Alt
Standard
3 bet spiel Fix Limit - 12-03-2008, 17:47
(#1)
Benutzerbild von Bruno888
Since: Jan 2008
Posts: 27
Hallo Pokerfreunde!

Ich bin im Limit aufgestiegen und war bisher immer tight agressiv. Nun ist aus mir tight passiv geworden.
Ich übe mich mit dem 3 betten doch das klappt nicht richtig. Irgendwo maxche ich was falsch.
Preflop weiss ich genau bescheid, wann ich 3 bette doch auf dem flop läuft es nicht.

Wann 3 bettet ihr auf dem Flop nur bei Nuts, bei angenommenen höchster Hand oder auch als Bluff? Zählen die selben fold und 3 bet Kriterien auch für das weitere Spiel oder nur Pre Flop?

Wenn ich den Flop oder Turn raise weil ich z. B. 2 paare habe und bekomme ein re-raise wie sollte ich dann vorgehen? Aussteigen oder way ahaed / way behind?

Wär euch für Tips dankbar.

Gruss Bruno
 
Alt
Standard
12-03-2008, 19:38
(#2)
Benutzerbild von thommy1111
Since: Dec 2007
Posts: 262
Einfach so spielen wie bisher.
Am flop aggressiv sein, auch mit flush draw z.B. heads-up 3-betten, am turn dann mit sehr starken Blättern Druck machen, weil die bets doppelt so groß sind.
 
Alt
Standard
12-03-2008, 19:54
(#3)
Benutzerbild von Jackal0
Since: Aug 2007
Posts: 442
*Moved to* Fixed Limit Hold'em
 
Alt
Standard
12-03-2008, 20:26
(#4)
Benutzerbild von °emty_shark°
Since: Mar 2008
Posts: 36
WhiteStar
also druck auf die anderen is immer gut und draws kann man auch treffen also kann man sie auch spielen ...
 
Alt
Standard
12-03-2008, 22:05
(#5)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Wie bei allen Antworten auf Poker Fragen kommt auch hier das "kommt drauf an".
Es ist eine Kombination aus Board Textur, Gegnerspielweise, relative Stärke der eigenen Hand, kommt immer auf den speziellen Fall an (poste hier ruhig einige Hände, bei denen du unsicher bist). Generell jedoch sind die Handranges bei SH viel weiter als bei FR und zudem die Gegner aggressiver, hier heißt es selber aggressiv genug zu sein, um Value mitzunehmen und gleichzeitig seine Hände nicht zu überspielen.
 
Alt
Standard
12-03-2008, 23:37
(#6)
Benutzerbild von obi0808
Since: Sep 2007
Posts: 56
Zitat:
Zitat von Bruno888 Beitrag anzeigen
Wann 3 bettet ihr auf dem Flop nur bei Nuts, bei angenommenen höchster Hand oder auch als Bluff? Zählen die selben fold und 3 bet Kriterien auch für das weitere Spiel oder nur Pre Flop?
Als Bluff: Heads up fallen mir 3 bets deutlich leichter, da man dadurch mehr Druck ausübt und somit den Gegner auf Turn oder River eher zum aufgeben zwingen kann...
Mit Nuts: Hier würde ich mir die 3 bets für den Turn aufheben, da du sonst möglicherweise die Kunfschaft verschreckst.
Höchste Hand: Ein gutes Top Pair 3 bette ich fast immer!
Semi-Bluff: Multiway 3 bette ich gerne Nut flush/straight Draws
 
Alt
Standard
13-03-2008, 00:46
(#7)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Das ist ein typisches Problem, wenn man von den Microlimits aufsteigt. Statt einen haufen Calling Stations, die fast ausschließlich nur checken und callen, trifft man dann vermehrt auf aggressivere Spieler, die auch betten und sogar raisen!

Allgemeine Ratschläge fallen schwer, die beste Möglichkeit, sich mit Problemen in diesem Bereich auseinanderzusetzen, ist IMO das Posten und Diskutieren von kritischen Händen.
 
Alt
Standard
13-03-2008, 11:35
(#8)
Benutzerbild von domme_deluxe
Since: Nov 2007
Posts: 45
was ist dein problem mit der 3 bet ist doch genau das gleich wie ein raise oder ein cap es ist einfach nur ein bißchen mehr geld im pot und gecalled wirst du sowieso wenn einer raised und du 3 bettest zu gute odds zum folden
 
Alt
Standard
13-03-2008, 16:37
(#9)
Benutzerbild von Bruno888
Since: Jan 2008
Posts: 27
Danke für die Tips! ich merke schon es kommt wie immera auf die Situation und die Spieler an. Ich glaube ich muss selber aggressiver werde, Hab mich von den ersten 3 bets zu sehr beeindrucken lassen. werde erstmal wieder ein limit tiefer gehen und die 3 bets üben um ein gefühl dafür zu bekommen.
 
Alt
Standard
18-03-2008, 17:12
(#10)
Benutzerbild von btownstar
Since: Nov 2007
Posts: 118
BronzeStar
denke, deine frage ist echt zu pauschal. du solltest lieber hände posten, in denen du konkrete fragen hast.
es kommt nämlich auf sehr viele faktoren an:
bspw.
1. deine hand
2.das board
3.die preflop action
4. die anzahl der gegner
5. die typen der gegner
6. dein image
etc