Alt
Standard
1/2 Sh 66 - 18-03-2008, 11:16
(#1)
Benutzerbild von LX66
Since: Oct 2007
Posts: 88
PokerStars 1/2 Hold'em (6 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Preflop: Hero is SB with 6, 6.
UTG calls, MP calls, CO raises, Button calls, Hero calls, BB calls, UTG calls, MP calls.

Flop: (12 SB) 6, 3, 3 (6 players)
Hero checks, BB checks, UTG checks, MP checks, CO bets, Button folds, Hero calls, BB raises, UTG calls, MP calls, CO folds, Hero calls.

Turn: (10.50 BB) T (4 players)
Hero checks, BB bets, UTG calls, MP raises, Hero calls, BB calls, UTG calls.

River: (18.50 BB) 2 (4 players)
Hero checks, BB checks, UTG bets, MP raises, Hero calls, BB folds, UTG calls.

Final Pot: 24.50 BB

Keine Reads auf die Gegener.


Flop 3Bet will ich hier nicht machen, um meine Hand nicht zu verraten und die Action zu killen.
Turn dann der Plan zu check raisen, was aber MP aufeinmal zunichte macht 3 Bet trau ich mich irgendwie nicht um BB und UTG drin zu halten.
River dann wieder komisch 3 Bet trau ich mir nun nicht mehr da MP schon ziemlich stärke zeigt, also call ich nur für overcall.

Wie spielt ihr das?
Flop 3 Betten?
Turn donk 3 Bet?
River donk / River check 3Bet?

Geändert von LX66 (18-03-2008 um 13:19 Uhr).
 
Alt
Standard
18-03-2008, 11:42
(#2)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Zitat:
Zitat von LX66 Beitrag anzeigen
PokerStars 1/2 Hold'em (6 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Preflop: Hero is SB with 6, 6.
UTG calls, MP calls, CO raises, Button calls, Hero calls, BB calls, UTG calls, MP calls.

Flop: (12 SB) 6, 3, 3 (6 players)
Hero checks, BB checks, UTG checks, MP checks, CO bets, Button folds, Hero calls, BB raises, UTG calls, MP calls, CO folds, Hero calls.

Turn: (10.50 BB) T (4 players)
Hero checks, BB bets, UTG calls, MP raises, Hero calls, BB calls, UTG calls.

River: (18.50 BB) 2 (4 players)
Hero checks, BB checks, UTG bets, MP raises, Hero calls, BB folds, UTG calls.

Final Pot: 24.50 BB

Keine Reads auf die Gegener.


Flop versuche ich zu check Raisen macht aber schon BB, 3Bet will ich hier nicht machen, um meine Hand nicht zu verraten und die Action zu killen.
Turn dann der Plan zu check raisen, was aber MP aufeinmal zunichte macht 3 Bet trau ich mich irgendwie nicht um BB und UTG drin zu halten.
River dann wieder komisch 3 Bet trau ich mir nun nicht mehr da MP schon ziemlich stärke zeigt, also call ich nur für overcall.

Wie spielt ihr das?
Flop 3 Betten?
Turn donk 3 Bet?
River donk / River check 3Bet?
du meinst hier " flop versuche ich zu checkraisen"... warum machst du es dann nicht? der bb war doch nach dir dran, du hattest ja schon gecallt.
ich würde bei vier gegnern die noch drin sind flop, turn und river durchcappen, du hast immerhin die third nuts und die first und second nuts sind seehr unwahrscheinlich...
falls der call am flop ein missclick war, war es kein schlimmer, dadurch bietet sich dir hier am flop sogar eine noch bessere möglichkeit zu raisen und das ganze feld mitzunehmen, das ja bereits 2sb bezahlt hat.
 
Alt
Standard
18-03-2008, 12:36
(#3)
Benutzerbild von dj_fisker
Since: Aug 2007
Posts: 174
Also ich denke der erste Call am Flop ist in Ordnung, danach hätte ich aber nochmal geraist. Am Turn hätte ich eine 3 Bet gespielt und am River auf jeden Fall das gleiche. Den Call kann ich da kaum nachvollziehen. Ist doch eine Traumkarte die da kommt. Flush und Straight sind möglich und ich bin mir ziemlich sicher, dass einer die hat. Einer wird auch die 3 haben vielleicht sogar 2 Leute. Also du spielst hier meiner Meinung nach viel zu Passiv. Da ist deutlich mehr Geld zu machen. Grade die Spieler mit einer 3 Callt garantiert alles, eventuell würden sie dich sogar reraisen.
Denke also dein Durchcallen ist hier zu weak spätestens am Turn willst du Geld sehen.

Geändert von dj_fisker (18-03-2008 um 12:59 Uhr).
 
Alt
Standard
18-03-2008, 13:13
(#4)
Benutzerbild von LX66
Since: Oct 2007
Posts: 88
Zitat:
Zitat von jaybeastie Beitrag anzeigen
du meinst hier " flop versuche ich zu checkraisen"... warum machst du es dann nicht? der bb war doch nach dir dran, du hattest ja schon gecallt.
ich würde bei vier gegnern die noch drin sind flop, turn und river durchcappen, du hast immerhin die third nuts und die first und second nuts sind seehr unwahrscheinlich...
falls der call am flop ein missclick war, war es kein schlimmer, dadurch bietet sich dir hier am flop sogar eine noch bessere möglichkeit zu raisen und das ganze feld mitzunehmen, das ja bereits 2sb bezahlt hat.
War bei der Hand glaub ich nicht mehr richtig wach, Flop wollt ich aber genauso spielen wie gespielt, 3Bet vermeiden um calldown der Unbekannten Gegner zu verhindern.( Hab das oben mal geändert)

Geändert von LX66 (18-03-2008 um 13:22 Uhr).
 
Alt
Standard
18-03-2008, 17:07
(#5)
Benutzerbild von btownstar
Since: Nov 2007
Posts: 118
BronzeStar
würde hier den flop donken, da du nicht sicher sein kannst, dass der gegner hier contibettet. wenn er dann raised, dann musst du auch 3betten, da der pot dann schon groß ist und du gegen 2outer protecten willst (die kriegen, wenn alle dabei sind sonst die korreten odds).
gerade out of position will man ja zudem auch die initative haben, damit nicht am turn durchgecheckt wird.
 
Alt
Standard
21-03-2008, 15:08
(#6)
Benutzerbild von Psypack
Since: Jan 2008
Posts: 49
ich hätte hier am river definitiv nochmal geraised.

bzgl flop kann man sicher auch deinen call rechtfertigen um die gegner bei der stange zu halten, andererseits hätten sie eigentlich auch genügend odds um mit einem flushdraw deinen 3bet zu callen (vorausgesetzt natürlich sie wittern nicht, daß sie drawing dead werden).
solange der tisch halbwegs aggressiv ist würde ich hier den turn sicher auch 3beten, und vielleicht sogar hoffen, daß MP capt.