Alt
Standard
Multitable Sit&Gos - 19-03-2008, 22:35
(#1)
Benutzerbild von Nanchang7
Since: Jan 2008
Posts: 7
WhiteStar
Hallo Leute,

ich spiele erst seit ca 1em monat poker und habe inzwischen an 2 Multitable S&Gs teilgenommen einmal mit ca30 und ca150 leuten teilgenommen (buy in 25 und 13 €)

ich spiele natürlich tight und nur hände wo ich recht gut dabei bin (glaub ich hald)- das bringt auch einige chips .....

nur wenn keine karten kommen wo ich glaube dass ich eine chance hab wird durch seltenes limpen mein chip stapel immer kleiner .....

ich weiss dass ich vielleicht zu tight spiele
aber wie kann ich da was besser machen als anfänger .....


würd mich über tipps von euch freuen
gruß Nanchang7

Geändert von Nanchang7 (19-03-2008 um 22:37 Uhr).
 
Alt
Standard
19-03-2008, 22:37
(#2)
Benutzerbild von G3NT31M4N
Since: Mar 2008
Posts: 249
BronzeStar
Mit der erhöhung der Blinds musst du dein SPieler ändern. Meistens reicht schon ein einfacher Raise 3x BB um einige Chips nur durch das Folden der Gegner zu gewinnen.

Ein Bluff stört meist auch nicht wirklich. Spiel connectors wie 9 8 etc.

hoffe dir geholfen zu haben
 
Alt
Standard
19-03-2008, 22:44
(#3)
Benutzerbild von Nordfront67
Since: Mar 2008
Posts: 57
BronzeStar
Spiel doch einfach deine Position und deine Gegner nich nur die Karten.Wenn die Blind steigen solltest du auch mal stealen oder restealen.Am besten wen die blinds steigen gar nicht mehr limpen.
Und auch mal mitner mitleguten Hand Pushen wenn die blind gar zu riesig sind!

Natürlich solltest du auch mal Harrington on Holdem lesen.
Ich bin viel zu faul dafür habs zwar aber ich mag lieber praxis.
Naja aber wenn du noch nich so gut in SNGs bist,warum spielst du dann schon so hohe limits?
 
Alt
Standard
19-03-2008, 22:45
(#4)
Benutzerbild von Chaos-I
Since: Aug 2007
Posts: 857
*move* -> MTT SNG Forum
 
Alt
Standard
19-03-2008, 22:49
(#5)
Benutzerbild von Nanchang7
Since: Jan 2008
Posts: 7
WhiteStar
Poker mit system (Band1) von Eike Adler hab ich gelesen- ist dieses Buch nicht so gut ???

zu den Limits in meiner umgebung gibts nichts mit niedrigerem limit- leider, sonst wär ich da schon dabei ....

was haltet ihr von free tournaments ?? hab grad was gefunden die das 2mal die woche anbieten alo casino ....
 
Alt
Standard
19-03-2008, 22:51
(#6)
Benutzerbild von Nanchang7
Since: Jan 2008
Posts: 7
WhiteStar
oder fehlt mir einfach praxis .....
 
Alt
Standard
19-03-2008, 22:57
(#7)
Benutzerbild von Nordfront67
Since: Mar 2008
Posts: 57
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Nanchang7 Beitrag anzeigen
Poker mit system (Band1) von Eike Adler hab ich gelesen- ist dieses Buch nicht so gut ???

zu den Limits in meiner umgebung gibts nichts mit niedrigerem limit- leider, sonst wär ich da schon dabei ....

was haltet ihr von free tournaments ?? hab grad was gefunden die das 2mal die woche anbieten alo casino ....

Oh sry,wusste nicht dassdu live spiele meinst!
Zu dem Buch,kann dir nich genau sagen ob da gut it,aber Harrington on holdem soll einfach ein geniales buch sein,aufjedenfall wenn du öfter SNGs spielst solltes du es mal gelesen haben!

Spielpraxis solltest du auch haben,spiel doch einfach mal ein parr kleine SNGs auf stars!Naja aufjedenfall solltest du am anfang sehr tight spielen,also nur premium hände wie AK,AA,KK,QQ,JJ,weil die Blinds so niedrig sind.
Je höher die blinds sind deto agressiver solltest du spielen!
 
Alt
Standard
19-03-2008, 22:58
(#8)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
Erstmal sind die Buyins fürn Anfang ziemlich hoch.....solltest erstmal lernen,dich auf den niedrigeren Leveln durchzusetzen,auch wenn oder gerade weil da mehr Donks rumlaufen.....
Und dann.....wenn du nur wenige Hände spielst,ist limpen der beste Weg seine Chips loszuwerden....
Sag mir immer....lieber nur die Blinds für ne starke Hand,als gegen irgendwelchen Mist zu verlieren,weil ich nicht geraist hab....
Das ist auch der Grund,warum ich nichts davon halte AA slow zu spielen...
 
Alt
Standard
19-03-2008, 23:04
(#9)
Benutzerbild von Nanchang7
Since: Jan 2008
Posts: 7
WhiteStar
hätt ich vielleicht erwähnen sollen dass ich lieber live spiele-
online spiele ich nur um spielgeld

mit freunden spiel ich auch- meistens 7 leute da komm ich fast immer unter die letzten 2 nur dann beim heads up spiel ich immer mist ...... die spielen aber ganz anders als wie die leute im casino und teilweise auch viel viel mist den man dann nicht einschätzen kann ....
 
Alt
Standard
19-03-2008, 23:27
(#10)
Benutzerbild von Nordfront67
Since: Mar 2008
Posts: 57
BronzeStar
Naja sei doch froh,wenn du die leute im casino besser einschätzenkannst!!!
Also ich spiel lieber NL25 als NL2,weil ich die donks einfach nie au eine hand setzen kann.
Und zum heads up:
Da musst du komplett deinen gegner spielen,und seine schwächen ausnutzen.
Meisten gewinnt dort auch der agressivere spieler,du musst einfach fast jede hand in der du position hast raisen,und viel conti betten.
Wenn du billig einen showdown sehen kannst,dann mach es weil du so informationen über deinen gegner kriegst,also wie er welche hand spielt!

Viel glück weiterhinn!