Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Welche Faktoren sind für gutes Pokerspielen ausschlaggebend?

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Faktoren sind für gutes Pokerspielen ausschlaggebend?
gute Ausbildung 18 21,69%
viel Pokerliteratur lesen 3 3,61%
gute Nerven 7 8,43%
gute Konzentration 25 30,12%
Ehrgeiz 9 10,84%
gutes Selbstvertrauen 3 3,61%
Durchsetzungskraft 1 1,20%
ein anderer Faktor 17 20,48%
Teilnehmer: 83. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Alt
Standard
Welche Faktoren sind für gutes Pokerspielen ausschlaggebend? - 11-10-2007, 15:57
(#1)
Benutzerbild von MrTerror09
Since: Sep 2007
Posts: 163
Manche sagen eine gute Ausbildung bzw. Fortbildung in Sachen Poker sind alles...
Ich bin da wissenschaftlich gesehen aber leider einmal wieder anderer Meinung...
Aber in Deutschland gilt ja schon lange vor mir das freie Meinungsrecht...
Also los, eure Meinung ist gefragt...
 
Alt
Standard
11-10-2007, 15:59
(#2)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Disziplin vor allem auf allen Low Limits
 
Alt
Standard
11-10-2007, 16:01
(#3)
Benutzerbild von MrTerror09
Since: Sep 2007
Posts: 163
Zitat:
Zitat von vpams Beitrag anzeigen
Disziplin vor allem auf allen Low Limits
Verdammt, genau dieser Faktor fiel mir geradeeben nicht ein...
 
Alt
Standard
11-10-2007, 16:32
(#4)
Benutzerbild von waldi67
Since: Aug 2007
Posts: 34
BronzeStar
Disziplin und der Wille sich zu verbessern und aus seinen Fehlern zu lernen.
 
Alt
Standard
11-10-2007, 16:36
(#5)
Benutzerbild von MrTerror09
Since: Sep 2007
Posts: 163
Zitat:
Zitat von waldi67 Beitrag anzeigen
Disziplin und der Wille sich zu verbessern und aus seinen Fehlern zu lernen.
Diese beiden Faktoren schliessen sich in Ehrgeiz ein.
 
Alt
Standard
11-10-2007, 16:59
(#6)
Benutzerbild von magicerik
Since: Aug 2007
Posts: 49
BronzeStar
Das Thema wird in "Ace on the river" von Barry Greenstein exzellent
abgedeckt.

Sind glaube ich 25 Eigenschaften, nach Priorität gestaffelt.

Sehr empfehlenswert, wie das ganze Buch, weil der Mensch weiss wirklich wovon er redet.
 
Alt
Standard
11-10-2007, 17:06
(#7)
Benutzerbild von Chris_4_pres
Since: Aug 2007
Posts: 207
-Disziplin
-Der Wille zum sieg
-Geduld
Was auf jedan Fall auch noch sehr wichtig ist das man sein Ego beim Pokern nicht mitspielen lassen sollte.Nach dem Motto du Idiot hast mein AA mit Q3 gebustet jetzt zeig ichs dir mein Freund!!!Das geht auf jeden Fall in die Hose.
 
Alt
Standard
11-10-2007, 17:19
(#8)
Benutzerbild von metaphysiker
Since: Oct 2007
Posts: 75
BronzeStar
(gesundes) Selbstvertrauen find eich auch wichtig..
 
Alt
Standard
11-10-2007, 17:40
(#9)
Benutzerbild von MrPhil0r123
Since: Aug 2007
Posts: 348
Ich hätte spontan gesagt Disziplin. Meiner Meinung nach ein kleinen Tick wichtiger als die oben genannten. Nicht jedes raise callen usw. - Aber allg. gesagt Poker ist ein Spiel welches von mehreren Faktoren abhängig ist.
 
Alt
Standard
11-10-2007, 17:43
(#10)
Benutzerbild von AJMPOKER
Since: Aug 2007
Posts: 73
Disziplin, Durchhaltevermögen und auch Fachwissen sind meiner Meinung nach unerlässlich! Jeder hat stärken und schwächen, deshalb ist es sicher auch wichtig diese zu kennen und die Stärken weiter auszubauen und die Schwächen zu beseitigen. Deshalb ständiges Lernen!!!