Alt
Standard
Overcards spielen? - 14-03-2008, 23:00
(#1)
Benutzerbild von Schweinepest
Since: Dec 2007
Posts: 82
BronzeStar
Hallo,

Ich hoffe ich das wurde nicht schon mal gefragt (SuFu habe ich benutzt...), aber sind Overcards spielbar?
Man braucht ja für ein profitables Spiel eigentlich nur Odds zwischen 4-zu-1 bis 3-zu-1, aber es kann ja auch sein das dem Gegner die Karte auch hilft.

Wie ist eure Ansicht dazu?

lG
 
Alt
Standard
14-03-2008, 23:03
(#2)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Die Frage ist doch net Dein ernst. Was willst denn sonst spielen? Forum riecht nach Spam sorry...


"Wir können nicht alle Helden sein.
Irgendwer muss schließlich auch am Wegrand sitzen und ihnen zujubeln!"
Will Rogers
 
Alt
Standard
Es kommt darauf an - 15-03-2008, 00:09
(#3)
Benutzerbild von Wespe59
Since: Jan 2008
Posts: 62
Du hast mit aus mittlerer Position preflop geraist, nur der Big Blind geht mit. Auf dem Flop erscheinen .
Der Big Blind setzt. Willst du jetzt wegschmeißen?

Du kannst aber auch zusätzlich noch gegen CO, BU und UTG+1 spielen. Auf dem Flop erscheinen . Der Big Blind setzt. Willst du jetzt noch dabei bleiben?
 
Alt
Standard
15-03-2008, 14:45
(#4)
Benutzerbild von domme_deluxe
Since: Nov 2007
Posts: 45
kurz und schmerzlos A high ist oft sehr gut spielbar da oft gedonkt wird obwohl man nur einen draw hat oder ähnliches
 
Alt
Standard
16-03-2008, 00:08
(#5)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Fold preflop obv
In welcher Situation spielbar? Auf dem Flop? Auf dem Turn? Auf dem River? Spezifiziere mal deine Frage, dann kriegst du genauere Antworten.
 
Alt
Standard
17-03-2008, 14:53
(#6)
Benutzerbild von nieou
Since: Nov 2007
Posts: 46
WhiteStar
hängt imho auch von deiner action preflop ab. wenn du aggressor warst und in position ne bet bekommst, dann kannst du die mit overcards einfach callen, weil du die sowiso bezahlt hättest, wenn vor dir alle gechecked haben. overcards like ak am flop wegzuschmeißen wäre einfach weak. danach musst du halt einfach n bisschen die situation abwägen und nach eigenem ermessen spielen
 
Alt
Standard
17-03-2008, 15:02
(#7)
Benutzerbild von Ascendant74
Since: Aug 2007
Posts: 64
Zitat:
Zitat von nieou Beitrag anzeigen
hängt imho auch von deiner action preflop ab. wenn du aggressor warst und in position ne bet bekommst, dann kannst du die mit overcards einfach callen, weil du die sowiso bezahlt hättest, wenn vor dir alle gechecked haben. overcards like ak am flop wegzuschmeißen wäre einfach weak. danach musst du halt einfach n bisschen die situation abwägen und nach eigenem ermessen spielen
Ich würde in der Situation je nach Gegner nicht nur callen sondern raisen. Kommt oft genug vor das der Donk-Better nen Draw hat und die Donkbet einfach die Hoffnung hat das der initiale Agressor wenn er nichts getroffen hat foldet bzw das er einfach nur callt und somit die nächste Karte für den Donkbetter günstiger ist. Wenn der Donkbetter hier was wirklich Solides getroffen hätte und jemand vorm Flop schon Agression gezeigt hat wäre es logischer nur zu checken und den ursprünglichen Agressor seine C-Bet machen zu lassen und dann selber zu raisen.
 
Alt
Standard
18-03-2008, 17:10
(#8)
Benutzerbild von btownstar
Since: Nov 2007
Posts: 118
BronzeStar
man sollte im hu grundsätzlich nie den fehler machen, mit overcards nur nach odds und outs zu spielen, da man ja mit ner Ax hand häufig vorne liegt und gerade auf einem drawheavy board der gegner semibluffen könnte.
 
Alt
Standard
21-03-2008, 14:35
(#9)
Benutzerbild von playaconcept
Since: Feb 2008
Posts: 78
blöde Frage, blöde Antwort - mit Overcards hast du 6 Outs ein Paar zu treffen (bei AK sogar TP) - brauchst rein rechnerisch also 7:1 Pot Odds
 
Alt
Standard
22-03-2008, 01:38
(#10)
Benutzerbild von ashuz
Since: Dec 2007
Posts: 814
Wenn nur noch 2-3 Spieler dabei sind und sich passiv verhalten kann man mal erhöhen und gucken was passiert. Man darf sich aber nicht verrennen. Wenn gecallt wird, würd ich keine Contibet ansetzen - kann teuer werden.