Alt
Question
push or fold ? - 16-03-2008, 23:57
(#1)
Benutzerbild von sostegno
Since: Oct 2007
Posts: 452
pf raise 150, BB calls.
Wie würdet ihr die donkbet bewerten ?
Ziemlich früh im Turnier, villain hat seinen Bigstack durch
recht loose pf allins (coinflips)während der ersten levels erwirtschaftet.
Postflop play von ihm unbekannt.

 
Alt
Standard
17-03-2008, 00:15
(#2)
Benutzerbild von gerd7
Since: Feb 2008
Posts: 262
Ich würde hier folden. Einer der beiden Overcards hat er bestimmt. Wenn er natürlich Postflop so aggressiv spielt wie Preflop kann es auch ein Bluff sein!

Gibt nur eine Entscheidung Fold oder All-in. Ich neige wie gesagt zum Fold.
 
Alt
Standard
17-03-2008, 12:42
(#3)
Benutzerbild von TimTolle
Since: Oct 2007
Posts: 133
stack würde ich nicht riskieren, um herauszufinden, ob er Q oder J hat. möglich, dass er das mit draw spielt, oder nem kleine PP. auch möglich, dass er auf allin eine bessere hand (KJ oder so) foldet.

aber du hast noch 20 BB übrig und keinen zwang solche moves zu machen.
 
Alt
Standard
17-03-2008, 12:48
(#4)
Benutzerbild von Broenne
Since: Jan 2008
Posts: 314
Ja dein stack ist noch groß genug und auch wenn der gegenspieler ein zocker ist lohnt es sich hier doch nicht sein turnier zu riskieren da wird es noch wesentlich beeser situationen geben
 
Alt
Standard
17-03-2008, 12:52
(#5)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Auf Grund die nächsten Runden ähnlich mit Bets versorgt werden ist das Ende deiner Pocket 10s erreicht, bist du ein Gambler zahl die 200 und wenns nicht die 9 ist, hau wech...
 
Alt
Standard
17-03-2008, 13:02
(#6)
Benutzerbild von sNuFf<3
Since: Dec 2007
Posts: 229
würd wahrscheinlich auch folden.. der is ja hier mit jedem scheiss was er spielt vorne..

mfg
 
Alt
Standard
17-03-2008, 13:22
(#7)
Benutzerbild von sostegno
Since: Oct 2007
Posts: 452
Jo habs dann auch gefolded.
So ne Situation is mir dann auch noch zweimal passiert.
Die 2/3pot-potsize donk bets haben auf nem drawlastigen board immer bedeutet, das villain getroffen hat und seine hand sofort schützen will anstatt checkraise zu spielen.

Das ist mir mit 88 und 99ern in Pos. bei ähnlichem Flop im gleichen Turnier nochmal passiert.
88 auf m flop wieder aufgegeben.
Bei den 99 war der flop J-high mit flush draw, da hab ich dann all in gereraist und wurde mit JT gecallt.
 
Alt
Standard
17-03-2008, 14:18
(#8)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Hätt ich auch gefoldet, da dein Gegner so wie du ihn beschreibst ein ziemlicher Gambler zu sein scheint. So einen vertreibst du durch nen Push nicht, wenn er seinen J oder die Q getroffen hat. Wäre er ein anderer Spieler könnte man als Grund für seine Donk annehmen, dass er deine Contibet verhindern möchte, mit der du dich u.U. schon mit dem Pott commitest
 
Alt
Standard
22-03-2008, 16:49
(#9)
Gelöschter Benutzer
würde mal sagen er hat AQ gehabt.. relativ eindeutiges fold..
 
Alt
Standard
24-03-2008, 16:47
(#10)
Benutzerbild von rolorunner
Since: Feb 2008
Posts: 51
Dein fold war aus meiner Sicht richtig. Zu viele Chancen des Gegners, am Ende die bessere Hand zu haben; nur aus Neugier wäre ich da auch nicht schon das Risiko eingegangen, aus dem Turnier auszuscheiden.