Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Casino Situation - Richtig oder Falsch

Alt
Question
Casino Situation - Richtig oder Falsch - 18-03-2008, 10:30
(#1)
Benutzerbild von Bitou81
Since: Sep 2007
Posts: 24
BronzeStar
Hallo zusammen, möchte hier gerne eine Hand besprechen die sich bei einen Freeze-Out Turnier ereignet hat. 100€ Buyin, frühe Phase im Turnier ca. 20 Hände gespielt. 10 Spieler. Loose-agressiver Tisch. Schon 2 Rebuys. Starting Stack 1500. Blinds bei 20 40 (Level 1).

Ich keine Hand gefunden und zweimal die blinds kampflos aufgegeben. Ich sitze in MP+3. BB loose-agressiver Spieler. Beteiligt sich an vielen Pots. Hat einen Raise mit A8o gecallt und gegen QQ gewonnen auf dem Turn gewonnen. FP+2 Chipleader. Button und Cutoff tight-passive. FP raist auf 160. Ich finde JJ. Reraise auf 460. BB pusht Allin. FP fold. Ich call und er zeigt KK. Keine Hilfe auf dem Board für mich.

Frage? JJ nich spielen, oder Reraise zu Hoch? Hätte noch knapp 800 übrig gehabt. Also eher Fold nach AllinBet?
 
Alt
Standard
18-03-2008, 12:42
(#2)
Benutzerbild von ZaZiggi
Since: Oct 2007
Posts: 3
Klarer Fold!
Auch wenn der BB ein LAG ist, ist er wirklich so loose diesen Move gegen Raise und Reraise zu machen?
Eher unwahrscheinlich,bestenfalls hält er AK und selbst dann hast du nur nen coinflip.
Warte auf bessere Spots, gerade in der Frühphase eines Turniers brauchst du nicht Kopf und Kragen riskieren.
 
Alt
Standard
18-03-2008, 13:51
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Du schriebst "schon 2 Rebuys", deshalb gehe ich mal davon aus, dass es sich um ein Rebuy-Turnier handelt.

Hier ist die Range vieler Spieler in der Rebuy-Phase natürlich viel größer, da jeder sich vor Ablauf der Rebuy-Möglichkeit einen soliden Stack aufbauen will.

Also: Dein Reststack ist bereits kleiner als das, was im Pot liegt, BB ist relativ loose, du hast eine recht starke Hand und die Möglichkeit zum Rebuy. Wäre für mich ein klarer Call.
 
Alt
Standard
18-03-2008, 15:55
(#4)
Benutzerbild von Jamesiboy
Since: Oct 2007
Posts: 346
BronzeStar
Also für mich klarer Fold. Empfinde schon das Reraise preflop mutig, da du ja schon dadurch total committed bist und kaum noch aus der Hand rauskommst.
 
Alt
Standard
18-03-2008, 20:43
(#5)
Benutzerbild von linkvarus777
Since: Dec 2007
Posts: 343
WhiteStar
JJ ist dort halt ne schwierige Hand, ich wüsste jetzt nciht sofort ob man sie reraisen sollte, Problem ist dabei halt das man relativ schnell commited ist. Kommt auf dem Flop A,K ist die Sache bei einem Reraise call in der Regel auch gelaufen (obwohls einem hier vielleciht noch leichter fallen würde zu folden).

Den Spieler nach dir hätteste aber schon auf QQ+ setzten können, ein All in pushed man normaler Weise nur mit solchen Händen. Ein Bluff hätte der sich nach einem Reraise kaum noch erlauben können.
 
Alt
Standard
18-03-2008, 20:53
(#6)
Benutzerbild von Dee0609
Since: Jan 2008
Posts: 817
BronzeStar
Rebuy und Life. Da hättest wohl mal überlegen sollen. Bissl arg übermütig. JJ ist zwar ein vermeitlich Starkes Paar, aber das spiele ich immer mit Vorsicht...


"Wir können nicht alle Helden sein.
Irgendwer muss schließlich auch am Wegrand sitzen und ihnen zujubeln!"
Will Rogers
 
Alt
Standard
Vielen Dank! - 18-03-2008, 21:16
(#7)
Benutzerbild von Bitou81
Since: Sep 2007
Posts: 24
BronzeStar
Nachdem ich nun eine ganze Weile die Hand für mich analysiert habe, komme ich auch zu dem Schluss, das der Fehler eher in dem Preflopreraise als in dem Allin Call liegt. Komme die ganze Zeit zudem auch nich von dem Gedanken los wie Phil Helmuth so eine Situation beim Main Event 2006 erlebt hat. Denke viele Kennen die Hand, es war seine erste in diesem Turnier. Dort sprach er davon, dass er JJ eigentlich Preflop folden wollte. Und wenn ich ehrlich bin, ereilte mich dieses Gefühl auch, indem Moment des findes der beiden Buben. Der Preflopreraise war also lediglich ein von mir intitiiertes Schützen bzw. Vortäuschen eines Monsters. Denke selbst ein Flatcall hätte den LAG BB zu dem Entschluss gebracht gegen 2 Mitspieler einen Raise bzw. Allin zu pushen. Um weak Ace oszu werden. Aber soweit ist es ja leider nich gekommen.

Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben und noch beteiligen werden.
 
Alt
Standard
18-03-2008, 23:06
(#8)
Benutzerbild von Shwas
Since: Oct 2007
Posts: 84
Ich sehe auch eher deinen Reraise als problematisch an. Der All-In Call war in Ordnung, du warst ja praktisch comitted. Du hättest entweder gleich von dir aus All-In gehen können, hättest dann halt Pech gehabt gegen die Könige, oder eben ein Flat-call und nach einem Reraise der Fold. Die Blinds waren ja noch recht niedrig, du hättest also noch einige Hände ohne Probleme spielen können und warst rein wegen den Blindhöhen ja noch nicht in Zugzwang.
 
Alt
Standard
19-03-2008, 00:06
(#9)
Benutzerbild von Kurushiyama
Since: Feb 2008
Posts: 50
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Dee0609 Beitrag anzeigen
Rebuy und Life.
Bisserl teuer auf die Dauer

Zitat:
Zitat von Dee0609 Beitrag anzeigen
Da hättest wohl mal überlegen sollen. Bissl arg übermütig. JJ ist zwar ein vermeitlich Starkes Paar, aber das spiele ich immer mit Vorsicht...
Dem stimme ich vorgehaltlos zu. ist mir höchstens dann einen 8-fachen BB wert, wenn das alles ist, was ich noch über habe, ein paar Bier intus habe und nach Hause will.
 
Alt
Standard
19-03-2008, 20:39
(#10)
Benutzerbild von Hupyflup
Since: Oct 2007
Posts: 368
Ich denke auch, daß die Entscheidung für ein Rebuy-Turnier vertretbar war.
In nem Freeze-Out wär das natürlich ein bißchen anders.