Alt
Standard
Reads? - 12-03-2008, 01:48
(#1)
Benutzerbild von MBAdept
Since: Aug 2007
Posts: 525
Gibt es beim Live-Omaha eigentlich überhaupt erkennbare Reads? Ich meine, durch die erweiterte Range an Karten wird zumindest beim Omaha Hi doch eher mathematisch gespielt, und das Setzverhalten dürfte zumindest Preflop kaum zu analysieren sein, oder? Würde mich wirklich sehr interessieren.
 
Alt
Standard
12-03-2008, 02:40
(#2)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Ich hab Omaha noch nie live gespielt, kann mir aber gut vorstellen, dass man bei vielen Spielern sehen kann, ob sie auf einem Draw oder einer Made Hand sitzen.
 
Alt
Standard
14-03-2008, 22:39
(#3)
Benutzerbild von pokervogel23
Since: Feb 2008
Posts: 55
bei pot limit omaha hi gibt es nach meiner erfahrung einen guten read, nämlich wenn ein gegner AAxx hat. Das wird nämlich meistens sehr aggressiv vor dem Flop gespielt, meistens sogar mit einem pot bet.
 
Alt
Standard
14-03-2008, 22:49
(#4)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Omaha im Liveturnier stell ich mir heavy vor. Würde ich gern mal zuschaun. Du kennst Deine Hand und ein Teil der Gegnerkarten, da kannst schon was mit anfangen. Beeindruckt ist jeder natürlich wenn da mal AA oder AK blitzt


"Wir können nicht alle Helden sein.
Irgendwer muss schließlich auch am Wegrand sitzen und ihnen zujubeln!"
Will Rogers
 
Alt
Standard
15-03-2008, 14:51
(#5)
Benutzerbild von domme_deluxe
Since: Nov 2007
Posts: 45
na klar gibt es reads wie bei nl oder anderen varianten und PL heisst ja nicht das nur pot gesetzt werden kann man erkennt die hand auch meißtens am setzmuster des gegners