Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Heads-up ist halt eine sache für sich

Alt
Post
[Bericht] Heads-up ist halt eine sache für sich - 06-03-2008, 17:15
(#1)
Benutzerbild von SnowderHeld
Since: Mar 2008
Posts: 15
Das ist mein erster Bericht und ich hoffe es ist nicht zu schlimm, dass es nicht von einem Livetisch ist. Ich muss auch sagen das die vielen Live turniere bei weitem nicht so spannend waren wie dass was mir vor 2 Tagen passiert ist.

Erstmal der kurze Backround:
Ich spiele schon seit einiger zeit auf Pokerstars...und hatte vorher meine BR um 400$ bei Everest aufgestockt. Bei Pokerstars lief es am anfang nicht so gut und ich ging mit mit meinen miniBRs von 14$ bzw 15$(je nach wechselkurs...danke Amerika für den schwachen Dollar, aber reißt euch zusammen wenn ich auscashen will ) zweimal broke. Nach kurze Analyse der Lage, erkannte ich das die Everest limits für mich hier nicht so einfach spielbar waren, nagut... Level runter gedreht. Ich baute meine dritte Startbankroll nun auf 30$ aus mit ein paar 1c/2c tischen und einer menge 1.20 SnGs..jetzt war es zeit einfach mal was zu probieren 4.40 investiert...180 spieler... naja hürden sind ja da um gemeistert zu werden.

Start des Turniers:

Ich versuchte relatv früh ein paar moves anzusetzten um mir eine komfortable position herrauszuspielen (über average lebt es sich halt irgendwie besser). Ich bekam ein paar gute hände raiste zum beispiel AK suited herz, aus MP und bekam einen call vom button ..der Rest foldete. Der Flop Qh 7c Jh ...dachte mir gut erkunde die situation und spielte meine Contibet etwas über halben Pot und bekam einen call. Der Turn brachte die 3h..Nutz! Yeah! Jetzt wollte ich ihn nicht raushaben und spielte nochmal eine halben Pot...er zögerte nicht und callte (aber er callte halt wieder nur... naja gut jemand wollte mir halt seine chips geben dacht ich mir, vielleicht ein kleiner flush der seine Situation überschätze oder QJ der dachte seine twopair wären noch stark. Ichh hab schon diekrankesten aktionen in niedriglimit Turnieren gesehn). Der River eine 7s ... nicht grad ungefährlich. Aber meine Alarmglocken klangen nicht. Ich spiele jetzt potsize an..potsize bedeutete sein allin und bei mir undgefähr die hälfte meines Stacks waren nun in der mitte...was machte er ...callen .. Ich war glücklich As flush...da zeigte er JJ Fullhouse. Ein großer Teil meines erarbeiteten Chipstacks zog von mir weg, ich atmete etwas durch ...nein nicht tilten, sagte ich mir selbst...trank etwas Eistee, rieb die Hände ..OK weiter ging Du bist noch nicht tot!..aber zur zeit letzter von 70. Die folge Hände waren schwer...ich wurde aber zum megarock und schmiss gnadenlos alles weg was out of position oder jetzt nicht in mein konzept passte. "The Rock" kämpfte ums überleben. QQ und JJ halfen mir mich aufzudoppeln und danach nochmal einen großen pot abzuräumen. The Money war schon in sichtweite. UUUUnd geschafft der 19 war raus ich war 17. der letzten 18 naja keine super position, aber mein Spruch blieb ich hab noch chips also is noch alles möglich. Die Karten machten mir jetzt nichtmehr die großen Gefallen... ich war kurz davor broke zu gehn. BB J9 suited kreuz 2 caller ich checkte flop kam 10c 8c 9h ...midpair , flushdraw ich entschied mich den letzten kümmerlichen Rest auchnoch in die mitte zu stellen und hoffte auf etwas glück und 2 folds ...ich bekam 2 calls ..na gut bleibt noch das glück (der 2. caller war ähnlich klein wie ich und ging auf dem Turn allin). Der Turn kam 3s. Wir deckten auf 10 10(bigstack) vs 76(der andere smallstack) vs J9 (meine Wenigkeit). Ich sah mich schon vor dem aus und checkte grad nochmal, was ein 17 platz wohl so einbrächte. River 7s !!! Und ich war wieder da und an dieser Stelle bedanke ich mich beim pokergott . Ich war wieder am average dran, machte ein paar blindsteals und spielte ein paar Hände gut aus und überlebte den Tisch gut und war am Finaltable auf 4. position. Hier ging es richtig ab die Raise und Reraises flogen einem um die ohren, ich sah mir die sache kurz an und mit AA nahm ich 2 leute vom Tisch, ich war 2., der chipleader (besser gesagt chipleaderin) hatte eine brutal frühung zu mir vom doppelten meines Stacks. Ich wusste das es auf mich sie und einen kleineren sehr agressiven Spieler herrauslaufen würde. So war es auch aber die Machverhältnisse hatten sich geändert ich war immernoch 2. der kleine agressive spieler war jetzt Chipleader. Nach einiger Zeit (ich war nun Smallstack) sagte die Frau das sie los muss stellte auf sitout, was etwas traurig war weil sie gut gespielt hatte, aber einen geschenkten 2 platz sollte man annehmen. Leider bekam ich in dieser Phase nur extremste Trashhands und der andere Spieler hatte Position auf mich. Ich bekam fast nie ihre chips ab und wenn ich es versuchte mit weniger guten Karten fing ich mir ordentliche Reraise. Tja das führte dazu dass ich also 10 zu 1 Underdog ins Headsup einzog und mich eigentlich auch mit platz 2 schon angefreundet hatte. Das nun Folgende Headsup dauerte 1 stunde und hatte so ziemlich alles zu bieten was ein Pokerherz höherschlagen lässt. Meins zumindest war schon das eines Kolibri. Blindsteal, Checkraise, Slowplay ich fuhr alles auf was mein können hergab und schaffte es auf einen nahezu Gleichstand zu kommen. Bis zur entscheidenden Hand: Ich hielt JJ (wiedermal) am Button slowplayte es und callte nur , der Folgede Raise war eingeplant 3 fach... ich konnte ihn schon relativ gut lesen, er hatte kein Monster, aber auch keine schlechten karten. Überlegte wollte aber nun den Pot um endlich die Führung zu erhalten..pushte deshalb allin. Der folgende Call von ihm war ehr unerwartet, als wir aufdeckten war mein read trotzdem gut gewesen. JJ vs 44, die odds sind hier bestimmt bekannt, ich freute mich, gute Entscheidung und jetzt Statistik hilf mir... der Flop kam 2s 3s 4s ...meine Chancen tauchten ab. Einen unbedeutenden Turn und River später war ich 2. und er erster. Mich tröstete das meine die bessere hand vorm flop war und ich trotzdem 144$ gewonnen hatte. Und nach einer Durchschnaufphase von 30 Minuten freute ich mich zudem noch über das gerade gespielte Headsup, es war vielleicht nich das erfolgreichste aber das vielseitigste und spannendste meiner Pokerlaufbahn.


Ich hoffe ihr hattet etwas Spaß beim Lesen dieses halben Romans.
Philosophieren über Fehler in meinem Spiel und/oder Kritik am Bericht sehr erwünscht. Sonst sieht man sich beim nächsten SnG ... oder dank nun gestiegender BR am 5c/10c Tisch
 
Alt
Standard
06-03-2008, 17:30
(#2)
Benutzerbild von AlexD2007
Since: Aug 2007
Posts: 1.125
schöne geschichte-hat spass gemacht zu lesen.gratuliere...ich hoffe wir hören zukunft noch vieles von dir!
 
Alt
Standard
06-03-2008, 17:58
(#3)
Benutzerbild von tsrz
Since: Nov 2007
Posts: 12
WhiteStar
interessante story. mehr davon
 
Alt
Standard
06-03-2008, 20:50
(#4)
Benutzerbild von GamerStig
Since: Aug 2007
Posts: 193
BronzeStar
nice nice nice...
ich seh mich grad selbst in deinem bericht...
vor allem der dank an den pokergott wenn ich im zimmer aufschreie (zum ärger meiner mitbewohner ^^) wenn ich auf river noch die hand klar mache...

schöner bericht, mehr davon !!!
 
Alt
Standard
07-03-2008, 08:51
(#5)
Benutzerbild von DON'T W0RRY
Since: Dec 2007
Posts: 268
Das Lesen hat auf jeden Fall Spaß gemacht. Ich denke ich werde bei Gelegenheit auch mal wieder ein solches SnG spielen
 
Alt
Standard
07-03-2008, 09:12
(#6)
Benutzerbild von 2Fat2Fly2
Since: Sep 2007
Posts: 310
Vom Verlauf her ähnlich wie bei meinem letzten Gewinn, irgendwann fast Broke und dann wie Phoenix aus der Asche..tolle Story und nett zu lesen.Danke!
 
Alt
Standard
07-03-2008, 10:00
(#7)
Benutzerbild von imakemoneeey
Since: Aug 2007
Posts: 100
Son sick mit der besseren Hand zu verlieren, aber naja 144$ sind auch ne menge geld für microlimit gamer Schön geschrieben!
 
Alt
Standard
07-03-2008, 10:25
(#8)
Benutzerbild von Ribble82
Since: Nov 2007
Posts: 858
Schöner Bericht über dieses Tunier...
Hoffentlich lesen wir noch öfter solche Beiträge von dir...
Die Finalhand war natürlich ziemlich ärgerlich.. aber sonst echt gut gespielt!
 
Alt
Standard
07-03-2008, 10:33
(#9)
Benutzerbild von SnowderHeld
Since: Mar 2008
Posts: 15
Ich danke euch allen erstmal für die durchweg positiven Stimmen.
Hätte nicht erwartet ,dass mein Bericht so gut ankommt, werde versuchen mal wieder einen zu schreiben sobald sich ein intressanter Verlauf ergibt.
So jetzt Login bei Pokerstars und gleich mal ein paar Runden gespielt.
 
Alt
Standard
07-03-2008, 13:09
(#10)
Benutzerbild von AlexD2007
Since: Aug 2007
Posts: 1.125
dann weiterhin viel erfolg.vielleicht ergibt sich ja heute schon wieder ne schöne geschichte...wäre super