Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Was tun gegen TILT innerhalb SNG & Tunier ?

Alt
Standard
Was tun gegen TILT innerhalb SNG & Tunier ? - 06-03-2008, 18:24
(#1)
Benutzerbild von freakman111
Since: Dec 2007
Posts: 221
Tja meine SnG´s und Tuniere sehen meistens so aus das ich gut starte und meist alle showdowns gewinne, aber wenn ich dann 1-2 showdowns verlier bin ich oft on tilt und flieg innerhalb der nächsten par Hände raus :/


Grad eben 1,10$ Hold´em Pot Limit 6max. 553 Spieler

Innerhalb von 80 händen gewinn ich 8 von 8 Pots am showdown,
bin kurz 2ter und halte mich dann lange zeit in der Top 10.
Noch ca 120 im spiel und 66 kamen glaub ich ITM.

Tja und was dann passiert is könnt ihr euch ja sicherlich denken -.-

going tilt und raus bei 100


nur was tun dagegen ??
 
Alt
Standard
06-03-2008, 18:35
(#2)
Benutzerbild von Das Volk
Since: Nov 2007
Posts: 121
einfach versuchen ruhig zu bleiben und vielleicht ne kleine pokerpause einlegen
 
Alt
Standard
06-03-2008, 18:42
(#3)
Benutzerbild von funnymaus64
Since: Dec 2007
Posts: 305
wenn du einen so tollen lauf hast müsste dir klar sein das es nicht immer so weiter gehen kann.
vielleicht nach 1-2 verlorenen händen nicht durchdrehen
sondern auch mal aussetzen und durchatmen.
danach ruhig weiter spielen dann geht wieder besser.
viel glück dabei.....
 
Alt
Standard
06-03-2008, 18:50
(#4)
Benutzerbild von freakman111
Since: Dec 2007
Posts: 221
das schlimmste ist auchnoch das ich gegen so nen Maniac rausgeflogen bin ....
der hat am ende eigentlich jede hand preflop geraised, und als ich dann mal was spielbares bekomm schieb ich als shortstack halt all in ... er instantcallt und zeigt KK :
 
Alt
Standard
06-03-2008, 18:51
(#5)
Benutzerbild von Madda811
Since: Jan 2008
Posts: 34
ich hab das selbe problem, aber jetz hab ich zum glück nich mehr soooviele probleme damit, wie am anfang. ich versuch bei sowas jetz einfach, weiter meinen stil zu spielen und weiterhin tight zu bleiben, was nich immer klappt, aber wenn es klappt, dann kann man auch mal 2 verlorene pötte überstehen. im moment liegt mein problem eher da, dass ich mich viel zu früh als völliger bigstack fühle und deswegen die hände zu früh all-in gehe, weil ich angst vor den blinds hab, obwohl ich noch 15BB oder so zahlen könnte. ist schon dumm...
 
Alt
Standard
06-03-2008, 18:58
(#6)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
ich würde dir zum stressball von pokerstars raten und wenn alles nicht hilft aussetzen für 5 min und dann geht scho wieder.....wenn ich nen bösen bad beat oder ähnliches hab schreib ich nen kumpel an das er mir ein parr witze rüberschickt
 
Alt
Standard
06-03-2008, 19:01
(#7)
Benutzerbild von MultiRulez
Since: Mar 2008
Posts: 431
BronzeStar
Die letzten 3 gingen leider verlorn aber is nich so schlimm da ich wieder um die 20$ geschenkt bekomme.
Davon möchte ich ein Step für die WSOP und ein R 2,20$ für die WSOP spielen mit einem Rebuy und 1 Add-on.

Und ich steige bei den SNG`s auf PL und Limit um ,da diese mir einfach mehr liegen.

Nl ist mir leider auch auf dem Limit noch zu viel gedonke und Coinflips gehen leider zu oft verloren
 
Alt
Standard
06-03-2008, 19:10
(#8)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Bei SNGs ich eigentlich nur SSS... Kommt sehr gut.A2-A9 schmeiß ich eigentlich weg bei SNGs... Echt nur Madehands, große Paare usw.
Die Ammis, mit denen ich meistens spiele (Nachts) raffen des irgendwie net.
 
Alt
Standard
06-03-2008, 19:20
(#9)
Benutzerbild von pitprim
Since: Feb 2008
Posts: 14
BronzeStar
ich kenne diese situationen,ein,zwei blätter verloren und es geht bei mir bestimmt schlecht aus.was heißt,ich fliege raus,oft gerade im geld aber eben kleines geld.ich muß noch sehr viel lehrnen.gruß pp
 
Alt
Standard
06-03-2008, 19:21
(#10)
Benutzerbild von RahimK85
Since: Jan 2008
Posts: 70
BronzeStar
ich würde dir zu kurzen 2-3 minuten pausen raten vor allem dann wenn es besonders gut läuft denn dann bekommt man einen höhenflug bei dem man dann tief stürzen kann
wenn man dann sich an seinen rechner setzt dann fängt man mit neuer motivation an