Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

On tilt - Und jetzt?

Alt
Standard
On tilt - Und jetzt? - 23-03-2008, 13:24
(#1)
Benutzerbild von 123harry123
Since: Mar 2008
Posts: 20
BronzeStar
Auch gute Pokerspieler verlieren beizeiten eine Stange Geld, wenn sie On Tilt sind.
Umso wichtiger ist es für einen gewinnorientierten Spieler, zu wissen, wie man diesem grausigen Phänomen entgegenwirken kann.
PC aus und Musik hören, Spaziergang oder TV schauen -
Wie geht Ihr mit einem Tilt um?
 
Alt
Standard
also auf jeden fall.. - 23-03-2008, 13:32
(#2)
Benutzerbild von lil_Arwen
Since: Jan 2008
Posts: 12
BronzeStar
.. höre ich auf poker zu spielen

meist muss ich dann auch irgendwie den frust loswerden.. also entweder gehe ich schwimmen um mich zu bewegen und auszupowern oder aber ich gönne mir irgendetwas oder beschäftige mich mit nem andren spiel..eboshooter helfen echt *lach*
 
Alt
Standard
23-03-2008, 13:55
(#3)
Benutzerbild von Patrock19
Since: Mar 2008
Posts: 196
Ich geh ne Rund joggen oder leg mich schlafen. Weiter spielen wäre dumm dann verliert man nur noch mehr Geld.
 
Alt
Standard
23-03-2008, 15:22
(#4)
Benutzerbild von BikeAngel
Since: Sep 2007
Posts: 200
WhiteStar
Schritt 1 ist ja, diesen Zustand überhaupt mal zu erkennen.

Und der folgerichtige Schritt 2 dann, das Spiel zu beenden und den Client schließen.

Auch gute Spieler tilten. Aber sie reagieren dann auch drauf. Wenn nicht, wären es keine guten Spieler.
 
Alt
Standard
23-03-2008, 15:33
(#5)
Benutzerbild von Omnical
Since: Nov 2007
Posts: 113
hm, aufhören und sich dem ganzen anderen scheiß widmen ^^
oder es ignorieren und ein bisschen verlieren - was denn sonst?

was man am besten machen sollte ist denke ich von eigenen hobbys abhängig
 
Alt
Standard
23-03-2008, 15:47
(#6)
Benutzerbild von ashuz
Since: Dec 2007
Posts: 814
Man darf nicht Stundenlang am Pokertisch versumpfen. Hab ich selbst zu oft gemacht. Wenn man ständig auf den River erwischt wird, ist ein rationales Weiterspielen kaum möglich. Man muß sich strikt an seine Strategie halten.
 
Alt
Standard
23-03-2008, 15:54
(#7)
Benutzerbild von florian_s
Since: Nov 2007
Posts: 141
BronzeStar
wenn man erkennt das man on tilt ist, sollte man an dem tag mal besser die finger von den karten lassen;-) spart eine menge geld und eine menge frust
 
Alt
Standard
23-03-2008, 15:57
(#8)
Benutzerbild von alienatwork
Since: Jan 2008
Posts: 76
BronzeStar
manchmal lass ich mein frust bei play money aus, ein sieg oder zwei - und die welt ist wieder in ordnung. aber wehe ich verliere !!! dann - zumachen, rausgehen, frische luft, menschen treffen.
 
Alt
Standard
23-03-2008, 15:59
(#9)
Benutzerbild von Neroazzuro
Since: Aug 2007
Posts: 238
Einfach 1-2 Tage Pause, dann klappts wieder mit dem Poker...
 
Alt
Standard
On tilt - Und jetzt? - 23-03-2008, 16:01
(#10)
Benutzerbild von oginas
Since: Oct 2007
Posts: 116
Zitat:
Zitat von 123harry123 Beitrag anzeigen
Auch gute Pokerspieler verlieren beizeiten eine Stange Geld, wenn sie On Tilt sind.
Umso wichtiger ist es für einen gewinnorientierten Spieler, zu wissen, wie man diesem grausigen Phänomen entgegenwirken kann.
PC aus und Musik hören, Spaziergang oder TV schauen -
Wie geht Ihr mit einem Tilt um?
moin,
das mache ich auch so,erstmal abschalten und dann einen neuen versuch starten.

see y

o.