Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Hab ich doppelpaar falsch gespielt?

Alt
Standard
Hab ich doppelpaar falsch gespielt? - 24-03-2008, 15:47
(#1)
Benutzerbild von reaper547
Since: Feb 2008
Posts: 15
BronzeStar
Hallo zusammen,

ich habe gestern bei mir zuhause ne kleine pokerrunde veranstaltet.
dort bin ich bei der ersten runde direkt am anfang rausgeflogen.
Ich würd gern wissen, ob ich was falsch gemacht habe...

Folgende Situation:

Erste Blindrunde des Spiels und zwar 10/20. Jeder hatte 750 Startchips am anfang.

Ich hab den big blind mit 640 chips und J10 offsuit. Es callt jmd aus früher Position, jmd aus mittlerer und der Button(Chipleader mit ca. 900 chips) callt auch. Ich checke.

Flop: J Kreuz, 10 Pik, 6 Kreuz

Ich spiele mit 60 an, der aus früher Position foldet, sowie der aus mittlerer. Der Button raist auf 120 und ich mach ein reraise auf 300!

Turn: 4 Karo

Ich gehe allin mit 320 und der Button callt!

Mein Blatt: J 10 offsuit
Buttons Blatt: Q 8 Kreuz

D.h. der Button hat den Gutshot auf die Straße und den Flushdraw...

Auf dem River kommt natürlich A Kreuz und ich verliere...

Jetzt meine Frage hab ich falsch gespielt?Was sagt ihr dazu?


MFG Reaper547

Geändert von reaper547 (24-03-2008 um 18:43 Uhr).
 
Alt
Standard
24-03-2008, 16:02
(#2)
Benutzerbild von BlasehaseXXL
Since: Feb 2008
Posts: 73
BronzeStar
Du hast meiner meinung net viel falsch gemacht, hätte halt nach dem reraise allin gepusht. da gabs eben 2 draws deswegen... Aber gut, hättich warsch aunet unbedingt gemacht, ka
 
Alt
Standard
24-03-2008, 16:02
(#3)
Benutzerbild von Yajir0bi
Since: Dec 2007
Posts: 263
Ich denke nicht, das du falsch gespielt hast, denn der Flushdraw wird nur folden, wenn du ein sehr großes Raise nachdem Flop machst.
Er hatte immerhin 12 Outs. Und du machst ein reraise, da haettest du eventuell allin gehen sollen, dann haette er vielleicht gefoldet.
 
Alt
Standard
24-03-2008, 16:17
(#4)
Benutzerbild von Patrock19
Since: Mar 2008
Posts: 196
Hast nicht wirklich was falsch gemacht. Wie schon erwähnt wurde hatte der relativ viele Outs und hat sie voll auf diese verlassen. Der hätte bestimmt auch wenn du nach dem seinen ersten raise all-in gegangen wärst gecalled.
 
Alt
Standard
24-03-2008, 16:34
(#5)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Tja so ist halt Poker. wenn ich einen vernunftigen Read auf meinen Gegner gehabt hätte, ich würde die beiden Paare mit sofortigem Allin schützen wollen...
 
Alt
Standard
24-03-2008, 17:10
(#6)
Benutzerbild von atze009
Since: Oct 2007
Posts: 936
kann da eigentlich keinen fehler erkennen,das natürlich das kreuz AS aufm river kommt ist nen bisschen unglücklich,aber das ist ebend poker...
 
Alt
Standard
24-03-2008, 17:18
(#7)
Benutzerbild von iboiron
Since: Nov 2007
Posts: 36
du hast nichts falsch gemacht, so ist nunmal poker, wenn der andere bereits ein paar in der hand hat, hast du schlechte karten
 
Alt
Standard
24-03-2008, 17:31
(#8)
Benutzerbild von kju0r
Since: Jan 2008
Posts: 284
es muss "Turn: 4 Karo" heißen aber genug davon...

einfach pech gehabt...sein call auf dein AI geht i ordnung und dann trifft er eben eines seiner outs....
 
Alt
Standard
24-03-2008, 17:47
(#9)
Benutzerbild von Pelle28
Since: Nov 2007
Posts: 42
Deine Gewinnchance liegt auf dem Flop bei 68,9%. Bei nur einem Gegner wäre eine Pot-Bet ok. Da du jedoch 3 Gegner hast gibt's imho nur noch das sofortige All-In um möglichst alle Gegner zum folden zu bringen. Wirst du trotzdem gecallt ist die Gewinnchance immernoch grösser als dein Einsatz, da selbst ein TPTK durchaus callen könnte.

Geändert von Pelle28 (24-03-2008 um 17:58 Uhr).
 
Alt
Standard
24-03-2008, 18:58
(#10)
Benutzerbild von reaper547
Since: Feb 2008
Posts: 15
BronzeStar
Ups! Stimmt da hab ich mich vertan. es muss natürlich turn heißen, hab ich jetzt geändert.

Und zu Pelle28:
Ich glaube nicht, dass jmd mit nem 10er paar gecallt hätte und ein getroffenes Set hab ich eigentlich ausgeschlossen, da jmd mit nem pocket 10er oder Buben auf jedenfall vor dem Flop geraist hätte...

Naja egal, nächstes Mal gewinn ich mit der Hand, schließlich war die Wahrscheinlichkeit auf meiner Seite.