habe ich Fullring gespielt und dann aufgrund BRM-technischer Gründe auf Six-Max (also Shorthanded) gewechselt. Shorthanded-Tische auf Pacific lassen sich wirklich nur mit einem Wort beschreiben: JUICY~! 65-70% Flop-Seen und 4-5$ Durchschnittspot sind auf NL10 absolut normal. Mit einer tight-aggressiven Spielweise kann man dort (vorausgesetzt man steckt in keinem Down) wirklich gutes Geld machen - im Gegenzug ist halt die Varianz ungleich hoch und die Boni mager, sowie das Multitabling eingeschränkt. Habe vor mehr oder weniger 1 Woche mit dem Six-Max Spiel angefangen und konnte in dieser Woche 6 Stacks gewinnen, meine Bankroll steht damit wie gesagt bei 309$.

Ich habe zusätlich zu den 309$ NL10-Six Max Bankroll auf Pacific auch noch eine Bankroll auf Pokerstars. 70$ ist diese groß und wird ausschliesslich benutzt um mein Turnierspiel in Micro-Limit MTT's und SnG's etwas zu verbessern. Dasselbe gilt für meine 70$ Bankroll bei Full Tilt - damit werde ich ebenfalls ausschliesslich MTT's spiele. Full Tilt hat da nämlich mit den "1$ Chris Ferguson" MTT's ohne Rake eine sehr geniale Struktur und da die Full Tilt Spieler alle sehr solide sind, auch auf den unteren Limits, verkommen diese Turniere nicht zum Crapshoot,was auch sehr vorteilhaft ist. Über das geniale Turnierangebot bei Pokerstars brauche ich ja nicht viel zu sagen. Das spricht für sich selbst.

Die Bankrolls auf Pokerstars und Full Tilt habe ich mir dadurch erarbeitet, dass ich beim Sportwetten-Anbieter Stryyke Poker ein 5€ Pokerguthaben zur Registrierung geschenkt bekommen habe. Daraufhin schien ich einen krassen Upswing gehabt zu haben und konnte diese 5€ mit (zugegeben) Kamikaze-BRM auf NL10 Fullring in einem Monat auf etwa 100€, also knapp 140$ hocharbeiten. Die habe ich dann ausgecasht und in 70$/70$ Stückelung auf Full Tilt und Stars eingecasht.

Wie ihr seht, seitdem ich Mitte November 2007 meine 10$ eingezahlt habe, habe ich nun über drei Pokerräume verteilt eine Gesamtbankroll von ca. 444$ - ich mag Schnapszahlen

Mein Jahresendziel ist es, mit Six-Max Cashgame auf Pacific die 1000$-Marke zu knacken und somit eine 3-Digit Bankroll auf Pacific Poker zu haben. Auf Full Tilt und Pokerstars möchte ich mein MTT-Spiel entscheiden verbessern und mehrmals in Micro-Limit Turnieren cashen und auch hier meine Bankroll Stück für Stück (aber ganz langsam nach BRM mit maximal 1$ Turnieren) ausbauen um evtl. mal ordentlich in einem Turnier zu cashen. Für jemanden wie mich, der mit dem Studium sowie anderen Projekten und Hobbies ziemlich eingespannt ist dürfte das schon eine anspruchsvolle Aufgabe sein, da ich wie gesagt maximal 2 Stunden am Tag two-tabling grinden kann (zeitlich geht einfach nicht mehr) und somit auf maximal ca. 6000 Hände/Monat komme - maximal! Turniere kann ich auch nur maximal 2-3 die Woche spielen. Aber ich hoffe dass sich das alles positiv entwickeln wird.


Ich hoffe ich habe mit diesem ersten richtigen Blog-Eintrag euer Interesse wecken können, so dass ihr nun etwas über meine Person bescheid wisst und meinen Blog aufmerksam verfolgt. Ich werde versuchen den Blog regelmäßig zu updaten und würde mich über Feedback und Kommentare sehr freuen.


Beste Grüße,
DrFiveStar

Geändert von DrFiveStar (05-03-2008 um 21:16 Uhr).
 
Alt
Standard
05-03-2008, 13:20
(#2)
Benutzerbild von Angrond
Since: Dec 2007
Posts: 110
Wow, das war ja mal ein erfolgreicher einstieg ins onlinepoker...
ich wünsche dir bei deinem vorhaben viel erfolg, denke aber, dass es sehr schwer wird die 1000$ zu erreichen, weil bei den limits oberhalb von 50ct ziemlicher swing drin sein wird. die idee sng, turnier und cash auf verschiedene anbieter zu verteilen finde ich witzig, ob es etwas bringt weiß ich nicht. ich denke turnierspieler bei ps kann mna nicht mit turnierspielern bei ft vergleichen - und für das cashgame gilt das gleiche.
aber so kannst du wenigstens ganz eindeutig sehen, welche spielweise du ertragreich spielen kannst und welche nicht

halt uns hier mal auf dem laufenden

und ein kleiner tip: halt deine post etwas kürzer oder besser gegliedert, dann ist es nicht so anstrengend nur einen riesen schriftblock zu lesen
 
Alt
Standard
05-03-2008, 21:15
(#3)
Benutzerbild von DrFiveStar
Since: Dec 2007
Posts: 426
BronzeStar
Danke dir vielmals für dein Feedback Habe den text mal etwas gegliedert, hoffe dass noch einige Leute Feedback abgeben werden
 
Alt
Standard
05-03-2008, 23:51
(#4)
Benutzerbild von DrFiveStar
Since: Dec 2007
Posts: 426
BronzeStar
05.03.08 - 1$ MTT auf Full Tilt Poker

So, heute Abend wieder mal gespielt - heute ausnahmsweise kein Cashgame, sondern ein 1$ MTT auf Full Tilt Poker.

Zuerst war ich eine gute halbe Stunde komplett Carddead. Dann musste ich mal etwas agieren bevor die Blinds zu hoch wurden. Bekomme 99 in Middle Position und limpe in der Hoffnung nen günstigen Flop zu sehen und evtl. mein Set zu treffen. Natürlich gehen gleich drei Shortstacks hinter mir All-In, so dass ich die Hand wegwerfen kann.

Dann bekomme ich KJs, und kann mit einem getroffenen King am Flop verdoppeln, da ein Flush in der Mitte liegt und der Gegner ein 10-er Pärchen hält und mir meinen König nicht abkauft, sondern denkt ich bluffe den Flush Nice...

Hier die Hand-History dazu:


Full Tilt Poker Game #5513905777: $1 Tournament (41857755), Table 60 - 25/50 - No Limit Hold'em - 16:36:25 ET - 2008/03/05
Seat 1: Phx_Erv (1,445)
Seat 2: tecoma (5,800)
Seat 3: ker_912 (6,185)
Seat 4: MarZukh (2,355)
Seat 5: capone1960 (3,510)
Seat 6: scoobysnack1120 (1,985)
Seat 7: gravity1 (1,715)
Seat 8: DrFiveStar (1,145)
Seat 9: phillydave (4,425)
scoobysnack1120 posts the small blind of 25
gravity1 posts the big blind of 50
The button is in seat #5
*** HOLE CARDS ***
Dealt to DrFiveStar [Kd Jd]
DrFiveStar raises to 175
phillydave folds
Phx_Erv folds
tecoma folds
ker_912 calls 175
MarZukh folds
capone1960 has 15 seconds left to act
capone1960 is sitting out
capone1960 has timed out
capone1960 folds
scoobysnack1120 folds
gravity1 calls 125
*** FLOP *** [Kc Tc 3c]
gravity1 checks
capone1960 has returned
DrFiveStar bets 350
ker_912 calls 350
gravity1 folds
*** TURN *** [Kc Tc 3c] [2h]
DrFiveStar checks
ker_912 bets 50
DrFiveStar has 15 seconds left to act
DrFiveStar raises to 620, and is all in
ker_912 calls 570
DrFiveStar shows [Kd Jd]
ker_912 shows [Ts Ac]
*** RIVER *** [Kc Tc 3c 2h] [Ks]
DrFiveStar shows three of a kind, Kings
ker_912 shows two pair, Kings and Tens
DrFiveStar wins the pot (2,490) with three of a kind, Kings
*** SUMMARY ***
Total pot 2,490 | Rake 0
Board: [Kc Tc 3c 2h Ks]
Seat 1: Phx_Erv didn't bet (folded)
Seat 2: tecoma didn't bet (folded)
Seat 3: ker_912 showed [Ts Ac] and lost with two pair, Kings and Tens
Seat 4: MarZukh didn't bet (folded)
Seat 5: capone1960 (button) didn't bet (folded)
Seat 6: scoobysnack1120 (small blind) folded before the Flop
Seat 7: gravity1 (big blind) folded on the Flop
Seat 8: DrFiveStar showed [Kd Jd] and won (2,490) with three of a kind, Kings
Seat 9: phillydave didn't bet (folded)



Nach dieser Hand wurde ich wohl leider etwas leichtsinnig...Bekomme JJ in middle Position. Ein extrem looser Gegner aus früher Position raist meine und ich setze ihn maximal auf zwei Overcards wie AQ, AK, AJ, aber eher auf ein Middle Pair wie 88-TT, da er vor dem Flop wirklich mit fast allem erhöht. Sein VPIP Wert von 71% und PFR von ca. 50% sprechen auch Bände
Bringe es einfach nicht fertig die Buben wegzulegen, war wohl wirklich nicht gut gespielt aber ich dachte mir mit einer weiteren Verdopplung habe ich gute Chancen einen Großteil des Teilnehmerfeldes zu überleben.


Hier die Hand:

Full Tilt Poker Game #5513931160: $1 Tournament (41857755), Table 60 - 25/50 - No Limit Hold'em - 16:38:38 ET - 2008/03/05
Seat 1: Phx_Erv (1,445)
Seat 2: tecoma (5,800)
Seat 3: ker_912 (4,990)
Seat 4: MarZukh (2,355)
Seat 5: capone1960 (3,510)
Seat 6: scoobysnack1120 (1,960)
Seat 7: gravity1 (1,440)
Seat 8: DrFiveStar (2,640)
Seat 9: phillydave (4,425)
DrFiveStar posts the small blind of 25
phillydave posts the big blind of 50
The button is in seat #7
*** HOLE CARDS ***
Dealt to DrFiveStar [Jd Jh]
Phx_Erv calls 50
tecoma folds
ker_912 raises to 100
MarZukh folds
capone1960 folds
scoobysnack1120 folds
gravity1 folds
DrFiveStar raises to 400
phillydave folds
Phx_Erv folds
ker_912 raises to 700
DrFiveStar raises to 2,640, and is all in
ker_912 calls 1,940
DrFiveStar shows [Jd Jh]
ker_912 shows [Kc Ks]
*** FLOP *** [9h 2c 3s]
*** TURN *** [9h 2c 3s] [9d]
*** RIVER *** [9h 2c 3s 9d] [Qh]
DrFiveStar shows two pair, Jacks and Nines
ker_912 shows two pair, Kings and Nines
ker_912 wins the pot (5,380) with two pair, Kings and Nines
DrFiveStar stands up
*** SUMMARY ***
Total pot 5,380 | Rake 0
Board: [9h 2c 3s 9d Qh]
Seat 1: Phx_Erv folded before the Flop
Seat 2: tecoma didn't bet (folded)
Seat 3: ker_912 showed [Kc Ks] and won (5,380) with two pair, Kings and Nines
Seat 4: MarZukh didn't bet (folded)
Seat 5: capone1960 didn't bet (folded)
Seat 6: scoobysnack1120 didn't bet (folded)
Seat 7: gravity1 (button) didn't bet (folded)
Seat 8: DrFiveStar (small blind) showed [Jd Jh] and lost with two pair, Jacks and Nines
Seat 9: phillydave (big blind) folded before the Flop



Schade, hat nicht sollen sein. Gerade mal knapp die Hälfte der 550 Teilnehmer überdauert. Aber nungut, ich werde mich die nächsten Tage wieder an diesem Turnier versuchen. Wird schon irgendwie klappen.

Über Ratschläge, Tipps und Kritik wäre ich sehr dankbar.


DrFiveStar
 
Alt
Standard
06-03-2008, 00:16
(#5)
Benutzerbild von Zcybor
Since: Dec 2007
Posts: 268
BronzeStar
Wenn der wirklich sehr oft erhöht hat war das Pech. Eigentlich haste Dir da nix vorzuwerfen. Der Flop hätte Dich ohne ein vorheriges AI auch nicht gerettet da keine Overcard und ungefährlich aussah.

Die Sitation ist für mich änlich unglücklich als wenn ich KK spiele und jemand trifft sein Ass aufm River (ohne das prozentual vergleichen zu wollen). Man spielt gut, kann aber nix dagegen machen das man Pech hat.
 
Alt
Standard
14-05-2008, 21:15
(#6)
Benutzerbild von mrpokergod99
Since: May 2008
Posts: 115
WhiteStar
ich weis nicht ob ich der einzige bin dem es auffältt, aber wenn man ein A hat kommt im flop meistens so 3 4 8 odda ähnliches

hat man dann KK
kommt im flop fast immer ein A

klar ist das nur zufall, aber das geht einem nach ner zeit wirklich auf den keks, ständig mit besseren händen zu verlieren
 
Alt
Standard
14-05-2008, 22:00
(#7)
Benutzerbild von xstallonex
Since: Sep 2007
Posts: 59
WhiteStar
mrpokergod99 ich weiss was du meinst. Allerdings kannst du den Spiess auch umdrehen und sagen juhu, mein Gegenspieler hat mir ner schlechteren Hand gecallt. Es ist eben eine mathematische Regel, dass wenn etwas theoretisch möglich ist es auch irgendwann passieren wird. Ausserdem bleiben einem eher die unglücklich Verlorenen Hände, was wohl in der Natur des Menschen liegt.
 
Alt
Standard
14-05-2008, 22:10
(#8)
Benutzerbild von SuperPlanet
Since: Sep 2007
Posts: 336
Zitat:
Zitat von mrpokergod99 Beitrag anzeigen
ich weis nicht ob ich der einzige bin dem es auffältt, aber wenn man ein A hat kommt im flop meistens so 3 4 8 odda ähnliches

hat man dann KK
kommt im flop fast immer ein A

klar ist das nur zufall, aber das geht einem nach ner zeit wirklich auf den keks, ständig mit besseren händen zu verlieren
Wenn du weiter so denkst spielst du automatisch schlechter, weil du ein wenig tiltest (meine erfahrung). Aber wenn man daran alles richtig gemacht hat kann man sich keine vorwürfe machen und selbst passiert einem das dann auch mal wenns gut läuft
 
Alt
Standard
15-05-2008, 09:43
(#9)
Benutzerbild von Revager
Since: Sep 2007
Posts: 289
BronzeStar
Wenn du deine Unterfangen beendet hast würde ich dir raten, viel auszucashen und dann nurnoch auf Pokerstars zu spielen. Es ist einfach die beste Software

*close wegen zu langer Inaktivität* Sollte noch jemand etwas zu dem Thema schreiben wollen, dann bitte PM an mich. – abgerammelt

Geändert von abgerammelt (23-10-2008 um 13:57 Uhr). Grund: close