Alt
Standard
17-03-2008, 19:22
(#1)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Titan Poker Pot-Limit Omaha/8, $0.04 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)


Hero ($4.26)
BB ($3.59)
UTG ($5.00)

Preflop: Hero is MP2 with
UTG calls $0.04, 2 folds, MP2 calls $0.04, Hero calls $0.04, 1 fold, Button calls $0.04, SB calls $0.02, BB raises $0.24, UTG calls $0.24, MP2 folds, Hero calls $0.24, Button folds.

Flop: ($0.96) (3 players)
BB bets $0.96, UTG raises to $2.32, Hero raises to $3.98 (all-in), BB calls $2.35 (All-In), UTG calls $1.66.



* Push *

Bin ich der einzige hier, der das spielt?

*Beiträge zusammengeführt.* Gefallener

Geändert von Gelöschter Benutzer (26-07-2008 um 18:03 Uhr).
 
Alt
Standard
24-03-2008, 20:19
(#2)
Benutzerbild von etops13
Since: Sep 2007
Posts: 35
Zitat:
Zitat von oblom Beitrag anzeigen
* Push *

Bin ich der einzige hier, der das spielt?
Nö, aber was willste denn wissen? Ob Du Deine Hand so richtig gespielt hast? Denke deine Gegner hatten die Trips Q oder 5 oder/und sie haben auf eine Lowhand/second Nutflush gedrawt und du hast dein Flush nicht getroffen? Am Ende hast Du sogar den Low- und den Highpot gewonnen? Mehr Input bitte, was jetzt deine Frage ist.
 
Alt
Standard
24-03-2008, 20:39
(#3)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Na ja, wissen will ich, ob meine Hand stark genug für den Push ist. Die Gegner sind schlecht und meine Hand ist *semiprickelnd*. Es fällt mir halt schwer einzuschätzen, wann man in PLO8 pushen kann und wann ein tougher Laydown fällig ist. Diese Variante spielt sich ja doch stark anders als Hold'em oder Omaha Hi.
 
Alt
Standard
24-03-2008, 20:48
(#4)
Benutzerbild von etops13
Since: Sep 2007
Posts: 35
Bin zwar jetzt auch nicht der PLO8 Pro, aber ich denke der Push ist vertretbar. Du hast 9 outs für den Nutflush und dann noch 2 Asse für Trips, mit denen ich dich auch vorne sehe, also knapp über 40%. Außerdem hast Du mit A 3 noch ne ganz gute Versicherung für die Lowhand, falls einer sein FH macht.

Edith: Im Prinzip ist Dein Push ja auch nur die Stacksize des UTG($ 1,65), also weniger als halber Pott, deswegen geht das ja auch von den Odds i.O. denke ich.

Geändert von etops13 (24-03-2008 um 20:55 Uhr).
 
Alt
Standard
24-03-2008, 21:41
(#5)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Oblom,
das Niveau deiner Posts liegt deutlich über meinem und im Gegensatz zu mir scheinst du kein Idiot und Fisch zu sein, warum spielst du so niedrig? 2c/4c PLO und .5/1 Limit? Du scheinst sehr gute Knowledge und auch Talent zu haben - why such low stakes?
Im Moment würde ich dir lieber meine BR anvertrauen, als mir selber Bei Interesse, PM

Geändert von Mart83 (24-03-2008 um 21:45 Uhr).
 
Alt
Standard
24-03-2008, 23:53
(#6)
Benutzerbild von h.schenk
Since: Jan 2008
Posts: 34
gerade bei diesen extrem niedrigen limits ist ein push hier der richtige move. Genug outs und ein zumindest ein bisschen FE, im Allgemeinen wird schliesslich an diesen Tischen alles gecallt...
 
Alt
Standard
25-03-2008, 12:04
(#7)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Zitat:
Zitat von Mart83 Beitrag anzeigen
Oblom,
das Niveau deiner Posts liegt deutlich über meinem und im Gegensatz zu mir scheinst du kein Idiot und Fisch zu sein, warum spielst du so niedrig? 2c/4c PLO und .5/1 Limit? Du scheinst sehr gute Knowledge und auch Talent zu haben - why such low stakes?
Im Moment würde ich dir lieber meine BR anvertrauen, als mir selber Bei Interesse, PM
Hallo Mart. Danke für die netten Worte (auch wenn ich jetzt nicht so unterschreiben würde, dass meine Posts niveaumäßig über Deinen liegen ).

Ich mache gerade eine *Pokerpause*, dh. ich spiele zur Zeit kein *richtiges Poker* (die letzte FL-Hold'em Hand hab ich - glaub' ich - Anfang Jänner gespielt ). Ich bin privat ziemlich abgelenkt und muss erst wieder *Kraft sammeln*. Da ich aber nicht ganz auf Poker verzichten will, lese ich Bücher/Artikel, poste in Foren und spiele stressfreie Geschichten wie Micro-Stakes PLO8.

Deine harsche Selbstkritik klingt stark nach Downswing, ich wünsche Dir, dass es bald wieder bergauf geht. Am Skill kann's IMO nicht liegen.



Zur Hand:
Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich mit am Turn gescoopt. Beide hatten irgendeinen Random Junk, und ich hatte Best Hand/Best Draw.

Auf den Micros also wohl definitiv ein Push, es gibt einfach zuviele Dumpfbacken, als dass man so eine Möglichkeit verpassen sollte.

Aber gegen bessere Gegner bin ich mir da nach wie vor unsicher. Oft hat da mindestens einer A2+Hi-Potential, der andere vielleicht ein Set, und dann bin ich in very, very bad Shape.

Sollte ich da nicht auch preflop besser selbst raisen? Ich psiel die Variante generell preflop sehr passiv und zahm, die dicken Fehler werden ja postflop gemacht.
 
Alt
Standard
22-04-2008, 06:11
(#8)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Schmeiss die Hand mal in Pokertracker Stud oder in ein vglb. kostenfreies Tool. Da wirst Du sehen, obs in diesem Fall profitabel war. Mit PokerEV (kostenfrei) kannst Du Dir für eine Handmenge die Slansky-Bucks graphen lassen.

Zur Hand:
Hätte ich postflop auch so gespielt. Preflop weiss ich nicht.
 
Alt
Standard
23-04-2008, 09:59
(#9)
Benutzerbild von Midas14
Since: Aug 2007
Posts: 180
Im schlimmsten Fall spielst Du gegen den Nut-Lo-Draw einerseits und Top-Set andererseits. In diesem Fall hast Du eine Equity von 25%.
Dein Einsatz von 3,98$, wenn er von beiden gecallt wird, führt zu einem Pot von 12,11$, Du bekommst also marginal weniger als die 1:3 Odds, die Du brauchst. Bedenkt man, dass Deine Gegner auf diesem Limit so ziemlich alle hände haben können, Du insbesondere oftmals gegen zwei Lo-Hände antreten wirst, geht das All-In wohl in Ordnung.
 
Alt
Standard
06-07-2008, 17:25
(#10)
Benutzerbild von Heracleum
Since: Feb 2008
Posts: 646
*VOLLZITAT ENTFERNT* McPorck

das problem in den niedrigen limits ist, das die leute mit fast allem spielen ( siehe flop rate);
High hand: es kann dir passieren, das einer den drilling 5 bzw. 6 getroffen hat; 9 outs three-handed bei hoher wahrscheinlichkeit eines low- pots rechtfertigen nicht den postflop call
Low hand :deine low chancen sind auch nicht sehr hoch, selbst wenn A3 reichen sollte, musst du von einem splitt low ausgehen. three-handed würdest du damit verlieren.

ich halte den call nach dem flop für falsch.
mit einem preflop raise wäre es dir aber evtl: gelungen, die spieler mit den mittleren paaren aus dem pot zu drängen, und du hättest höhere chancen auf den high pot. ( aber das hängt natürlich von der spielstärke der gegner ab

Geändert von McPorck (08-07-2008 um 18:13 Uhr).