Alt
Standard
NL5 Asse folden? - 16-03-2008, 16:13
(#1)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
PokerStars Game #16018485169: Hold'em No Limit ($0.02/$0.05) - 2008/03/16 - 11:04:58 (ET)
Table 'Carlova II' 6-max Seat #2 is the button
Seat 1: qfwfq ($6.74 in chips)
Seat 2: Joby30 ($6.90 in chips)
Seat 3: gregdylag ($11.61 in chips)
Seat 4: DawgPound92 ($6 in chips)
Seat 5: chess87 ($8.69 in chips)
Seat 6: Renjj ($10.57 in chips)
gregdylag: posts small blind $0.02
DawgPound92: posts big blind $0.05
*** HOLE CARDS ***
Dealt to chess87 [Ah As]
chess87: raises $0.15 to $0.20
Renjj: calls $0.20
qfwfq: folds
Joby30: calls $0.20
gregdylag: folds
DawgPound92: folds
*** FLOP *** [5s 6d 9c]
chess87: bets $0.45
Renjj: raises $0.45 to $0.90
Joby30: folds
chess87: raises $2.30 to $3.20
Renjj: raises $7.17 to $10.37 and is all-in

ich hatte die beiden hände zuvor KK und AA und habe dem entsprechend agressiv gespielt
mein gegner hat ein ziemlich tightes image und ich traue ihm hier ein anderes overpair oder das gefloppte set zu
 
Alt
Standard
16-03-2008, 16:18
(#2)
Benutzerbild von Broenne
Since: Jan 2008
Posts: 314
Das liegt sicherlich am spielr aber wenn man selber ein looses image hat dann kann der gegner so was auch mit z.B. QQ machen aslo ich hätte hier gecallt
 
Alt
Standard
16-03-2008, 16:26
(#3)
Benutzerbild von pokervogel23
Since: Feb 2008
Posts: 55
dein gegner hätte auch 7-8 als suited connectors haben können, und das wär auch noch vertretbar bei so einem geringen preflop raise damit mitzugehen
 
Alt
Standard
16-03-2008, 16:38
(#4)
Benutzerbild von Chephren
Since: Nov 2007
Posts: 389
Ich hätte wahrscheinlich nach dem Allin gegen einen tight-aggressiven villain gefoldet. Pot committed biste auch noch net. Vermute hier ist ein Set unterwegs. Evtl. ist noch eine overplaytes TT, JJ und QQ beim Gegner drin, darauf würde ich es allerdings nicht ankommen lassen. Gegen einen loosen Fisch auf NL5 kann mans vllt. noch callen, aber im Zweifel würde ich hier folden.
 
Alt
Standard
16-03-2008, 16:39
(#5)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Definitiv call. Vielleicht denkt er nur, das das unmöglich 3 mal nacheinander bei Dir wahr sein kann. Gibt solche Kollegen! GIB GAS!


"Wir können nicht alle Helden sein.
Irgendwer muss schließlich auch am Wegrand sitzen und ihnen zujubeln!"
Will Rogers
 
Alt
Standard
16-03-2008, 16:53
(#6)
Benutzerbild von Checkycheck
Since: Feb 2008
Posts: 244
würde das wahrscheinlich auch folden.wie du schon vermutest hat dei gegner ein set getroffen.schwere entscheidung.
 
Alt
Standard
17-03-2008, 13:32
(#7)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
Zitat:
Zitat von pokervogel23 Beitrag anzeigen
dein gegner hätte auch 7-8 als suited connectors haben können, und das wär auch noch vertretbar bei so einem geringen preflop raise damit mitzugehen
bingo
ich mache hier aber ein standart-raise, ich kann ja schlecht auf einmal höher raisen nur weil ich die asse halte
hab mich selbst wahnsinnig über meinen schlechten call geärgert
war im entscheidenden moment unfähig zu folden, wobei ich wirklich kurz davor war

btw. gestern 5/9 mal mit assen verloren, davon 3 mal gegen die gefloppte str8
 
Alt
Standard
18-03-2008, 15:43
(#8)
Benutzerbild von Paul_201
Since: Aug 2007
Posts: 385
BronzeStar
auf nl5 ist es defintiv kein fehler AA hier nicht zu folden weil die donkys auch mit K9 so aggro spielen dass man denkt die müssten nen set haben. Die overplayen so viel und bluffen gern...alles rein
 
Alt
Standard
18-03-2008, 15:50
(#9)
Benutzerbild von Jamesiboy
Since: Oct 2007
Posts: 346
BronzeStar
Ich denke, das ist ne schwere Entscheidung. Bei NL5 ist es durchaus möglich, dass der Donk nur Toppair oder gar nichts hat. Auf der anderen Seite: mögliche Straight, Set, eventuell sogar two pair.

Insofern hätte ich, auch wenn das vielleicht gegen alle Vernunft ist, das Raise deines Gegners nur gecallt evtl. gefoldet, aber auf keinen Fall ein Reraise gespielt.
 
Alt
Standard
18-03-2008, 16:05
(#10)
Benutzerbild von Kurushiyama
Since: Feb 2008
Posts: 50
BronzeStar
Deine Odds einen Drilling zu schlagen lagen bei 8% . Das gaben die Pott-Odds nicht her. Der "Fehler" lag m.E. im Reraise. Bist quasi jetzt gezwungen zu folden, während Du ihm so in der nächsten Setzrunde ggf. noch Geld aus der Tasche hättest ziehen können bzw. auch noch Dein Blatt verbessern.

Ein anders Overpair könnte Dir wuppe sein, den da liegst vorn.