Alt
Standard
0 Outs? - 19-03-2008, 15:51
(#1)
Benutzerbild von Wyverex42
Since: Mar 2008
Posts: 5
WhiteStar
Hi,

ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich das mit den Outs komplett verstanden habe. Outs für Draws, welche die ganze Hand einbeziehen, machen keine Probleme (also z.B. Flush- oder Straightdraws), aber mit weniger Karten blick ich da teilweise nicht durch, deswegen hier nochmal eine Frage:

Auf dem Board liegen
Auf der Hand habe ich:

Auf den ersten Blick könnte man ja sagen, dass ich für die 8 und die 7 jeweils drei Outs habe, also 6 Outs um auf dem Turn das Two-Pair zu treffen. Aber auf der anderen Seite braucht ja nur ein einziger Gegenspieler eine Dame haben und wenn auf dem Turn nicht gerade eine 10 oder ein J droppen um mir den Straightdraw zu geben hab ich doch eigentlich gar keine Outs oder? (Ganz abgesehen davon, dass ein Spieler schon den 9er Drilling haben könnte)

Macht es in dieser Situation wirklich Sinn mit Outs zu rechnen? Am Tisch würde ich die Hand wohl eh folden, aber es geht mir jetzt nur um den theoretischen Hintergrund.
 
Alt
Standard
19-03-2008, 15:57
(#2)
Benutzerbild von Krebsnebel
Since: Mar 2008
Posts: 68
Du hast sogar 9 Outs vorm Turn, um 2 Pair zu treffen.
Nämlich die 3 Queens + Deine 3*8er + 3*7er.

Außerdem würde Dir eine 6 am Turn weitere Outs für einen SD geben, wenn wir schon mal dabei sind.

Wirklich 0 Outs hättest Du, wenn jemand QQ, 99 oder Q9 hält.

Geändert von Krebsnebel (19-03-2008 um 16:01 Uhr).
 
Alt
Standard
19-03-2008, 15:58
(#3)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
die outs zu berechnen macht für den fall sinn, dass du davon ausgehst DANN die beste hand zu halten.
 
Alt
Standard
19-03-2008, 16:03
(#4)
Benutzerbild von Wyverex42
Since: Mar 2008
Posts: 5
WhiteStar
Zitat:
Zitat von Krebsnebel Beitrag anzeigen
Du hast sogar 9 Outs vorm Turn, um 2 Pair zu treffen.
Nämlich die 3 Queens + Deine 3*8er + 3*7er.
Gut, aber von den 3 Damen hab ich nix, weil ich mit ner 8 als Kicker wahrscheinlich nichts reißen kann. Es müsste ja schon was auf dem Turn kommen, das meine Handkarten verbessert.

Zitat:
Zitat von olideca
die outs zu berechnen macht für den fall sinn, dass du davon ausgehst DANN die beste hand zu halten.
Ja und da ist eben meine Frage, ob es in diesem konkreten Fall Sinn macht, und ich denke nicht, dass es Sinn macht. Wollte nur sichergehen, dass ich da richtig liege.
 
Alt
Standard
19-03-2008, 16:06
(#5)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
Du hast 0 Outs.

Outs zählen nur für Draws -> hast hier keinen!
die Outs zum Pair zählen nur bei Overcards weil immer davon ausgegangen wird, dass einer was getroffen hat -> keine Overcards

also alles in allem 0 Outs.

Und nicht so ein Quatsch mit 9 Outs oder so einem Scheiß grundsätzlich rechnet man wenn man von Outs redet erstmal keine Range mit rein
 
Alt
Standard
19-03-2008, 16:07
(#6)
Benutzerbild von Terrasurfer
Since: Feb 2008
Posts: 14
Es geht immer um deine Hand ,die du im moment hast.Spekulationen führen zu nichts.
 
Alt
Standard
19-03-2008, 16:08
(#7)
Benutzerbild von Krebsnebel
Since: Mar 2008
Posts: 68
Zitat:
Zitat von Wyverex42 Beitrag anzeigen
... hab ich doch eigentlich gar keine Outs oder?
Das ist die Frage, die ich beantwortet habe.
 
Alt
Standard
19-03-2008, 16:29
(#8)
Benutzerbild von Wyverex42
Since: Mar 2008
Posts: 5
WhiteStar
Zitat:
Zitat von SimS11187 Beitrag anzeigen
Outs zählen nur für Draws -> hast hier keinen!
die Outs zum Pair zählen nur bei Overcards weil immer davon ausgegangen wird, dass einer was getroffen hat -> keine Overcards
Danke, das war das fehlende Puzzlestück, was mir gefehlt hat
 
Alt
Standard
19-03-2008, 16:36
(#9)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
Zitat:
Zitat von Krebsnebel Beitrag anzeigen
Das ist die Frage, die ich beantwortet habe.
du hast die Frage nicht beantwortet sondern scheiß erzählt.
 
Alt
Standard
19-03-2008, 17:32
(#10)
Benutzerbild von kju0r
Since: Jan 2008
Posts: 284
ich rechne mir auch immer die outs für nen runner runner SD/FD aus

außerdem was bringt dir das theortisch, wenn du eh foldest