Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

BRM für SNGs bzw MTTs

Alt
Standard
BRM für SNGs bzw MTTs - 13-03-2008, 23:36
(#1)
Benutzerbild von Posti888
Since: Dec 2007
Posts: 10
Hi,ich habe ein Problem ich habe mir eine kleine aber feine Br von 50$ erspielt und möchte gerne wissen welche SNGs oder MTTs ich am besten mit dieser BR spiele. Ich möchte gerne mehr Geld über Turniere gewinnen und dabei wenig verlust machen falls ich nicht ins Geld komme. Bis jetzt habe ich 1,75$-turbo-SNGs NL mit 18 personen, 3,25$ turbo NL 6 pers. und 1,20$ NL 9 pers gespielt (allerdings eher selten). Meist spiele ich cashgame in der limit variante (short handed) wo ich meistens mit gewinn vom Tisch gehe. Da ich allerdings bemerckt habe das man mit Turnieren eine bessere Auszahlung bekommt möchte ich gerne ins Turnierspiel "wechseln". Habe noch kein Forum gefunden in dem steht welche Turniere man mit welcher BR spielen sollte, um keine großen Verluste bei einer Pechsträhne einzufahren.
Ich bitte deshalb um hilfreiche tipps.


Danke Posti




Danke für so schnelle Antworten sind wirklich gute Tipps

Geändert von Posti888 (14-03-2008 um 00:38 Uhr).
 
Alt
Standard
13-03-2008, 23:43
(#2)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
Also mit 50$ würd ich dir erstmal raten,es so weiterzumachen wie bisher....
also Turniere mit mehr als 3$ buy in,wie du sie spielst halte ich für deine BR fast schon grenzwertig....
vielleicht mal n grosses 3 oder 5$,ansonsten die 1$-teile...
50 sind einfach zu schnell weg,wenn nichts kommt...
 
Alt
Standard
13-03-2008, 23:48
(#3)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Zitat:
Zitat von dirko68 Beitrag anzeigen
Also mit 50$ würd ich dir erstmal raten,es so weiterzumachen wie bisher....
also Turniere mit mehr als 3$ buy in,wie du sie spielst halte ich für deine BR fast schon grenzwertig....
vielleicht mal n grosses 3 oder 5$,ansonsten die 1$-teile...
50 sind einfach zu schnell weg,wenn nichts kommt...
Den Vorteil den sie aber hat, wenn sie ein solides Spiel hat, ist das sie bei den 3$ Turnieren ordentlich spielen kann, weil da ernsthaft gespielt wird! Wenn Dir Turniere liegen mach weiter so!


"Wir können nicht alle Helden sein.
Irgendwer muss schließlich auch am Wegrand sitzen und ihnen zujubeln!"
Will Rogers
 
Alt
Standard
13-03-2008, 23:50
(#4)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Ich habe aus meinen 5$ Startgeld und 25$ Bonus zuerst 43$ mit Cashgame gemacht, dann habe ich 55$ eingezahlt und 500 1,2$ Turniere gespielt, zumeist 18er (wenns nicht lief 9er) und habe meine BR bis auf 320$ raufgeschraubt. Die FPPs habe ich dann in 70FPP SHG Turniere eingesetzt und nochmal 44 T$ erspielt und daraus nochmal 36$ für die BR erspielt. Bei 360$ bin ich dann auf die 3,40$ und 5,50$ aufgestiegen und bewege mich dort im vorderen Drittel, bis zur Jahresmitte möchte ich mir die BR für 10$ und 16$ erspielen.
 
Alt
Standard
14-03-2008, 00:13
(#5)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
Du schreibst von besserer Auszahlung in Turnieren,schön und gut...
Aber was du in solchen(grossen)Turnieren noch mehr investieren musst,als das Buyin,ist ne Menge Zeit...
Bei meinem bisher grössten Erfolg(4. von 1200 in 8$Rebuy)hab ich sage und schreibe 7,5Stunden gespielt....
In normalen Turnieren(ohne Rebuy) kommst du nach knapp über 2Stunden(die kleineren Level und 15min Blinds)grad mal in die Preise und hast vielleicht n paar Groschen über....
 
Alt
Standard
14-03-2008, 00:20
(#6)
Benutzerbild von Webmarf
Since: Aug 2007
Posts: 1.769
ich würde an deiner stelle beim 1,20$ SnG (9 spieler) bzw. 1,75$-turbo bleiben. das spiele ich auch und ich hab eine br von knapp 60$. ich werde erst eine stufe höher gehen wenn ich mir sicher bin das level zu schlagen oder aber ab 100$

wenn du dann regelmäßig ins geld kommst kannst du dich ja dann in den 3,40$ oder 3,25$ SnG´s versuchen.

Aber im endeffekt bleibt es dir überlassen wo du dich wohler fühlst.


★★★
Team: The Clique of Diamonds
★★★
 
Alt
Standard
14-03-2008, 09:47
(#7)
Benutzerbild von Pinking808
Since: Dec 2007
Posts: 151
so bankrollmanagementmässig solltest du nur die 1$ und 1,5$ tuniere spielen aber nichts höheres... turbo ist jedoch tückisch die hab ich auch schon gespielt genau auf dem lever...am einen tag hab hab ich 2 mal gewonnen und mal 2ter geworden und am nächsten tag bin ich 5 mal hinter einander ohne geld rausgeflogen weils einfach viel zu schnell ging... aber an deiner stelle würd ich 1$ 18er oder 45er spielen, die sind net so stressig wie die turbos und nebenbei n bissle cashgame
 
Alt
Standard
14-03-2008, 11:04
(#8)
Benutzerbild von JennyAce
Since: Nov 2007
Posts: 109
die cashgames nicht aus dem blick verlieren. hier immer versuchen sich das geld für turniere zu erspielen. ansonsten für turniere max. 1-2% der bankroll ausgeben. wenn du in dem sng /turnier limit in dem du dich jetzt schon bewegst weiter bleiben willst würde ich mir ein statiski programm anschaffen mit dem du deibn spiel gewinn und verlust analysieren kannst und naja einfach noch etwas geld einzahlen denn mit 50$ ist es eher eine harakiri nr. trozdem viel glück. kannst ja mal nach der "ferguson challenge" googlen das ist eher was für diese bankroll
 
Alt
Standard
14-03-2008, 11:45
(#9)
Benutzerbild von pokernoob112
Since: Mar 2008
Posts: 75
"weniger gewinne" hast du aber vergessen.

Alles in allem sin turniere alleine longterm für nen (über-)durchschnittlichen Spieler wohl nicht +ev. SNGs dagegen h aben ne geringere variance (aber noch deutlich mehr als cashgame), daher sind diese zu bevorzugen.
 
Alt
Standard
14-03-2008, 13:02
(#10)
Benutzerbild von Gekko87
Since: Nov 2007
Posts: 188
Leider weiß ich nichts über dein Skilllevel und wieviel du so spielst, das scheint mir aber eine sehr wichtige Info zu sein, um dir da helfen zu können...
Ich verfahre bei meinem BRM sehr aggressiv, aber auch sehr diszipliniert. Ich habe genauso angefangen wie du, daher kommt mir deine Geschichte relativ bekannt vor...

In dem RoyalFlush Magazin von Februar ist zum Aufbau einer BR mit S'n'Gs ein sehr interessanter Artikel, den solltest du dir mal anschauen: da geht es um ein Ligasystem, die ganze Geschichte drumherum ist eigentlich sehr langweilig (meiner Meinung...), aber der Plan sieht da wie folgt aus:

ab $ 100 solltest du mit $ 5 Turnieren anfangen, bis du bei $ 300 bist, da erfolgt der Aufstieg in die $ 10 Buy Ins (das sind 20 Buy Ins, auf deine 100 addiert und du kommst auf 300...)
Der nächste Aufstieg erfolgt dann bei $ 700 (100+(10*20)+(20*20)= 700),usw.

Wie gesagt, dieses System ist in meinen Augen wirklich sehr aggressiv, aber ich habe es auch etwas abgemildert: solltest du bei deinem Aufstieg Probleme haben, empfiehlt der Artikel den Abstieg erst dann, wenn du wieder bei deinem ursprünglichen Level angekommen bist, soll heißen du spielst mit ner BR von 300 so lange die 10 Dollar Trniere, bis du wieder bei 100 bist...
Ich mache das so, dass ich, sollte es nicht laufen, z.B. ab 280 wieder die 5er spiele und ab 300 wieder switche.

Was du bisher machst, ist genau richtig, nur würde ich bei 50 Dollar erstmal nur die 9er 1 Dollar S'n'Gs spielen: das dauert zwar, aber du bekommst billig viel Spielpraxis und das zahlt sich auf Dauer aus, glaub mir...

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und Spaß,

der Gekko