Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ICM Linksammlung / Free Progs

Alt
Standard
ICM Linksammlung / Free Progs - 19-03-2008, 12:15
(#1)
Benutzerbild von Luphan
Since: Oct 2007
Posts: 693
Hi,

da ich ausschliesslich die Micro SnG spiele und ich in der früher und mittleren Phase eines Turniers sehr gut zurechtkomme, muss ich mich wohl auch mit ICM besser befassen.

Ich habe oft Probleme wenn ich wirklich sehr tight gespielt habe, was ja für Anfänger richtig ist und dann mein Chipstack auf 12 BB oder weniger sinkt! Dann geht ja die Push and Fold Phase los.

Habt ihr in eurer Linksammlung gut Websites, die das Thema für Anfänger etwas verständlicher veranschaulichen?

Oder auch Links zu Freeware, also Programmen, mit denen ich diese phase üben kann?

Freue mich über jede Hilfe die ich bekommen kann!

MfG

Luphan
 
Alt
Standard
19-03-2008, 12:32
(#2)
Benutzerbild von Psypack
Since: Jan 2008
Posts: 49
Schau dir am besten mal das Ranking der Slansky-Chubukov Numbers an

http://www2.decf.berkeley.edu/~chubukov/rankings.html

Erklärung dazu:

http://wiki.lowballgurus.com/article...ubukov_Numbers

Genaueres findest du dazu im Buch:
"No Limit Hold 'em - Theory and Praxis" von Slansky und Miller
 
Alt
Standard
19-03-2008, 12:36
(#3)
Benutzerbild von Luphan
Since: Oct 2007
Posts: 693
ICM = Independent Chip Model

Das Independent Chip Model (ICM) ist ein Konzept, welches jeder Pokerspieler kennen muss, der langfristig profitabel Turniere (vor allem Sit & Go) spielen möchte. Spieler, die dieses Konzept nicht kennen, treffen während des ganzen Turniers Entscheidungen, die nicht profitabel oder bei weitem weniger profitabel sind als vermutet. Dies gilt insbesondere für die Phase kurz vor Erreichen des Preisgelds (Bubble Play), wo man immer wieder erschreckend falsche Entscheidungen sieht. Man darf fast schon von Dummheiten sprechen!

Das ICM ist ein Modell, mit dessen Hilfe anhand der Stack Grössen der im Turnier verbleibenden Spieler die jeweilige Wahrscheinlichkeit berechnet wird, dass ein Spieler Erster, Zweiter oder Dritter wird. Wofür kann man dies verwenden?

1. Deine zwei verbleibenden Gegner eines sehr grossen Turniers offerieren dir einen Deal und du möchtest nachrechnen, ob du einen fairen Preis bekommst.

2. Du möchtest entscheiden, ob du ein All-In eines Gegenspielers in einem Turnier vor dem Bubble callen willst.

Habe das mal schnell im Internet rausgesucht, da ich es noch nicht mit eigenen Worten besser erklären kann.

Danke Psypack. Hab mir die Links zu meinen Favoriten gepackt. Sehr interessant...


MfG

Luphan

Geändert von Luphan (19-03-2008 um 12:51 Uhr).
 
Alt
Standard
19-03-2008, 13:34
(#4)
Benutzerbild von TimTolle
Since: Oct 2007
Posts: 133
online icm-calculator zum üben:

http://www.holdemresources.net/hr/sn...alculator.html

ansonsten hilft google:
"Favorite Links for STT"
 
Alt
Standard
19-03-2008, 13:41
(#5)
Benutzerbild von Luphan
Since: Oct 2007
Posts: 693
Danke für den Tipp mit Google. Da habe ich auf Anhieb eine ganze Menge Material.

MfG

Luphan
 
Alt
Standard
28-03-2008, 01:56
(#6)
Benutzerbild von Schizo85
Since: Aug 2007
Posts: 28
Ich weiß nicht ob ich das hier erwähnen darf oder ob das als "Werbung zählt" hier im Forum, allerdings finde ich die ICM Trainer die kostenlos von Pokerstrategy zur Verfügung stehen ganz sinnvoll und auch hilfreich
 
Alt
Standard
28-03-2008, 02:45
(#7)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Verstehe ich das richtig?
Mit dem Calculator kann man berechnen, wann es profitabel ist zu pushen, ein all in zu callen oder zu overcallen (rein mathematisch betrachtet, ohne bestimmte Faktoren in einzelnen Situationen miteinzubeziehen)?
 
Alt
Standard
30-03-2008, 15:06
(#8)
Benutzerbild von genglo
Since: Oct 2007
Posts: 442
BronzeStar
Zitat:
Zitat von krendipont Beitrag anzeigen
Verstehe ich das richtig?
Mit dem Calculator kann man berechnen, wann es profitabel ist zu pushen, ein all in zu callen oder zu overcallen (rein mathematisch betrachtet, ohne bestimmte Faktoren in einzelnen Situationen miteinzubeziehen)?
Das ist weitesgehend korrekt.
Bestimmte Reads auf Gegner spielen hierbei keine Rolle,allerdings sind Position und Stakes der Gegner nach dir wichtige Faktoren für die Calculation.
Wenn du dieses Push-Fold-Spiel anwendest,wirst du im Longrun +EV laufen,natürlich ist es in sofern erweiterbar als das man z.B. bei loosen Gegner tighter pusht und umgekehrt,das wird allerdings von den Calculatoren nicht mit eingeschlossen.

Im SnG Content hier im Forum steht auch ein wenig über ICM...
 
Alt
Standard
08-04-2008, 04:04
(#9)
Benutzerbild von fuefgerade
Since: Mar 2008
Posts: 198
wie mit allen Theorien, ist es doch so, dass man sich in der Praxis auch andere Umstände mit einberechnen muss. besonders lLive. beim online spiel sind wir ja etwas beschränkt. Zeit zum ausrechnen gibts ja auch keine. Es ist zwar interessant, über die Hintergründe dieser Methode zu lesen, jedoch wird man wohl kaum diese komplexen formeln mal eben ausrechnen.
Wenn man jedoch mit diesem trainer übt, sieht man schon manchmal etwas fragwürdige Ergebnisse. Sehr interessant!
besondrs wenn die Blinds steigen.. und das Turnierleben kürzer.
Mit dem trainer zu arbeiten ist sicher sinnvoller, als sich Tabellen zu merken, da man anhand von bildlich dargestellten Situationen Entscheidungen treffen muss. Ergebnisse kann man sich einprägen und bekommt die -push-range- von versch. Kartenkombinationen..
 
Alt
Standard
08-04-2008, 09:20
(#10)
Benutzerbild von Luphan
Since: Oct 2007
Posts: 693
Zitat:
Mit dem trainer zu arbeiten ist sicher sinnvoller, als sich Tabellen zu merken, da man anhand von bildlich dargestellten Situationen Entscheidungen treffen muss. Ergebnisse kann man sich einprägen und bekommt die -push-range- von versch. Kartenkombinationen..
Ja, so sehe ich das auch. Habe den Trainer von Pokerstrategy und dort etwa 1000 Hande trainiert und jetzt nutze ich den auch noch oft. Immer ein bissen uben. Hat mein Spielstiel deutlich verbessert auf der Bubble!

Ist auf jeden FAll besser als stupides auswendig lernen. Durch die praktsiche Anwendung bleibt es schneller im Kopf hangen...

Sry, meine Tastatur hat keine Umlaute, .