Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Interessante Handverteilung

Alt
Standard
Interessante Handverteilung - 09-03-2008, 12:43
(#1)
Benutzerbild von TheFlying84
Since: Jan 2008
Posts: 108
Ich habe mal mit dem Cancenrechner was versucht: einer hat ein Paar 2en und alle andern overcards. Er hat dennoch die größte Equety, obwohl jede Karte ein Overpair macht. Kann das jemand erklären?

http://www.intellipoker.com/tools/od...d=8026&lang=de
 
Alt
Standard
09-03-2008, 12:46
(#2)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Zitat:
Zitat von TheFlying84 Beitrag anzeigen
Ich habe mal mit dem Cancenrechner was versucht: einer hat ein Paar 2en und alle andern overcards. Er hat dennoch die größte Equety, obwohl jede Karte ein Overpair macht. Kann das jemand erklären?

http://www.intellipoker.com/tools/od...d=8026&lang=de
Du gehst von der IST-Situation aus. Und somit liegt er klar vorne.
Es könnte ja genauso gut ein Flop 2210 kommen und dann? Laut der Starthandtabelle, siehst Du ganz genau was los ist und ein Paar ist nunmal stärker wie AK. Wissen einige nicht, die fliegen dann immer raus...
 
Alt
Standard
09-03-2008, 13:12
(#3)
Benutzerbild von Karacho9
Since: Dec 2007
Posts: 124
Zitat:
Zitat von Dee0609 Beitrag anzeigen
Du gehst von der IST-Situation aus. Und somit liegt er klar vorne.
Es könnte ja genauso gut ein Flop 2210 kommen und dann? Laut der Starthandtabelle, siehst Du ganz genau was los ist und ein Paar ist nunmal stärker wie AK. Wissen einige nicht, die fliegen dann immer raus...
Jedes Paar ist stärker als AK? AK suited gegen Pockets = 50:50, der klassische Coinflip! Und genau so ists doch auch in dem Beispiel, je mehr höhere Karten im Spiel sind, desto geringer wird die Gewinnwahrscheinlichkeit für das Paar. Ich verstehs jedenfalls nicht...
 
Alt
Standard
09-03-2008, 13:31
(#4)
Benutzerbild von hphunter51
Since: Nov 2007
Posts: 147
JA denn wenn zb. 4 leute Overcards besitzen, und gegen das Paar 2er spielen, dann sind sie nach meiner Meinung Favorit, denn einer wird schon was treffen.
 
Alt
Standard
09-03-2008, 13:47
(#5)
Benutzerbild von skullclamer
Since: Oct 2007
Posts: 36
Die 23.4% die der Spieler mit 2/2 hat, ist die Wahrscheinlichkeit, bei den 5 kommenden Karten ein set zu treffen.
Ist höher als sonnst, da nur noch 38 Karten im deck sind und in denen noch 2 Zweien.
 
Alt
Standard
09-03-2008, 13:56
(#6)
Benutzerbild von Karacho9
Since: Dec 2007
Posts: 124
Zitat:
Zitat von skullclamer Beitrag anzeigen
Die 23.4% die der Spieler mit 2/2 hat, ist die Wahrscheinlichkeit, bei den 5 kommenden Karten ein set zu treffen.
Ist höher als sonnst, da nur noch 38 Karten im deck sind und in denen noch 2 Zweien.
Guter Punkt, das dürfte hinkommen! Zwar ist das schon noch die Gewinnwahrscheinlichkeit und nicht direkt die Wahrscheinlichkeit ein Set zu treffen, aber so wird ein Schuh draus. Stellt mein sich eine All-in-Situation vor, in der alle diese Hände verstrickt sind, ist die Wahrscheinlichkeit für die Random-hands etwa gleich gering im 10er Bereich, da sie ja irgendwas treffen müssen und gelichzeitig die anderen Hände ausstechen müssen. Die Ducks müssen aber nicht unbedingt treffen, weil ja noch einige blank Karten im Deck sind und die Set Wahrscheinlichkeit etwas höher ist. So sind sie leicht favorit, aber eben auch nur so leicht, dass sie sehr wahrscheinlich nicht halten... Ergibt Sinn oder?
 
Alt
Standard
09-03-2008, 14:05
(#7)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Fakt ist nuneinmal dass im Moment die 2er vorne liegen und das andere nur entsprechend der Wahrscheinlichkeit berechnet wird, doch der jetzige Zustand heisst 22 liegt vorne...
 
Alt
Standard
09-03-2008, 14:18
(#8)
Benutzerbild von theducks1989
Since: Nov 2007
Posts: 540
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Karacho9 Beitrag anzeigen
Jedes Paar ist stärker als AK? AK suited gegen Pockets = 50:50, der klassische Coinflip!
das sagt man nur so! das ist eig 55/45 also nicht ganz 50:50! selbst 22 gegen AK ist so!
 
Alt
Standard
09-03-2008, 15:07
(#9)
Benutzerbild von WinnerGuy22
Since: Oct 2007
Posts: 70
WhiteStar
Du glaubst zwar vorne zu sein, aber eigentlich hast du ja nur 23,4 % für dich und 76,6% gegen dich. Das heißt,dass du mit deiner hand eigentlich klar hinten bist.
 
Alt
Standard
09-03-2008, 15:29
(#10)
Benutzerbild von Karacho9
Since: Dec 2007
Posts: 124
Zitat:
Zitat von theducks1989 Beitrag anzeigen
das sagt man nur so! das ist eig 55/45 also nicht ganz 50:50! selbst 22 gegen AK ist so!
Dass die Pockets bei einem "normalen" Coinflip leicht vorne sind ist mir auch klar. AK suited gegen die Ducks ist aber ziemlich genau 50:50. Es kommt bei den Pockets ja auch drauf an, welche das sind und bei den hohen Karten ob suited oder nicht. Bei höheren Pockets geht die Wahrscheinlichkeit für AK leicht nach unten. Dir sollte aber auch klar sein, dass bei AK oder AQ oder was auch immer suited circa 5% größere Gewinnwahrscheinlichkeit ausmacht!