Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Womens Poker auf DSF

Alt
Unhappy
Womens Poker auf DSF - 23-03-2008, 11:56
(#1)
Benutzerbild von SwenXxXCena
Since: Dec 2007
Posts: 3.633
Oh Gott, das hab ich gestern zum 1. Mal gesehen. Viele Moves und total schlechtes Poker!
 
Alt
Standard
23-03-2008, 12:02
(#2)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Nun da bin ich nicht so ganz deiner meinung, da es doch zum grossenteil Amateure waren und dafür war es doch recht gut. Gut dieses Rumgelimpe von Blondi, aber das hat ihr auch gleich gezeigt dass es so nicht geht. Der Rest ist bis auf ein paar Fehler OK gewesen...
 
Alt
Standard
23-03-2008, 12:07
(#3)
Benutzerbild von SwenXxXCena
Since: Dec 2007
Posts: 3.633
Zitat:
Zitat von dominode Beitrag anzeigen
Nun da bin ich nicht so ganz deiner meinung, da es doch zum grossenteil Amateure waren und dafür war es doch recht gut. Gut dieses Rumgelimpe von Blondi, aber das hat ihr auch gleich gezeigt dass es so nicht geht. Der Rest ist bis auf ein paar Fehler OK gewesen...
Ich fand als Blondi die Two Pairs gegen die Straight gecallt hat sooo lustig. Ihr Gesicht, als ob sie von nem LKW überrollt wird!
 
Alt
Standard
23-03-2008, 12:25
(#4)
Gelöschter Benutzer
Ich hab das auch mit Spannung eingeschaltet. Und dann die derbe Enttäuschung: die Klamotten blieben an!

Nun mal im Ernst: Ich hab die Befürchtung, daß Sendungen wie "Womens Poker" der Sache Poker doch eher abträglich sind. Es gibt mittlerweile eine Inflation an billigen Pokersendungen und die Leute schalten genervt ab - wie früher bei Vormittagstalkshows, Gerichts- und Kochsendungen. Man kann ein Thema auch kaputtsenden.

Davon abgesehen: Nirgendwo ist eine Unterteilung in "Damen" und "Herren" so überflüssig, wie beim Pokern. Das ist nun wirklich der einzige Sport (meinetwegen auch Spiel - egal), wo es überhaupt nicht auf Geschlecht, Alter oder sonstwas ankommt. 2Karten aufdecken und ein paar Chips in die Mitte stemmen kann kräftemäßig jeder - der Rest ist Kopfsache. Jennifer Harmann hat das in nem Interview mal ganz gut auf den Punkt gebracht.
 
Alt
Standard
23-03-2008, 12:32
(#5)
Benutzerbild von Clubberer80
Since: Oct 2007
Posts: 1.160
Ich finde, man sollte die doch recht maue Qualität von gestern nicht überbewerten. Immerhin handelte es sich um einen (mehr oder weniger) Promi-Tisch, bei dem sich die Siegerin für das eigentliche Turnier qualifizieren konnte. Körner hat ja auch erwähnt, das bei dem Turnier selbst ja ausschließlich Profi-Spielerinnen mitspielen (Harman, Tilly, Lieu,...), also dürfte einigermaßen gutes Poker ab der nächsten Runde doch gewährleistet sein...
 
Alt
Standard
23-03-2008, 13:15
(#6)
Benutzerbild von ab-broker
Since: Jan 2008
Posts: 81
BronzeStar
Ja hab's auch gesehen, meht kann man dazu nicht sagen.

Mfg
 
Alt
Standard
23-03-2008, 13:18
(#7)
Benutzerbild von MileriC18
Since: Jan 2008
Posts: 69
BronzeStar
Muss sagen das Frauenpoker ist noch schlecht als das auf das4te.
 
Alt
Standard
23-03-2008, 13:37
(#8)
Benutzerbild von helios25
Since: Jan 2008
Posts: 52
Ich find es etwas schade, wie solche Sendungen konzipiert sind.
Zum einen sind Frauen im Poker ja keinesfalls extrem ungewöhnlich, wie das dort teils suggeriert wird - zum anderen empfinde ich das Format als leer und irgendwie langweilig.
 
Alt
Standard
23-03-2008, 13:55
(#9)
Benutzerbild von stefoman
Since: Nov 2007
Posts: 183
naja, also ich denk mal solche sendungen sind eher auf das männlicher auge ausgerichtet!
wenn ich mir so eine leilani dowding anschaue...nicht schlecht
 
Alt
Standard
23-03-2008, 13:58
(#10)
Benutzerbild von 360fan
Since: Feb 2008
Posts: 50
BronzeStar
Ich find es interessant zu sehn, wie gut auch Frauen spielen können. Viele unterschätzen eine Frau am Pokertisch ja.