Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Gibt es ein Rezept gegen Fische im HU?

Alt
Standard
Gibt es ein Rezept gegen Fische im HU? - 10-10-2007, 18:05
(#1)
Benutzerbild von misterdub84
Since: Aug 2007
Posts: 318
BronzeStar
BIG BIG INTELLI COMMUNITY

Hab da wieder mal ne Frage an euch und würd mich wieder über eure Posts sehr freuen!

Hab gerade vor kurzem ein 20$ Heads-Up gegen Hr. so und so gespielt ging nach einem guten Start auch gleich in den Chiplead, doch als der Blindlevel anstieg auf 15/30 und ich noch immer in Führung lag ca. 1750Chips zu 1250 fing plötzlich Hr. (ich sag mal) FISH andauernd auf All in zu raisen an und wenn nicht All in dann halt 4-5fachen Big Blind. Doch ein wenig an Erfahrung hab ich bisher doch schon gesammelt beim Online-Poker und ich spielte das ganze natürlich sehr tight und wartete auf gute Chancen um nen Pot aufzubauen. Schrieb aber trotzdem in das Chatfenster das es besser sei wenn er auf Playmoney umsatteln würde. (Musste ich einfach)
Okay egal wartete also wie gesagt und plötzlich lächelte mich A A an Mr. Fish raiste wieder vierfach, ich nach kurzem überlegen re-raise auf´s sechsfache od. mehr egal Fish callt Flop 10 8 Q Rainbow er NATÜRLICH ohne zu überlegen ALL IN sofort CALL er zeigt K 10 und ich bedankte mich und AUF WIEDERSEHEN! Nice Hand.

Wollte euch nun fragen wie geht ihr so vor in solchen Situationen wenn einer andauernd raist, re-raist oder All in geht!?!
Lass mich nicht leicht provozieren aber das suckt dann schon teilweise sehr vor allem in höheren Heads-Up Spielen (30$ aufwärts)!

Wie seht ihr das??? LG MR.DUB
 
Alt
Standard
10-10-2007, 18:19
(#2)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Wie verlirst du auf dem Board mit aa gut er hat outs aber bei nh sir bist du da noch lange nicht.
 
Alt
Standard
10-10-2007, 18:20
(#3)
Benutzerbild von 25Knoxville
Since: Aug 2007
Posts: 64
Hatte ich auch überlegt. Das fehlen wohl Turn+River!
 
Alt
Standard
10-10-2007, 18:30
(#4)
Benutzerbild von CptSpade
Since: Oct 2007
Posts: 6
BronzeStar
Mhmm... Heads Up erfordert teilweise eine ganz andere Spielweise als sonst...

Was ich meine: Sie dir mal im TV an, mit was für Händen da zum Teil vor dem Flop geraist/ gecallt wird.

Ich raise im HU auch Starthände, die ich an einem vollen Tisch nie raisen würde... aber das kommt auch ganz auf den Gegner an.
Im HU ist es fast genau so wichtig den Gegner glauben zu lassen man hätte eine gute Hand oder ein bestimmtes Spielimage zu suggerieren und den Gegner dann zu überraschen, wenn er dir dann mal eine gute Hand nicht glaubt und du diese dann aber hast. Das sollte man aber wohl dosiert einsetzen... aber das ist auch wieder vom Gegner abhängig.

Ich hoffe es war verständlich, was ich sagen wollte... meine Erkältung lässt es langsam nicht mehr zu dass ich versuche komplexere Sätze verständlich weiterzugeben
 
Alt
Standard
10-10-2007, 18:32
(#5)
Benutzerbild von misterdub84
Since: Aug 2007
Posts: 318
BronzeStar
Zitat:
Zitat von vpams Beitrag anzeigen
Wie verlirst du auf dem Board mit aa gut er hat outs aber bei nh sir bist du da noch lange nicht.
Es kam ja nichts nach für ihn sonst hätt ich TURN UND RIVER natürlich auch dazugeschrieben.
Auf jeden Fall wars ja schon sehr dumm von ihm die ganze Zeit über gespielt.
Und bei der besagten Hand finde ich auch er raiste 4 fach mit K 10 os okay kann man ja aber nach dem Re-raise von mir wieder zu callen und danach gleich am Flop mit nem Paar 10 All in zu pushen mit nem Middle Pair.

Na gut mir wars recht!!!!
 
Alt
Standard
10-10-2007, 18:42
(#6)
Benutzerbild von StadtM3nsch
Since: Sep 2007
Posts: 177
ich kann dir nur das SAGE (Sit and Go Endgame System)
ans Herz legen. einfach mal googlen oder mich per PM kontaktieren für links.

LG Niko
 
Alt
Standard
10-10-2007, 18:42
(#7)
Benutzerbild von dynaseitz
Since: Oct 2007
Posts: 491
tight is not right im HU. Dann wirst du nur gemoved und wenn du mal Action gibst foldet der Andere meist direkt. Finde die richtige Mischung am SB, ZB gewissen Prozentsatz deiner Starken Hände nur raisen, den anderen Teil nur auffüllen und hoffen geraist zu werden und genauso mit den schawachen Händen. Damit bist du undurchschaubar.
 
Alt
Standard
10-10-2007, 18:44
(#8)
Benutzerbild von CptSpade
Since: Oct 2007
Posts: 6
BronzeStar
Zitat:
Zitat von misterdub84 Beitrag anzeigen
Und bei der besagten Hand finde ich auch er raiste 4 fach mit K 10 os okay kann man ja aber nach dem Re-raise von mir wieder zu callen und danach gleich am Flop mit nem Paar 10 All in zu pushen mit nem Middle Pair.

Na gut mir wars recht!!!!
Da hat er dann die Rauchzeichen wohl wirklich nicht verstanden
 
Alt
Standard
10-10-2007, 19:03
(#9)
Benutzerbild von misterdub84
Since: Aug 2007
Posts: 318
BronzeStar
Zitat:
Zitat von dynaseitz Beitrag anzeigen
tight is not right im HU. Dann wirst du nur gemoved und wenn du mal Action gibst foldet der Andere meist direkt. Finde die richtige Mischung am SB, ZB gewissen Prozentsatz deiner Starken Hände nur raisen, den anderen Teil nur auffüllen und hoffen geraist zu werden und genauso mit den schawachen Händen. Damit bist du undurchschaubar.
Ja das hast du sicher recht ich variiere mein Spiel auch immer wieder in Situationen wo es möglich ist.

Aber es war in diesem Heads Up ja die Situation dass mein Gegner einfach im 2. Blindlevel nur mehr anfing zu raisen und all in zu gehen (also wirklich Hand für Hand)! Ich mein hab ich schon öfter erlebt und ihr sicher auch aber in nem 20 Dollar HU sollte man schon ein bischen Reife beweisen und nicht wie manche auf Tilt in den 3 Dollar Games spielen. Naja kann man aber ausnützen solche Situationen.
 
Alt
Standard
10-10-2007, 19:09
(#10)
Gelöschter Benutzer
Ich würde wahrscheinlich auch so handeln wie du, da man eigentlich nichts anderes unternehmen kann. Viele Spieler lassen sich von solchen All In Moves provozieren und bekommen einen regelrechten Frust gegen diesen Spieler. Das führt letztendlich dazu, dass sie auch mit schlechten Karten callen und so oft verlieren. Man sollte einfach auf die richtige Gelegenheit warten und dann den Fisch mal spielen lassen ;-). Die Chips werden von ganz alleine kommen.