Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2/4 Fehlerhaftes Spiel

Alt
Standard
2/4 Fehlerhaftes Spiel - 13-03-2008, 13:49
(#1)
Benutzerbild von karolinska
Since: Dec 2007
Posts: 131
BronzeStar
Heute mal ein Beispiel für eine Hand in der ich aus meiner Sicht 3 schwere Fehler mache und demzufolge einen unnötig hohen Pott verliere:

http://www.pelopoker.com/Poker_Tools...s/+/9930633615


Da ich auf dem Button sitze finde ich das Bezahlen des Raise akzeptabel, da ich alle nötigen Informationen auf dem Flop bekomme.

Fehler 1: Nach dem Flop raise ich das Anspielen um zu wissen, wo ich stehe und gegen AK & Co. Stärke zu zeigen. Das ist m.M. nach in Ordnung. Den Re-Raise bezahle ich aber ...

Fehler 2: Auf dem Turn bezahle ich ohne "neues zu erfahren" und zu berücksichtigen, dass ich möglichweise schon geschlagen bin ...

Fehler 3: Ich spiele das Ass auf dem River an, obwohl die Pot-Odds wohl immer einen Call zulassen und bezahle das Reraise ohne zu erkennen, dass ich längst geschlagen bin.

Was meint Ihr?

Geändert von karolinska (13-03-2008 um 13:50 Uhr). Grund: Link korrigiert.
 
Alt
Standard
13-03-2008, 14:51
(#2)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Link funktioniert leider immer noch nicht,
sonst einfach den HH Converter auf www.flopturnriver.com benutzen
 
Alt
Standard
13-03-2008, 17:23
(#3)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
für mich funktioniert der link...
also preflop glasklarer fold gegen raise aus MP2!
as played find ich raise am flop gut!
der call auf die 3-bet ist auch okay, du stehst ziemlich sicher gegen ein overpair, aber hast runner runner flush outs und twopair/trips outs...
dann turn wieder easy fold...
und river auch
 
Alt
Standard
14-03-2008, 09:19
(#4)
Benutzerbild von LX66
Since: Oct 2007
Posts: 88
Wie stehts so schön in SSH, dont cold call Raises with marginal Hands...
Das zu Preflop.
Den Flop kann man raisen die 3Bet callen.
Turn: Du spielst wahrscheinlich gegen ein Overpair oder A8s was auch in der Preflop Raise range von MP2 liegt, dafür spricht die Valuelinie Bet/3Bet Flop, ist eher selten das jemand so Overcards spielt, hier hast du nur noch 2 Outs gegen sein Overpair oder A8s.
Fold sollte klar sein.
Falls du reads hast das Villian auch Overcards so spielt kannst du hier callen und hoffen das der River ne Blank ist.
River: Hier behind checken, bist du hier noch gut gewinnst du die Hand, ne Value Bet ist das aber garantiert nicht mehr, weil Villian hier auch 99-KK bei dem großen Pot callen wird.

Geändert von LX66 (15-03-2008 um 09:06 Uhr).
 
Alt
Standard
15-03-2008, 05:41
(#5)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
So, jetzt habe ich es auch gesehen.
Wenn du häufiger 54s (et. al) hier coldcallst, bringst du dich unnötig in eine Welt der Schmerzen. Absolut atrocius, in NL geht der Coldcall in Ordnung, bei Limit ist das eine mit diesr Art Hände hier zu callen eine große Pokersünde. Es wurde schon erwähnt aber man kann auch anderen Pokerinteressierten in diesem Forum nur dringend raten von dieser Art moves abzusehen.

As played:
Flop ist ok und du bekommst jede Menge Infos. Den Gegner will ich sehen, der hier unimproved Overcards Bet/3bet spielt. Peel auf seinen Raise ist standard dann aufgrund der Odds.

FOLD Turn! Deine Hand liegt hinten und hat häufig nur 2 Outs zum improven.

Check River: Das A ist zwar eine Scaredcard aber für den Gegner sieht deine Hand sicherlich nicht nach Ax aus aufgrund deines bisherigen Setzverhalten. Den River checkraise zu bezahlen heißt ein Ticket nach Valuetown zu kaufen, zusammengefasst und über deine selbstkritische (aber längst nicht hinreichende) Kritik hinaus muss man sagen, dass diese Hand doch so einige Leaks bei dir offenbart und ich mir nicht vorstellen kann, wie man damit winning player auf den Stakes sein kann.
 
Alt
Standard
15-03-2008, 16:05
(#6)
Benutzerbild von Maet80
Since: Aug 2007
Posts: 50
Ich sehs wie die anderen. Coldcall mit 54s geht gar nicht. Das kannste nach 2 Limpern spielen aber nicht nach nem Raise.
Flopraise ist dann gut, weil du auf dem Board oft vorne bist. Nach der 3-bet is der call auch standart. Allerdings musst du, wie die anderen schon sagten am Turn folden.
Das Riverplay ist dann natürlich grausig. Selbst wenn das Ass ne Scarecard für ihn ist, wird er mit jedem PP callen. Und geg den c/r bist du zu 100% hinten...
 
Alt
Standard
16-03-2008, 13:22
(#7)
Benutzerbild von dj_fisker
Since: Aug 2007
Posts: 174
Sehe ich anders.
Der Call vom Button geht da für mich schon in Ordnung.
Allerdings hätte ich die Conti denke ich nach dem Flop nur gecalled und den River nicht gebettet.
Zumindest den Reraise auf dem River hätte ich nicht bezahlt.
Preflop finde ich eigentlich ganz okay das kann man durchaus callen in Postition.
 
Alt
Standard
16-03-2008, 14:05
(#8)
Benutzerbild von btownstar
Since: Nov 2007
Posts: 118
BronzeStar
Zitat:
Zitat von dj_fisker Beitrag anzeigen
Sehe ich anders.
dann begründe das mal!
 
Alt
Standard
16-03-2008, 16:28
(#9)
Benutzerbild von dj_fisker
Since: Aug 2007
Posts: 174
Oki
also der Raise ist der erste und es besteht eine recht gute Chance, das keine 3-Bet mehr kommt. Bei einer 3 Bet vorher hätte ich sofort weggeworfen.
Ansonsten mag sein, das ich das anders beurteile, da ich gerne suited Connectors spiele und ich vermutlich mit der besseren Position die Chancen ganz ordentlich sehe. Generell ist es denke ich genzwertig ob man called oder nicht. Wer den letzten Artikel von Jan Heitman liest glaub ich weiß was ich meine.
Ich bin aber keinem Böse wenn er das da wegwirft.
 
Alt
Standard
16-03-2008, 19:48
(#10)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Wir können darüber diskutieren, ob man hier mit Suited Connectors ala QJs oder T9s 3betten kann (was definitiv in Ordnung ginge und was ich auch in den richtigen Spots häufig mache), aber coldcallen mit einem so kleinen Suited Connector ohne jeglichen Showdown value ist definitiv auf lange Sich losing play und es ist auch nicht close. Ich bin nicht so der Mathebuff (kaue nur mathematisch das wieder, was schlauere Menschen mir näher bringen), sonst würde ich dir das hier ausrechnen. Wie gesagt, in NL sieht das anders aus aufgrund der implied Odds aber wir haben hier einfach am Ende keinen ausreichend großen Pot, um hier Xmal das Board zu verfehlen und dennoch einen Gewinn dabei rauszukriegen.