Alt
Standard
Preflop Odds - 10-10-2007, 19:53
(#1)
Benutzerbild von HBPokerMan
Since: Aug 2007
Posts: 37
Hi zusammen,

welche Odds reichen Euch, um PreFlop mit Any 2 in den Pot einzusteigen (Cash Game)?

Grüße
HBPokerMan
 
Alt
Standard
10-10-2007, 21:42
(#2)
Benutzerbild von RxCloud
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
das liegt doch in deinem ermessen wiehoch deine odds sein müssen um mitzugehen
 
Alt
Standard
10-10-2007, 22:13
(#3)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
Zitat:
Zitat von RxCloud Beitrag anzeigen
das liegt doch in deinem ermessen wiehoch deine odds sein müssen um mitzugehen
er fragt doch andere was für odds diese wollen um any 2 zu spielen...
generell stellt sich die frage bei mir fast nie, da ich meißtens raise oder fold spiele und wenn ich dann doch mal nen raise calle dann mit ner hand mit potential (also weit entfernt von any 2). Overlimpen (nach einem oder mehreren Gegnern die gecalled haben auch callen) tue ich nie ! Auch im SB complete ich tighter als any two, sollten natürlich einfach mal drölfzig leute callen dann reichen im small blind any two suited wenn man postflop einigermaßen was hinbekommt...
 
Alt
Standard
20-10-2007, 14:46
(#4)
Benutzerbild von TimTolle
Since: Oct 2007
Posts: 133
odds für any 2. wenn ich direkt preflop allin wäre, wären die odds zu gering, um mit any 2 auf lange sicht zu gewinnen.

es kann also prinzipiell nur funktionieren, wenn es sehr hohe implied odds gibt. gab es vor einem ein call/raise oder ein raise/reraise schließt man die preflop betrunde nicht ab. man muss mit einem weiteren raise rechnen, das einen aus der hand kickt.

von daher stellt sich die situation nur dann, wenn man selbst die prefloprunde abschließt, der pot klein ist im verhältnis zu den reststacks und die gegner bekannt dafür sind, sich nicht von mittelstarken händen trennen zu können.

aber was soll man mit any 2 treffen, so dass man entsprechend ausbezahlt wird? Two Pair: hier hat der gegner oft ein höheres blatt. Fullhouse: die chance auf Ausbezahltwerden sinkt.

Insgesamt kommt für mich ein call mit any two in cashgames nicht in frage. auch wenn es situationen gibt, in denen man eine edge hat, ist diese nur sehr klein, und die swings sind dadurch enorm.
 
Alt
Standard
20-10-2007, 14:55
(#5)
Benutzerbild von TMC666
Since: Oct 2007
Posts: 38
Ich spiele sehr oft SnGs da stellt sich mir die Frage nie, da ich dort so gut wie nie mit Any2 den Flop sehen will. Auser man sitzt im BB und vor einem wurde nicht geraist dann sehe ich den Flop ja umsonst. Any2 fliegen aber sonst immer in den Müll.
Im Heads Up ist es dann wieder eine andere Geschichte

MfG
 
Alt
Standard
21-10-2007, 19:56
(#6)
Benutzerbild von deadlyway
Since: Oct 2007
Posts: 53
Ich gebe nicht so viel auf Odds vor dem Flop. Man muss da n bisscehn ein feeling dafür entwickeln an welchem Tisch man mit welcher Hand callt raist oda welche man folded gegen ein raise o.ä also Odds auf dem Flop sind schon entscheindender abaer nicht unbedingt vor dem Flop
 
Alt
Standard
22-10-2007, 15:52
(#7)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Würd ich generell die Hände von lassen any 2 cards zu spielen.
Long Turn auf jeden Fall IMMER -EV
von daher Odds völlig egal.
 
Alt
Standard
03-11-2007, 15:22
(#8)
Benutzerbild von mvpDW
Since: Sep 2007
Posts: 226
BronzeStar
vor dem flop mache ich mir da auch nich so die gedanken drüber, eher aufem flop(später)!
preflop is es halt ne frage *des lesens* der anderen! also wie spielen die und so!
mit any2 glaube ich nich das man da auf lange sicht erfolgreich spielen kann!
 
Alt
Standard
06-11-2007, 13:40
(#9)
Benutzerbild von TH-SMITH
Since: Aug 2007
Posts: 18
mit any 2 calle ich nie. Es muss schon Potential da sein.
 
Alt
Standard
06-11-2007, 18:13
(#10)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Wenn ich im SB sitze und alle vier vor mir gelimpt haben, bin ich versucht any2 aufgrund der Odds zu completen.

Ansonsten limpe ich auch nur selten, first-in sowieso nicht und dann auch mehr aufgrund von implied odds und playability