Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[BLOG]Tagebuch Luphan! Evtl. Aufstieg / Abstieg eines Anfangers...

Alt
Standard
[BLOG]Tagebuch Luphan! BR Building mit Micro SnG auf 150$ - 13-03-2008, 14:20
(#1)
Benutzerbild von Luphan
Since: Oct 2007
Posts: 693
Tagebuch Luphan: 13.03.2008

Hi gleichgesinnte Intellipoker Community,

ich bin schon seit einigen Tagen am uberlegen, ob ich nicht ernsthaft ein Pokertagebuch fuhren soll. Wenn ich das wirklich durchziehen soll und es fur euch auch einigermassen interessant gestalten werde, dann schauen es sich moglicherweise einige auch an und geben mir evtl. Verbesserungsvorschlage / Anregungen / konstruktive Kritik zu meinem SnG-Pokerspiel.

Was mir wirklich sehr am Herzen liegt und fur mich Vorrang hat, ist das ich dadurch mein bisheriges Spiel verbessern kann und so viel wie moglich dabei lerne! Momentan ist mein Fortschritt und meine BR stagniert und dann noch sogar gesunken, .

Aber erstmal die wichtigsten Infos zu mir:

Name : Jez
Vorname : Sebastian
Alter : 28
Wohnort : Nienburg (Weser)
Hobbies : Pokern, Kino, Frauen
Anbieter: PokerStars
Bucher : Harringto I + II + III, Pokerschule + Pokeruni
Foren : Intelli Poker
Websites: Intelli Poker, Pokerstrategy, SnG Planet, Sharkscope

Ich spiele jetzt Poker seit etwa 9 Monaten und bin dazu uber einen meiner besten Freunde gekommen (thanh81! Danke an dieser Stelle fur deine Geduld und die wertvollen Tipps, die du mir stets gegeben hast, !).

Seit diesem Zeitpunkt hat mein Interesse nicht nachgelassen und der Wissensdurst wird nur noch grosser! Jede freie Stunde verbringe ich mit den $1 + $0.20 Buy In SnG, was machmal in 4-8 Runden am Tag enden kann. Andere Turnierarten habe ich bisher vernachlassigt und muss zugeben das bisher Desinteresse dafur geherrscht hat. Ab und zu mal ein Multitable oder Turbo, aber zu 99% spiele ich auschliesslich SnG.

Auch Cash Games in Micro Limits kommen fur mich noch nicht in Frage bei meiner jetzigen BR. 9 Monate sind schon eine etwas langere Spielzeit und das nur mit SnG. Eigentlich musste ich mitlerweile ein solider Anfanger sein und kein absoluter Fish mehr!

Angefangen habe ich mit eine BR von 5$ und habe mich dann auf 78$ gearbeiten. Die 5$ hat mir mein bester Freund hier transferiert. Die 78$ auf die ich mich hochgearbeitet habe waren bisher mein grosster Erfolg. Leider bin ich jetzt wieder auf 50$ herabgefallen und merke auch, dass es an meiner Spielweise liegt. Bad Beat kann es ja nicht sein, den bei Karten mit 80% Gewinnchance, mit denen mache ich meine Wetten solide und gewinne auch so gut wie immer.
Also warum bin ich so weit runtergefallen mit meiner BR? Ein Donwswing oder doch schelcht gespielt? Die Frage stelle ich mir zur Zeit selber und gestehe mir auch selber ein, schlecht gespielt zu haben...

Die Anfangsphasen eines Turniers bis zur Mittleren meister ich ganz gut, aber On The Bubble, da scheide ich in letzter Zeit extrem oft aus!

Ich werde ab jetzt in regelmassigen Abstanden Videos von meinen SNG-Spielen machen und diese in mein Tagebuch + die wichtigsten Hande, die mir selber suspekt oder derer ich mir unsicher bin richtig gespielt zu haben, hier reinstellen und auf eure Kritik und Anregungen hoffen.

Wie gesagt, ich beabsichtige noch moglichst viel zu lernen und denke das ich es auf diese Art und Weise schaffen kann, mein SnG-Spiel durch Disskussionen mit euch zu verbessern. Vielleicht ist ja fur einige von euch auch ein Anreiz dabei, einen Anfanger unter die Arme zu greifen und sein Untergang oder seinen Wachstum mitzubeobachten.

Ich muss auch zugeben, dass ich nicht der Lerntyp bin, der richtig gut mit Buchern klarkommt. Was anturlich nicht heisst, ich verstehe sie nicht oder bin zu doof dafur. Aber visuell durch Videos oder durch Diskussionen wie hier im Forum, behalte ich viele Dinge einfach besser im Kopf und kann sie auch besser im Spiel umsetzen.

Also, ich freue mich uber jeden einzelnen Eintrag in mein Tagebuch, jeden Tipp, jede Kritik, jede konstruktive Anmache, jeden Link der mir weiterhilft beim Lernen und jede Handanalyse, denn ich will jetzt wirklich lernen und nicht in meinem Wachstum stehenbleiben!!!

Heute oder morgen soll es losgehen, ich will aber gerne erst wissen, ob hier auch genug Interesse vorhanden ist, mir ab und zu uber die Schulter zu schauen...

Ziel des Blogs: Lernen, Lernen und Lernen! BR aufstocken durch SnG auf 150$ bis Juni!

Startstatisktik:

Bankroll: $50.98
Matches : 587
ROI : 4.00%
FPP : 280

Sry, aber ich befinde mich zur Zeit in Polen und die polnische Tastatur kennt keine Umlaute, . Bitte um Verstandniss!

MfG

Luphan

Geändert von Luphan (06-04-2008 um 20:20 Uhr).
 
Alt
Standard
13-03-2008, 14:29
(#2)
Benutzerbild von AlexD2007
Since: Aug 2007
Posts: 1.125
tja,dann auch dir viel glück und nen guten start hier im forum.was genau erwartest du denn jetzt an tips?also wo genau liegt deiner meinung nach deine schwäche?so wie ich das verstanden hab im bubble-spiel,richtig?
 
Alt
Standard
13-03-2008, 14:36
(#3)
Benutzerbild von Luphan
Since: Oct 2007
Posts: 693
Du siehst es genau richtig! Bubble ist mein grosses Problem wie ich denke. Aber es sind auch sicher andere Fehler vorhanden, die ich mit eurer Hilfe besser verstehen kann und diese dann nicht mehr spiele...

Ich werde einige Hande und Videos hier posten und immer meine aktuelle BR zeigen. Hoffe dadurch besser zu werden! Deshalb freue ich mich uber jede Hilfe die ich bekommen kann.

Andererseits will ich naturlich den Vorteil der Community hier nutzen, da hier viele erfahrene Spieler unterwegs sind und ich sicher dazulernen kann!

MfG

Luphan

Tagebuch Luphan: 13.03.2008

Eben grade zwei SnG gespielt und ich habe bei dem Einen auf den 1. Platz geschafft, aber das war sehr von meinem Gluck abhangig! Ich poste mal drei Hande, wovon die Erste mir sicherlich zum Sieg verholfen hatte...

Erste Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t150 (4 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

UTG (t5305)
Button (t1905)
SB (t4305)
Luphan (t1985)

Preflop: Luphan is BB with , .
UTG calls t150, Button calls t150, SB completes, Luphan raises to t1985, UTG folds, Button calls t1755 (All-In), SB folds.

Flop: (t4190) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t4190) (2 players, 1 all-in)

River: (t4190) (2 players, 1 all-in)

Final Pot: t4110
Main Pot: t4110 (t4110), between Button and Luphan. > Pot won by Luphan (t4110).
Pot 2: t80 (t80), returned to Luphan.

Results in white below:
Button has Ks Ac (one pair, nines).
Luphan has Tc Td (two pair, tens and nines).
Outcome: Luphan wins t4190.


Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit TT in dieser Situation All-In gehen sollte. Gewonnen habe ich ja und wie ich denke, war es besser All-In zu gehen, als einen Raise und dann Probleme auf dem Flop!

Zweite Hand:


PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t200 (3 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

BB (t7455)
Button (t2455)
Luphan (t3590)

Preflop: Luphan is SB with , .
1 fold, Luphan raises to t600, BB calls t400.

Flop: (t1200) , , (2 players)
Luphan bets t600, BB calls t600.

Turn: (t2400) (2 players)
Luphan checks, BB checks.

River: (t2400) (2 players)
Luphan bets t2390 (All-In), BB calls t2390.

Final Pot: t7180
Main Pot: t7180 (t7180), between BB and Luphan. > Pot won by Luphan (t7180).

Results in white below:
BB has 9d 9c (two pair, queens and nines).
Luphan has Qd Jd (three of a kind, queens).
Outcome: Luphan wins t7180.


Hier nach dem Flop Gefahr! Flush in Pik! Habe trozdem All-In gesetzt und es hat sich auch gelohnt. Nur denke ich, es war doch sehr gewagt, denn auf dem Turn ein Pik und evtl. ein Pik in der Hand des Gegners, dann ware der Schuss nach hinten losgegangen!

Dritte Hand:


PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t200 (3 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

SB (t4765)
BB (t1555)
Luphan (t7180)

Preflop: Luphan is Button with , .
Luphan raises to t600, SB calls t500, 1 fold.

Flop: (t1400) , , (2 players)
SB checks, Luphan bets t400, SB calls t400.

Turn: (t2200) (2 players)
SB checks, Luphan bets t1000, SB raises to t3765, Luphan calls t2765.

River: (t9730) (2 players)

Final Pot: t9730
Main Pot: t9730 (t9730), between SB and Luphan. > Pot won by Luphan (t9730).

Results in white below:
SB has Ad Qs (one pair, aces).
Luphan has Ac Kd (one pair, aces).
Outcome: Luphan wins t9730.


Hier denke ich richtig gehandelt zu haben. Nach dem Flop ein kleiner Bet, da ich mir nicht sicher war, was er halten kann. Auf dem Turn Top Pair, keine Draws fur meinen Gegner, also richtige Entscheidung!?!

Freue mich uber Anregungen und Kritik!

Spielstatisktik:

Bankroll: $54.28
Matches : 589
ROI : 4.00%
FPP : 282


Sry, aber ich befinde mich zur Zeit in Polen und die polnische Tastatur kennt keine Umlaute, . Bitte um Verstandniss!

MfG

Luphan

*Beiträge zusammengeführt. Bitte benutze das nächste Mal die EDIT Funktion* Gefallener

Geändert von Gelöschter Benutzer (01-05-2008 um 23:14 Uhr).
 
Alt
Standard
13-03-2008, 15:51
(#4)
Benutzerbild von AlexD2007
Since: Aug 2007
Posts: 1.125
1.hand:der push war o.k.,wenn du raist,dann kannst du in den 600er pot auch all in raisen-richtig

2.hand:nach seinem call am flop kannst du dir im micro-limit wohl sicher dein die beste hand zu haben-andernfalls hätte er ein reraise angesetzt.die gefahr dass er mit einem pik callt ist natürlich da,aber ist der richtige schritt am turn zu pushen


3.hand:kleiner conti-bet am flop war o.k-sein call natürlich nicht.am turn triffst du-alles ok
 
Alt
Standard
13-03-2008, 15:57
(#5)
Benutzerbild von SuperPlanet
Since: Sep 2007
Posts: 336
Die Hände sind meiner Meinung noch in Ordnung gespielt, auf jeden Fall nichts falsch gemacht. Wünsch dir auf jeden Fall noch glück und werd den blog sicher mal im auge behalten
 
Alt
Standard
13-03-2008, 15:59
(#6)
Benutzerbild von Luphan
Since: Oct 2007
Posts: 693
Also zu der zweiten Hand. Nach ICM war der Raise auf 600 doch nicht angebracht oder? Hatte doch mehr als 13 BB uber und habe mich damit in eine Situation gebracht, die schnell daneben gehen konnte und das auch noch in early position. Also der Raise an sich musste nicht sein. Ein einfacher Call um den Flop zu sehen sollte doch reichen?

OK, Suited Connenctors. Reicht das?

Oder lieg ich da falsch? Versuche erst jetzt grade mir ICM anzueignen wegen Bubble Game!
 
Alt
Standard
13-03-2008, 16:30
(#7)
Benutzerbild von AlexD2007
Since: Aug 2007
Posts: 1.125
kenn mich mit dem ICM nicht so besonders gut aus-denke,du kannst die hand 3-handed schonmal raisen-kannst sie aber auch nur callen.das problem ist,wenn man nur callt setzt der gegner auch mal schnell ein eigenes raise an-ausserdem lässt du ihn so nicht kostenlos den flop sehen
 
Alt
Standard
13-03-2008, 17:26
(#8)
Benutzerbild von Luphan
Since: Oct 2007
Posts: 693
Tagebuch Luphan: 13.03.2008

Und ein weiteres SnG, doch leider wieder On The Bubble ausgeschieden!

Hier die wichtigsten Hande:

Erste Hand:


PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t100 (8 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

saw flop|saw showdown

SB (t2660)
BB (t2335)
Luphan (t1815)
UTG+1 (t2245)
MP1 (t1330)
MP2 (t1200)
CO (t1145)
Button (t770)

Preflop: Luphan is UTG with , .
Luphan raises to t250, 7 folds.

Final Pot: t250
Main Pot: t250 (t250), returned to Luphan.

Results in white below:
No showdown. Luphan wins t250.


Warum ich diese Hand zeige? Weil ich mir mit AK immer recht unsicher bin und ich denke, dass es allen Anfangern so get. Ich denke aber, mein Bet war OK!


Zweite Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t150 (4 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

saw flop|saw showdown

Button (t1975)
SB (t8000)
Luphan (t2200)
UTG (t1325)

Preflop: Luphan is BB with , .
2 folds, SB raises to t600, Luphan calls t450.

Flop: (t1200) , , (2 players)
SB bets t750, Luphan calls t750.

Turn: (t2700) (2 players)
SB bets t750, Luphan folds.

Final Pot: t2700
Main Pot: t2700 (t2700), returned to SB.

Results in white below:
No showdown. SB wins t2700.


Tja, hier bin ich wohl bis zum River zu weit gegangen! Ein Flush Draw ist hier fast offensichtlich. OK, konnte auch ein Bluff sein, aber ich glaube es kaum...

Dritte Hand (Verloren):

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t150 (4 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

saw flop|saw showdown

UTG (t1975)
Button (t9350)
Luphan (t850)
BB (t1325)

Preflop: Luphan is SB with , .
UTG raises to t300, 1 fold, Luphan raises to t850, 1 fold, UTG calls t550.

Flop: (t1850) , , (2 players)

Turn: (t1850) (2 players)

River: (t1850) (2 players)

Final Pot: t1850
Main Pot: t1850 (t1850), between UTG and Luphan. > Pot won by UTG (t1850).

Results in white below:
UTG has Js Jc (two pair, jacks and tens).
Luphan has Qd As (two pair, tens and eights).
Outcome: UTG wins t1850.


Nun ja, mein All-In hier war doch gerechtfertigt oder? Wenig Chips noch und Hoffnung auf Top Pair. Leider gegen JJ verloren. Und mal wieder On The Bubble!

Freue mich uber Anregungen und Kritik!

Spielstatisktik:

Bankroll: $53.08
Matches : 590
ROI : 4.00%
FPP : 281


Sry, aber ich befinde mich zur Zeit in Polen und die polnische Tastatur kennt keine Umlaute, . Bitte um Verstandniss!

MfG

Luphan

Geändert von Luphan (16-03-2008 um 16:08 Uhr).
 
Alt
Standard
13-03-2008, 17:52
(#9)
Benutzerbild von AlexD2007
Since: Aug 2007
Posts: 1.125
der call nach dem flop bei der zeiten hand war schlecht-der rest alles vertretbare entscheidungen.kann da jetzt keinen großen fehler entdecken
 
Alt
Standard
13-03-2008, 17:57
(#10)
Benutzerbild von taguan
Since: Jan 2008
Posts: 23
also

1.hand... preflop würde ich auf 400 raisen um mögliche limper zu vermeiden

2.hand... du spielst gegen den bigstack...deine gegner sollten die lowstacks sein und die unter druck setzen...entweder du reraised hier auf all-in oder fold...und wenn du limpst (würde ich hier nie machen...entweder fold oder all-in) ist es am flop nen easy fold...denn du hast absolut nix außer ace high. mit der hand hast du dich in der bubble-phase unnötig unter druck gesetzt, wodurch du danach den kleinsten chipstapel hattest

3.hand... war ok das all-in

mfg