Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

QQ ausgerivert und KK unreasonable

Alt
Standard
QQ ausgerivert und KK unreasonable - 24-03-2008, 11:39
(#1)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Tag allerseits, wollte mal zwei fixed Hände reinstellen...
Bei der zweiten hab ich transparent die Results mitgepostet, einfach, weil ich es nicht verstehe, wie man so spielen kann...bitte bewertet aber einfach nur meine Spielweise...
Thx im vorraus...

1)

Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)    
[tg]Position:hands/vp$ip/pfr/af/wts/ats/foldbb/w$sd;CO:31/32/0/0.0/36/0/0/50;BU:///////;[/tg]
0.15/0.30 Fixed-Limit Hold'em (6 handed)
[I][SIZE=10]
Preflop: Hero is BU with Q:club:, Q:heart:
3 folds, Hero raises, SB calls, BB folds.

Flop: (5.00 SB) J:diamond:, 2:heart:, A:club: (2 players)
SB checks, Hero bets, SB calls.

Turn: (3.50 BB) 7:heart: (2 players)
SB checks, Hero bets, SB calls.

River: (5.50 BB) Q:diamond: (2 players)
SB bets, Hero raises, SB 3-bets, Hero caps, SB calls.

Final Pot: 13.50 BB

Results follow (highlight to see):
SB shows [ Kh, Tc ] a straight Ten to Ace
Hero shows [ Qc, Qh ] three of a kind, Queens
SB wins $3.85 USD with a straight, Ten to Ace.





2)


Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)     
[tg]Position:hands/vp$ip/pfr/af/wts/ats/foldbb/w$sd;MP2:31/32/0/0.0/36/0/0/50;SB:1/100/100/0.0/0/0/0/0;MP3:///////;[/tg]
0.15/0.30 Fixed-Limit Hold'em (8 handed)
[I][SIZE=10]
Preflop: Hero is MP3 with K:diamond:, K:club:
UTG+2 raises, MP1 calls, MP2 folds, Hero 3-bets, 2 folds, SB caps, BB folds, UTG+2 calls, MP1 calls, Hero calls.

Flop: (17.00 SB) 3:diamond:, 6:diamond:, 5:club: (4 players)
SB checks, UTG+2 bets, MP1 folds, Hero raises, SB 3-bets, UTG+2 calls, Hero calls.

Nach der Line Cap flop und check/3bet Flop setze ich ihn hier fast immer auf ein Monster wie AA, QQ oder ein Set, deshalb calldown als plan...

Turn: (13.00 BB) T:heart: (3 players)
SB bets, UTG+2 calls, Hero calls.

River: (16.00 BB) Q:spade: (3 players)
SB bets, UTG+2 raises, Hero folds, SB calls.

Als am River hier zum einen die Q kommt, welche sogar QQ nach vorne bringt, aber vor allem nach Bet und plötzlichem Raise folde ich das hier, weil ich mich nicht auf 3-bet und cap seitens der gegner einstellen möchte, mit einer hand, die wohl zu 90% hinten liegt...Falsch???

Final Pot: 20.00 BB

Results follow (highlight to see):
UTG+2 shows [ Ah, Ks ] high card Ace
SB shows [ Jc, Qd ] a pair of Queens
SB wins $5.70 USD with a pair of Queens.
 
Alt
Standard
24-03-2008, 11:54
(#2)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Dann fang ich mal an:

Hand 1:
Klar hatte Dein Gegner beschissene Karten, aber Du hättest Ihn auf jeden Fall auch auf eine As-Kombination gesetzt haben müssen. Damit wären Deine Queens spätestens nach dem Flop-Call des Gegners unter Umständen schon nichtmehr die stärkste Hand!
 
Alt
Standard
24-03-2008, 12:04
(#3)
Benutzerbild von Broenne
Since: Jan 2008
Posts: 314
Also bei der ersten Hand bringt der raise auffem river in meine Augen nichts mehr der gegner spielt die ganze zeit relativ slow und fängt dann an zu bieten ein cll hätte hier gereicht da du davon ausgehen musst geschlagen zu sein bei der zweitn hand kommt es wohl darauf an ob man reads auf den gener hat je nach dem kann man hier schon folden das ergebniss ist dnn natürlich doof gelaufen
 
Alt
Standard
24-03-2008, 13:10
(#4)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Hand 1: Ergebnis sucked aber standard gespielt.
Hand 2: Hier cappe ich den Flop und schaue dann weiter. Ich bin mir nicht sicher, wie aggressiv sich die Microstakes spielen (ergo ob hier AQ den River raised, aber wenn es hier eine History des Aggrospielens (und looser Turnpeeles gibt seitens MP2) calle ich das für 19:2.

Bite beim nächsten Mal Ergebnisse nicht mitposten, das behindert die Handdiskussion ungemein und du wirst einseitige Antworten bekommen.
 
Alt
Standard
24-03-2008, 13:16
(#5)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Hand 1: gut gespielt imo. River Cap ist knapp, da kann man denke ich den 3-bet auch callen, aber macht keinen großen unterschied.

Hand 2: schwieriger, aber ich hätte mir hier gerade auf dem level mehr equity gegeben, gegen TT, JJ, QQ und vielleicht noch schlechtere PPs. und da du hier gegen viele draws pretecten musst, würde ich flop vielleicht noch cappen und turn definitiv einmal raisen. bei 3-bet würd ich dann erst auf calldown umstellen.
river wäre dann sicherlich auch dann noch ugly, aber wahrscheinlich würde SB wenn du die ganze zeit stärke repräsentiert hast hier nicht nochmal reindonken...
 
Alt
Standard
24-03-2008, 13:28
(#6)
Gelöschter Benutzer
zu 1) Nach dem River würde ich je nach Read auf SB hier nur callen oder folden. Du hast zwar dein Set getroffen, aber welche Hand außer KT soll er denn haben nach dem Handverlauf? Ne Dame scheint hier unwahrscheinlich. Es war zwar absolut kacke gespielt vom SB, aber dennoch war mir beim Lesen des Handverlaufs sofort klar, dass er KT hat (ohne mir vorher das Ergebnis angeschaut zu haben).
Der Gegner scheint eine Calling Station zu sein, wenn er nix hat. Als er plötzlich selbst die Initiative ergreift, wäre ich schon sehr stutzig geworden.

Zu 2) Hätte ich ähnlich gespielt, wobei ich vielleicht am River noch einmal gecallt hätte. Das kommt aber auf die Reads an.
Übrigens: Wenn du meinst, zu 90 % hinten zu liegen, ist das aufgrund der Pot Odds am River ein Call.
 
Alt
Standard
24-03-2008, 14:08
(#7)
Benutzerbild von Urkel333
Since: Oct 2007
Posts: 117
BronzeStar
Ich finde es unlogisch, dass er bei Hand 1 KT hat, denn warum sollte man mit einem Gutshot so viel bezahlen.
Ich hätte eher auf AQ gesetzt, obwohl das unwahrscheinlich wäre.....
 
Alt
Standard
24-03-2008, 15:20
(#8)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
ad Hand 1.
Standard.

ad Hand 2.
Cap Flop, Du bist meistens vorne.
Raise Turn kommt auch schwer in Frage, Du bist sehr oft einfach weit vorne. Für die Gegner kommen eine Menge Flushdraws (z.B. AK-ATs etc.) und kleinere Overpairs in Frage.
Am River kann ich bei dem großen Pot (der nach meiner Spielweise noch größer wäre!) kein Overpair folden. Selbst wenn gecappt wird, bekommst Du 6:1, ohne Cap 10:1.
 
Alt
Standard
24-03-2008, 16:44
(#9)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Urkel333 Beitrag anzeigen
Ich finde es unlogisch, dass er bei Hand 1 KT hat, denn warum sollte man mit einem Gutshot so viel bezahlen.
Ich hätte eher auf AQ gesetzt, obwohl das unwahrscheinlich wäre.....
Warum er mit dem Gutshot so viel bezahlt, musst du den Spieler fragen.
Ich sagte ja, dass das kacke gespielt war, aber es gibt halt Spieler, die alles callen. Wenn er vorher passiv war und plötzlich aggressiv wird, kommt meiner Meinung nach nur diese Hand in Frage.
AQ kommt meiner Meinung nach auch nicht in Frage. Mit Top Paar hätte er schon auf dem Flop oder spätestens auf dem Turn erhöht.
 
Alt
Standard
25-03-2008, 22:46
(#10)
Benutzerbild von moredown2008
Since: Jan 2008
Posts: 34
@JohannesRSMH:
Wenn du bei Hand 1 am river auf die Donk foldest, dann wirst du bei FL nicht weit kommen.