Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

99 gut genug auf 3Flush Board Turn?

Alt
Standard
99 gut genug auf 3Flush Board Turn? - 10-03-2008, 15:49
(#1)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Poker Stars, $0.10/$0.25 NL Hold'em Cash Game, 5 Players
LeggoPoker.com Hand History Converter

UTG: $51.80
Hero (CO): $25.60
BTN: $42
SB: $44.60
BB: $15.75

Pre-Flop: 9s 9c dealt to Hero (CO)
UTG folds, Hero raises to $0.85, BTN folds, SB calls $0.75, BB folds

Flop: ($1.95) 3s 6s 6h (2 Players)
SB checks, Hero bets $1.50, SB raises to $5, Hero calls $3.50

Turn: ($11.95) 4s (2 Players)
SB bets $8.75, Hero raises to $19.75 and is All-In, SB (...)


Am Turn riskiere ich 80BB um 80BB zu gewinnen.
Keine Reads auf den SB, das Board lädt ihn jedenfalls dazu ein, einen Move zu machen. Die starke TurnBet macht mich etwas stutzig. Set schließe ich aus.

Liege ich hier noch oft genug vorne?

Geändert von xTheSnowmanx (10-03-2008 um 16:32 Uhr).
 
Alt
Standard
10-03-2008, 16:00
(#2)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
Zitat:
Zitat von xTheSnowmanx Beitrag anzeigen
Liege ich hier noch oft genug vorne?
ich glaube nicht.

du liegst hier eigentlich nur gegen einen stonecold bluff vorne mit overcards.
würde evtl höheres pocket sagen. also nicht ganz hoch wie AA oder KK da er sonst gereraised hätte, aber sowas wie JJ
flush mit A+x ist natürlich auch möglich wobei hier unwahrscheinlich, da er den flop raist.
 
Alt
Standard
10-03-2008, 16:17
(#3)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
mit so einem kleinen overpair spiele ich nur um einen kleinen pot,zumindest will ich das.
der raise sieht komisch aus am flop,die bet war aber natürlich richtig.45 for semibluff,2 spades fürn semibluff.. also so richtig gefällt mir das alles nicht. da bin ich auch mal bereit 99 wegzulegen...
 
Alt
Standard
10-03-2008, 16:25
(#4)
Benutzerbild von I The King I
Since: Nov 2007
Posts: 151
Du kannst hier nicht viel schlagen. Spätestens nach seiner Bet am Turn sollte mans folden.

Könnte sein dass der Gegner hier Blufft, aber am Turn hier noch action zu machen is -EV
 
Alt
Standard
10-03-2008, 16:27
(#5)
Benutzerbild von Gamberone
Since: Jan 2008
Posts: 339
BronzeStar
Hätte das Paar 9er wahrscheinlich nach dem 5$ Bet gefoldet.
 
Alt
Standard
14-03-2008, 14:54
(#6)
Benutzerbild von Mr_Nutflush1
Since: Dec 2007
Posts: 179
Auf NL25 traue ich in der Regel kaum jemandem einen Bluff C/R zu. Viel zu advanced. Da wirst du mit Ace high hier eher gefloated.
Ich setze ihn auf 33, TT+JJ oder random Set mit Connector getroffen. Flat Call PF schließt QQ+ eigentlich aus, außer du weißt, das der Gegner irgend ein Donk ist, der gerne mal versucht tricky zu spielen.
Die einzigen Hände die du schlägst wären 77 und 88, was ich hier vielen zutrauen würde so zu spielen.

All-In auf Turn ist daher auch viiieel zu advanced, die Fold Equity sehe ich hier irgendwo bei 0%.

Ich hab ein paar Ranges durch Pokerstove gejagt, ich krieg dich beim besten willen auf dem Flop nicht über 42%. slebst wenn er "nur" FD reraised mit irgendwas wi KQs oder so,was ich hier für eher unwahscheinlich halte, gibts es kaum was, das du schlägst. Und da auf dem Turn der FLush ankommt ist die große Bet für mich ein klarer Fold.

Geändert von Mr_Nutflush1 (14-03-2008 um 14:59 Uhr).
 
Alt
Standard
14-03-2008, 15:26
(#7)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
es ist ja nicht nur der flush..
-es gibt auch die straight die dich schlägt
-es gibt auch sets bzw trips die dich schlagen
-es gibt auch höhere overpairs die dich schlagen
du schlägst fast nix...
adios 99... fold for good
 
Alt
Standard
14-03-2008, 18:09
(#8)
Benutzerbild von DaZi1984
Since: Feb 2008
Posts: 78
BronzeStar
Wieso raist du eigentlich den Turn? Kann es sein, dass dein Gegner vielleicht echt A 6 gespielt hat? Pocket 3er glaub ich mal nicht und ein höheres Pair wäre auch möglich. Semibluff kann auch sein wie bereits gesagt, aber ohne Reads hätte ich wahrscheinlich spätestens auf dem Turn weggeschmissen. Darf ich dich trotzdem fragen, was du dir bei deinem Reraise All-in auf dem Turn gedacht hast und natürlich wie es ausgegangen ist ? Denke du bist bei einem Call einfach zu oft hinten.
mfg

David

Geändert von DaZi1984 (14-03-2008 um 18:11 Uhr).
 
Alt
Standard
14-03-2008, 19:28
(#9)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Zitat:
Zitat von DaZi1984 Beitrag anzeigen
Wieso raist du eigentlich den Turn? Darf ich dich trotzdem fragen, was du dir bei deinem Reraise All-in auf dem Turn gedacht hast und natürlich wie es ausgegangen ist ? Denke du bist bei einem Call einfach zu oft hinten.
mfg

David
Danke der ausführlichen Antworten.

Ich muss dazu sagen das der Spieler im SB nen Mod hier aus dem Forum ist! ^^ Spielt normalerweise nl 100. Das erklärt wiederum meine Spielweise. War also in einem Pot mit einem thinking player der am Tisch mit 0 scared money saß ; vor meiner C-Bet war mir schon klar das der mir auf dem Board nen c/r reindrückt. Ich call die Geschichte um zu sehen was er am Turn plant. Auf der nächsten Straße feuert er, wenn er den Move durchführen will, auf jeder beliebigen Turn Karte. 4 of spades war mir ganz recht, eine Overcard auf meine 9s wäre schon unangenehmer gewesen. Sobald AI, muss ich in 50% der Fälle mit meinem Read richtig liegen, daß er Air hat. Mit höheren Pockets wird er callen, habe aber zuimndest noch einen Redraw auf einen 9high Flush zur evtl. besten Hand. Gegen Sets etc. siehts schlecht aus...
Er hat gefoldet.
Im Chat hat er noch gesagt er hätte JJ weggeworfen. :s




Die Hand habe ich aber reingestellt, um zu hören wie ihr die Hand gegen unknown spielen würdet.
Dito, ich tendiere gegen unbekannt auch zum Fold.
Wie Mr.Nutflush schon anspricht, auf nl 25 wird straight forward gespielt.


Geändert von xTheSnowmanx (14-03-2008 um 19:45 Uhr).
 
Alt
Standard
14-03-2008, 19:56
(#10)
Benutzerbild von DaZi1984
Since: Feb 2008
Posts: 78
BronzeStar
Ok, danke. Sorry, dass ich das sagen muss, aber ich glaube dem Kerl die Pocket Jacks nicht. Aber ganz interessant das Ganze