Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

0,02/0,04 AQ und schwieriges Board

Alt
Standard
0,02/0,04 AQ und schwieriges Board - 15-03-2008, 16:26
(#1)
Gelöschter Benutzer
PokerStars 0.02/0.04 Hold'em (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Preflop: Hero is CO with A, Q. MP3 posts a blind of $0.02.
UTG calls, UTG+1 calls, 1 fold, MP2 calls, MP3 (poster) checks, Hero raises, Button calls, 1 fold, BB calls, UTG calls, UTG+1 calls, MP2 calls, MP3 calls.

Flop: (14.50 SB) Q, J, 9 (7 players)
BB folds, UTG checks, UTG+1 checks, MP2 checks, MP3 checks, Hero bets, Button calls, UTG calls, UTG+1 calls, MP2 folds, MP3 calls.

Turn: (9.75 BB) K (5 players)
UTG checks, UTG+1 checks, MP3 bets, Hero raises, Button calls, UTG folds, UTG+1 calls, MP3 calls.

River: (17.75 BB) Q (4 players)
UTG+1 bets, MP3 raises, Hero calls, Button folds, UTG+1 calls.

Final Pot: 23.75 BB
Main Pot: 23.75 BB, between MP3, Hero and UTG+1. > Pot won by MP3 (23.75 BB).

Results in white below:
UTG+1 doesn't show.
MP3 has Jc Js (full house, jacks full of queens).
Hero has Ah Qh (three of a kind, queens).
Outcome: MP3 wins 23.75 BB.


Pre- und Postflop-Spiel sollte klar sein.
Die Erhöhung am Turn war natürlich falsch, da habe ich mich verklickt.
Aber was soll ich am River tun? Nach der Action vor und nach dem Flop bzw. Turn kann MP3 eigentlich nur noch ein Full House haben. Eine Straße hätte er aggressiver spielen müssen. JJ sind unwahrscheinlich, denn dann hätte er vor und nach dem Flop erhöht. Bei 99 hätte er auch auf dem Flop erhöht und KK hätte er auch auf dem Flop und vor dem Flop erhöht. Eigentlich bleibt nur noch eine Hand wie KQ. Mathematisch unwahrscheinlich, aber nach der Action noch am wahrscheinlichsten.
Bei UTG+1 blicke ich überhaupt nicht durch.

Also: check/fold oder check/call auf dem River?
 
Alt
Standard
24-04-2008, 20:38
(#2)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Insgesamt haste recht, ist eine schwierig zu spielende Hand...

zu Preflop: klar!

zu Flop: klar!

zu Turn: Am Turn hältst du meiner Meinung nach keine Hand mehr, die man auf ne donk raisen sollte,
1.) Jeder K liegt momentan vorne...
2.) hast du nur midpair top kicker
3.) jede gegn. T hat bereits die Straight
4.)der Nutflush-Draw am Turn ist nur noch die Hälfte wert (rund 20% improvement river)
5.) zusätzlich hast du noch nen Gutshot, der nicht als Tc kommen sollte (gegn. Flush-Gefahr)

Insgesamt also am Turn eher kein raise mehr!

zu River: Nach gegn. Bet und Raise am River ist das ein Fold für mich! Jede T liegt vorne und auch gegen jedes Twopair, dass ne Q enthielt, liegst du nun hinten...
 
Alt
Standard
24-04-2008, 20:46
(#3)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Der Turn Raise ist ein klarer Fehler. Du bist unter Garantie beat und solltest aufgrund Deiner vielen Outs einfach callen.
 
Alt
Standard
24-04-2008, 20:46
(#4)
Benutzerbild von PimPi1989
Since: Mar 2008
Posts: 203
hmm schwere entscheidung... ok am ende zu callen ist verständlich musst ja nicht viel nachlegen.. hätte den gegner mehr auf 10, somit auf straight gesetzt bzw flushdraw.
 
Alt
Standard
25-04-2008, 13:16
(#5)
Benutzerbild von Ribble82
Since: Nov 2007
Posts: 858
Ich denke auch das es eine sehr schwere entscheidung war.... vor allem da er mit JJ proflop nur gecallt hat... hätte ich wahrscheinlich genauso gespielt wie du...
 
Alt
Standard
27-04-2008, 17:07
(#6)
Benutzerbild von Keule23
Since: Oct 2007
Posts: 51
Check/ call River mit Bauchschmerzen, nachdem was am Turn passiert ist.