Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Taktik-Tipps für das Homegame

Alt
Standard
Taktik-Tipps für das Homegame - 13-03-2008, 14:53
(#1)
Benutzerbild von Danras
Since: Nov 2007
Posts: 223
BronzeStar
Servus Pokergemeinde :-)

samstag ist wieder mal ein kleines Homegame bei mir zuhause, spielen 2 Tuniere. Normalerweise bin ich ein Tag, bin auch der einzige der sich mit Pokerbücher auseinander setzt.

Diesmal will ich ein Spiel aber als Lag spielen, also viele flops sehen .... Hat da wer ein paar Tips für mich? Wie ich das am besten umsetze. Wie läuft es wenn noch einer so spielt, werd ich mich die ganze zeit mit dem messen müssen, oder sollte ich meinen stiel dann wieder umstellen? Oder in early tag spielen und in der late position lag spielen?

Danke für die Tips!!

Gruß

Danras
 
Alt
Smile
13-03-2008, 14:55
(#2)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
habe mal den Titel geändert - bitte immer versuchen eine möglichst treffende Überschrift zu wählen !


 
Alt
Standard
13-03-2008, 17:53
(#3)
Benutzerbild von stefoman
Since: Nov 2007
Posts: 183
naja kommt halt dauf an, ob ihr sh oder normalen bigtable zockt, aus "turnier" kann man sich eher wenig vorstellen!
 
Alt
Standard
13-03-2008, 18:39
(#4)
Benutzerbild von Danras
Since: Nov 2007
Posts: 223
BronzeStar
Sind 8 Leute.

Warum wenig vorstellen, denkst ich sitz mit 50 leuten bei mir?

Geändert von Danras (13-03-2008 um 18:47 Uhr).
 
Alt
Standard
13-03-2008, 19:06
(#5)
Benutzerbild von Tbbi
Since: Nov 2007
Posts: 578
Zitat:
Zitat von Danras Beitrag anzeigen
Sind 8 Leute.

Warum wenig vorstellen, denkst ich sitz mit 50 leuten bei mir?
Aber mit 8 Leuten wäre es doch besser Cashgame zu spielen. Was macht sonst der arme "Knabe", der nach 10 Minuten aus dem Turnier ausscheidet. Sorgt der für Getränke?
Sich vor dem Spiel eine Strategie zu überlegen, mag ja sinnvoll sein, aber du musst sie spätestens nach einer halben Stunde doch völlig überdenken und dich auf deine Gegner einstellen.
 
Alt
Standard
13-03-2008, 20:35
(#6)
Benutzerbild von Danras
Since: Nov 2007
Posts: 223
BronzeStar
Naja, ich hab ne Wii :-) Wollte eigentlich nur einige tips wie man gut mit erfolg als LAG spielt... Alles callen ist wohl nicht der weg zum erfolg :-)
 
Alt
Standard
13-03-2008, 20:55
(#7)
Benutzerbild von apelsaft
Since: Oct 2007
Posts: 45
habs bei mir im homegame immer wieder versucht als LAG ..aber dadurch das die meisten die übelsten callingstations sind macht es wenig sinn..egal was man preflop macht sind meistens 3-5 leute am flop die ihre komischten outs treffen...
 
Alt
Standard
13-03-2008, 21:03
(#8)
Benutzerbild von Schraetse
Since: Mar 2008
Posts: 11
BronzeStar
Zitat:
Zitat von apelsaft Beitrag anzeigen
habs bei mir im homegame immer wieder versucht als LAG ..aber dadurch das die meisten die übelsten callingstations sind macht es wenig sinn..egal was man preflop macht sind meistens 3-5 leute am flop die ihre komischten outs treffen...
da is es bei mir genau das selbe da ich meistens nicht mit den wirklichen pokerassen spiele die sich einfach aufs bauchgefühl verlassen also spiel ich lieber tight denn wenn ich ne hand halte und raise callt immer einer deshalb lohnt LAG nicht
 
Alt
Standard
13-03-2008, 21:09
(#9)
Benutzerbild von KingSpliffy
Since: Mar 2008
Posts: 217
Hey, das sind ja zum Teil echt interessante Vorschläge. Was Apfelsaft gesagt hat kann ich nur bestätigen, vorallem weil ich bisher bei Homegames entweder um nichts oder um wenig Geld gespielt habe.

Zitat:
Zitat von liak29 Beitrag anzeigen
du wirst nicht lange überleben
Auf wen beziehst du das und warum meinst du??

*Beiträge zusammengeführt* Gefallener

Geändert von Gelöschter Benutzer (26-05-2008 um 00:24 Uhr).
 
Alt
Standard
13-03-2008, 21:15
(#10)
Benutzerbild von antiviolett
Since: Feb 2008
Posts: 16
WhiteStar
Der beste Tipp den ich dir geben kann ist, dass du deine Gäste möglichst betrunken machst, wenn du dann viele Hände spielst und mal triffst gehen die mit..