Alt
Standard
NL50: Call oder Fold? - 17-03-2008, 21:05
(#1)
Benutzerbild von salento70
Since: Feb 2008
Posts: 9
PokerStars Game #16048546524: Hold'em No Limit ($0.25/$0.50) - 2008/03/17 - 15:40:21 (ET)Table 'Tercidina III' 9-max
Seat #9 is the button
Seat1: ilikecats87 ($22.45 in chips)
Seat 2: Supremacy ($48.60 in chips)
Seat 3: Icebreaker77 ($43.95 in chips)
Seat 4: Hitdark ($45 in chips
Seat 5: TheMaax ($65.80 in chips)
Seat 6: migget007 ($37.40 in chips)
Seat 7: ras52 ($49.50 in chips)
Seat 8: salento70 ($49.45 in chips)
Seat 9: pokerlarry ($49.25 in chips
ilikecats87: posts small blind $0.25
Supremacy: posts big blind $0.50
*** HOLE CARDS ***Dealt to salento70 [As Ah]
Icebreaker77: folds
Hitdark: folds
TheMaax: folds
migget007: folds
ras52: folds
salento70: raises $1 to $1.50
pokerlarry: folds
ilikecats87: calls $1.25
Supremacy: folds
*** FLOP *** [9d 7s 9h]
ilikecats87: checks
salento70: bets $2
ilikecats87: calls $2
*** TURN *** [9d 7s 9h] [8s]
ilikecats87: checks salento70: bets $4.50
ilikecats87: calls $4.50
*** RIVER *** [9d 7s 9h 8s] [2d]
ilikecats87: bets $14.45 and is all-in
salento70: ???
 
Alt
Standard
17-03-2008, 21:26
(#2)
Benutzerbild von sostegno
Since: Oct 2007
Posts: 452
Also alles gut gespielt bis zu den ???

Die frage hier ist hat die 8 dem gegner geholfen ja oder nein.
Wenn er ne 9 hat pech gehabt, aber vom spielverlauf sehr unwahrscheinlich, da hätte er schon auf dem turn mit pushen müssen.

wenn er auf dem flop einen guten draw hatte, hätte ihm die 8 auf dem turn nicht geholfen, mit nem gut shot hätte er den flop nicht gecallt.

Also er callt pf mit T8s/T9s oder vielleicht A9s/K9s oder nem pair
77+.
Ich denke aber vom verlauf wie die Hand gespielt wurde hält er T8s.
Und blufft den river.
Die einzige hand die vom gesamten spielverlauf Sinn macht wäre T9s.
Damit kann er am turn weiter slowspielen, weil er noch nen openender dazugekriegt hat.

Das ist ein call gegen nen tough opponent und ein easy fold gegen ne nitt.

rein mathematisch liegst du hier 62% vorne gegen seine handrange
(77+,A9s,A9o,K9s,T8s+,98s)
und musst callen


Was hatte der Penner denn nun sag mal, er war bestimmt ne nitt, slowgeplayed und am river pot bet all in)

Geändert von sostegno (17-03-2008 um 23:43 Uhr).
 
Alt
Standard
17-03-2008, 21:45
(#3)
Benutzerbild von salento70
Since: Feb 2008
Posts: 9
vailant spielt 70% der hände,
ich habe ihm T9 oder ein set gegeben und gefoldet
 
Alt
Standard
17-03-2008, 22:17
(#4)
Benutzerbild von sostegno
Since: Oct 2007
Posts: 452
oh man "dann" war das echt n nitty fold.
einmal in die ecke stellen und schämen.

Vielleicht hast du dieses mal richtig gefolded aber wenn du in so nem spott öfter foldest bei nem aggro opponent verlierst du geld im longrun.
 
Alt
Standard
17-03-2008, 22:23
(#5)
Benutzerbild von Broenne
Since: Jan 2008
Posts: 314
Das ist hier nätürlich ärgerlich gelaufen. Allerdings hätte ich die Hand auch gefoldet. Wennn einer so viele Starhände spielt und das anscheinend auch ncoh relativ komisch kann er hier alles haben und nur weil man AA hat man halt noch nciht gewonnen. Also schwerer aber richtiger fold
 
Alt
Standard
17-03-2008, 22:26
(#6)
Benutzerbild von sostegno
Since: Oct 2007
Posts: 452
Zitat:
Zitat von Broenne Beitrag anzeigen
Das ist hier nätürlich ärgerlich gelaufen. Allerdings hätte ich die Hand auch gefoldet. Wennn einer so viele Starhände spielt und das anscheinend auch ncoh relativ komisch kann er hier alles haben und nur weil man AA hat man halt noch nciht gewonnen. Also schwerer aber richtiger fold
Noch ne nitt:

Vielleicht hast du dieses mal richtig gefolded aber wenn du in so nem spot öfter foldest bei nem aggro opponent verlierst du geld im longrun.
 
Alt
Standard
17-03-2008, 22:51
(#7)
Benutzerbild von GFGDanielSan
Since: Oct 2007
Posts: 94
BronzeStar
wenn er wirklich 70% seiner hände spielt und dann auf den nachfolgenden streets auch noch so weiterverfährt, dann nen easy call

nen "nromalen" gegner würde ich hier auf nen pocket setzen weil für suited connectors kriegt er zu schlechte odds. für mich so auch nen call

er spielt die ganze zeit c/ca und am river better er alles rein... wenn ich hier das FH gehabt hätte, dann hätte ich am r nochmal deine bet abgewartet die du in den meisten fällen mit sicherheit gemacht hättest.
 
Alt
Standard
17-03-2008, 23:12
(#8)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Klarer Call. Ließ doch mal die Handhistory, was er hatte...
Aber eigentlich klarer Call. Der denkt Du hast nix getroffen wie er selber auch net und hat dich Aktion machen lassen. Nun denk er am River geh ich mal rein dann wird er schon FOLD spielen...


"Wir können nicht alle Helden sein.
Irgendwer muss schließlich auch am Wegrand sitzen und ihnen zujubeln!"
Will Rogers
 
Alt
Standard
17-03-2008, 23:45
(#9)
Benutzerbild von sostegno
Since: Oct 2007
Posts: 452
Zitat:
Zitat von Dee0609 Beitrag anzeigen
..Der denkt Du hast nix getroffen wie er selber auch net und hat dich Aktion machen lassen. Nun denk er am River geh ich mal rein dann wird er schon FOLD spielen...
Ja stimmt das habe ich in meiner ausführung ganz vergessen.
So ein Flop bietet sich geradezu an für einen float und ein resteal.
Vielleicht hat er ein resteal für den turn vorbereitet und am turn nen draw aufgefisht und deswegen nochmal gecallt...
Das gibt dir noch mehr odds für einen call.
 
Alt
Standard
17-03-2008, 23:55
(#10)
Benutzerbild von Jack Purple
Since: Jan 2008
Posts: 1
Etwas ähnliches macht auch martinJ in der Online-Pokershow. Die Folge ums Cashgame. Dort callt er bis zum Rver mit gar nichts und geht dann all in. Dort hat der Gegner auch gefoldet, obwohl er etwas hatte, zwar keine AA aber auch ein gefloptes Paar.

Gehört natürlich auch Mut und Gegnerkenntnis dazu.