Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Mit 5 dollar versuchen auf 500 zu kommen...

Alt
Standard
[Blog] Mit 5 dollar versuchen auf 500 zu kommen... - 19-03-2008, 12:49
(#1)
Benutzerbild von MrWhiteflush
Since: Mar 2008
Posts: 35
So ich hab vor ungefähr 10 tagen wieder angefangen mit echtgeld zu spielen und hatte echt ein guten lauf..Hab mit 5 Dollarn angefangen und war auf innerhalb kurzer Zeit auf 222 hoch. Bin jedoch durch schlechtes BRM auf 60 runter gewesen.Ich wurde am Montag am Ohr operiert und hab nun Zeit viel zu spielen und mich etwas auf pokern zu konzentrieren. Seit dem Spiel ich nur noch 3.25 Nl turbo(45 Players) Tische und war bis gestern auf 100 wieder hoch. Heute morgen hab ich dann ca. 6 Turniere gespielt und hab nicht einmal gecasht: Ich hatte jeweils drei Bad beats gegen mich in der entscheidenen Phase.
Beim ersten Turnier waren noch 8 Spieler übrig..
Ich aufm Button mit A8 os hatte nur noch 2.800 chips und move all in
BB war chipleader mit 16.oo und callt mein all in. Er zeigt 78 s und aufm Turn kommt die 7:
Ich werde 8ter und schön am Geld vorbei.

Eine weitere Hand war(11 spieler übrig/ 5 an meinem tisch): Ich halte KJ os UTG hab circa 3200 chips und move all in. Alle passen nur der BB callt...
Er zeigt K 10os und mit entsetzen muss ich feststellen dass er auf dem river seine 10 trifft. Ich scheide als 11ter aus:

Dann bei noch einem spiel erging es mir ähnlich....dort bin ich 12ter geworden.

Ich werde jetzt täglich diesen blog erneuern und hoffen,dass ihr mir gute Tipps geben könnt.
Zuersteinmal möchte ich fragen wie ich meine entscheidenden Hände online stellen kann ohne dass ich soviel schreiben muss...Hab das noch nie gemacht und würd mich freuen.

Danke für die Tipps im voraus

MFG Kevin
 
Alt
Standard
19-03-2008, 12:52
(#2)
Benutzerbild von Thod89
Since: Feb 2008
Posts: 618
Ich wünsch dir erstmal viel Erfolg bei deinem Projekt! Ist ja schonmal ne orentlich Anfangsleistung gewesen, von 5$ auf 222$
Mit den Händen kann ich dir nicht helfen, würd mic haber auch interessieren..
 
Alt
Standard
19-03-2008, 12:59
(#3)
Benutzerbild von AlexD2007
Since: Aug 2007
Posts: 1.125
na,die beschriebenen hände sind keine bad beats-du liegst ca 70:30 vorne-die so situationen verliert man in 3 von 10 fällen-ist völlig alltäglich-trotzdem wünsche ich dir für dein vorhaben viel glück...in welchem zeitraum willst du das denn erreichen?
 
Alt
Standard
19-03-2008, 13:01
(#4)
Benutzerbild von jona1989
Since: Sep 2007
Posts: 253
Ohne BRM wirds dir nicht gelingen, grinde am besten erstmal die 1,20$ Sngs
 
Alt
Standard
19-03-2008, 13:11
(#5)
Benutzerbild von Nordfront67
Since: Mar 2008
Posts: 57
BronzeStar
Zitat:
Zitat von MrWhiteflush Beitrag anzeigen
Zuersteinmal möchte ich fragen wie ich meine entscheidenden Hände online stellen kann ohne dass ich soviel schreiben muss...Hab das noch nie gemacht und würd mich freuen.

MFG Kevin
Naja also du musst,wenn du an einem Tisch sitzt auf den Dealer klicken,dann auf Handverlauf und dir dann die Hand raussuchen!

Danach kannst du noch auf die seite hier gehen:
http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php
die hand convertieren,und das convertierte dann hier einfügen.
 
Alt
Standard
19-03-2008, 13:13
(#6)
Benutzerbild von h00rbert
Since: Feb 2008
Posts: 446
Wie du selbst angibst hast du dein geld durch "schlechtes BRM" verloren. So prima finde ich auch deine Hände nicht gespielt, KJo UTG zu pushen (kA wie groß die Blinds waren) ist nicht wirklich sinnvoll.. a) wird man oft vom Chipleader gecallt wenn die Blinds wirklich hoch sind, und das dann effektiv nur noch 2-3 BB sind oder b) ist man oft gegen ein Ace oder PP committed, wenn man das bei niedrigen Blinds macht...

Dann viel erfolg, dass du dein BRM etwas besser durchhalten kannst - ohne das kommst nich weit
 
Alt
Standard
19-03-2008, 13:14
(#7)
Benutzerbild von full_housewk
Since: Feb 2008
Posts: 110
Zitat:
Zitat von MrWhiteflush Beitrag anzeigen
So ich hab vor ungefähr 10 tagen wieder angefangen mit echtgeld zu spielen und hatte echt ein guten lauf..H
[...]
Danke für die Tipps im voraus

MFG Kevin
Hast ja ne stramme Leistung vollbracht, 5 auf 222, Respekt. Leider geht der Weg in die andere Richtung noch schneller, die Erfahrung hab ich auch gemacht : !

*Komplettzitet gekürzt - Bitte Nutzungsbedingungen beachten!*
Knalli666

Geändert von Knalli666 (20-03-2008 um 21:53 Uhr).
 
Alt
Standard
19-03-2008, 13:16
(#8)
Benutzerbild von MrWhiteflush
Since: Mar 2008
Posts: 35
Okay dann werd ich jetzt erstmal die 1.10 und 1.75$ SnG spielen in der hoffnung dass ich meine BR erstmal vernessern kann...wann ist es denn ratsam auf die 3.25$ SnG umzusteigen? doch nicht erst mit 100 Buy ins oder?? Dann muss ich ja erstma auf 325 dollar kommen...

Schon mal danke für den tipp mit dem buy ins werd heut abend mal erzahlen wie der tag dann so gelaufen ist..
MFG Kevin
 
Alt
Standard
19-03-2008, 13:21
(#9)
Benutzerbild von TeamGerm4ny
Since: Dec 2007
Posts: 834
BronzeStar
50 Buy ins dürften reichen, wenn du auf den 3,25ern nen ROI über 6% hast
 
Alt
Standard
19-03-2008, 13:22
(#10)
Benutzerbild von MrWhiteflush
Since: Mar 2008
Posts: 35
Zitat:
Zitat von h00rbert Beitrag anzeigen
.. So prima finde ich auch deine Hände nicht gespielt, KJo UTG zu pushen (kA wie groß die Blinds waren) ist nicht wirklich sinnvoll.. a) wird man oft vom Chipleader gecallt wenn die Blinds wirklich hoch sind, und das dann effektiv nur noch 2-3 BB sind oder b) ist man oft gegen ein Ace oder PP committed, wenn man das bei niedrigen Blinds macht...

Dann viel erfolg, dass du dein BRM etwas besser durchhalten kannst - ohne das kommst nich weit
Ich weiss nicht Blind waren schon sehr hoch und mit der nächsten Hand hätte ich ja dann im BB kaum mehr eine möglichkeit gehabt außer all in und ob die hand dann gut genug gewesen wäre??Eigentlich will man doch dann mit K10 gecallt werden man ist ja Favorit...aber was solls,hab ja im Endeffekt verloren.
Würd mich über weitere Meinungen freuen
MFG