Alt
Standard
AA vs Donk - 25-03-2008, 18:57
(#1)
Benutzerbild von freakman111
Since: Dec 2007
Posts: 221
Grad eben in nem 4,40er SNG hat sich folgende Hand zugetragen, komm dadrauf absolut nicht klar, wenn ich wenigstens gegen nen Flush gelaufen wär ok, das musst ich ja mehr oder weniger in Kauf nehmen bei dem Flop, deswegen hab ich die Bet auch relativ Hoch angesetzt ....
Hab ich irgendwo nen Fehler gemacht oder keine Chance gegen so nen lucker Donk ?

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t100 (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

SB (t4110)
BB (t5000)
UTG (t2500)
UTG+1 (t1795)
MP1 (t2720)
MP2 (t5857)
Hero (t2760)
CO (t5055)
Button (t4415)

Preflop: Hero is MP3 with , .
3 folds, MP2 calls t100, Hero raises to t400, 4 folds, MP2 calls t300.

Flop: (t950) , , (2 players)
MP2 checks, Hero bets t800, MP2 calls t800.

Turn: (t2550) (2 players)
MP2 checks, Hero bets t1560 (All-In), MP2 calls t1560.

River: (t5670) (2 players, 1 all-in)

Final Pot: t5670

MP2 has 9d Qd (two pair, queens and nines).
Hero has Ad Ac (one pair, aces).
Outcome: MP2 wins t5670.
 
Alt
Standard
25-03-2008, 19:04
(#2)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Ich sehe eigentlich keinen Fehler, jedoch in deiner Situation ohne großen Read auf den "Donk" hätte cih auf grund seiner Stackgröße nicht 4 mal seine Bet geraist sondern eher 6 bis 8mal, so geht dann auch die Algengrütze wie Q9s sehr wahrscheinlich raus, wenn nicht ==> "thats Poker !!!"
 
Alt
Standard
25-03-2008, 19:05
(#3)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
...?
is doch super gelaufen, du hast deine Chips als haushoher Favorit in die Mitte gebracht. 1a gespielt.
 
Alt
Standard
25-03-2008, 19:13
(#4)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Wenn ich jetzt die Hand aus Sicht Deines Gegners betrachte fällt mir folgendes auf.

Er sieht keine Overcards auf dem board, er ist der Chipleader und er setzt Dich evtl. auf einen draw.

Du hast die Hand schon ordentlich gespielt, aber letztendes hat der andere auch alles richtig gemacht.


offline
 
Alt
Standard
25-03-2008, 19:18
(#5)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
Zitat:
Zitat von abgerammelt Beitrag anzeigen
....aber letztendes hat der andere auch alles richtig gemacht.
Einen preflopraise mit Q9o OOP zu callen ist richtig?
 
Alt
Standard
25-03-2008, 19:20
(#6)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
wenn Du Dir das Ergebnis anschaust dann schon
Sorry wenn ich meine Ironie nicht frei zugänglich gemacht habe


offline
 
Alt
Standard
25-03-2008, 19:22
(#7)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Seh da auch nur die Variable, preflop auf 4BB+1Limper = 5BB zu raisen und ggf. gleich am Flop zu pushen (wenn Villain hier auf´m draw säße od. den flush geflop hast gehst du eh broke... also gleich alles rein, da hast noch fold-equity
 
Alt
Standard
26-03-2008, 10:25
(#8)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
finde ein aspekt wird hier ausser acht gelassen:
ist der gegner vorher schon als recht loose, call-freudig, und donkig aufgefallen?

falls ja, dann halte ich das raise pre-flop auch für zu gering.
 
Alt
Standard
26-03-2008, 12:25
(#9)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Gegen so einen Gegner gehst du warscheinlich meistens broke oder stackst ihn. Da du die klar bessere Hand gehalten hast, hast du jederzeit richtig gespielt. Den PFR find ich - wenn man nicht von so einem Donk ausgeht - er etwas zu hoch als zu niedrig. Auf diesem Blindlevel reichen häufig 2,5BB + 1 BB/Limper, is aber geschmacksache
 
Alt
Standard
26-03-2008, 16:14
(#10)
Benutzerbild von hanni610
Since: Mar 2008
Posts: 290
Ich würde auch nicht mehr als 4BB pre-flop setzen. Ich hätte wahrscheinlich sogar nur 3BB gesetzt. Alles andere hätte ich genauso gemacht. Ich finde nicht, dass man den Donk auch noch durch ein grosses Raise anzeigen sollte, dass man eine starke Hand hält - obwohl der das wahrscheinlich eh nicht schnallt. Aber insbesondere würde ich ihn nicht durch ein grosses Raise dazu bringen auch noch die Richtige Entscheidung treffen zu lassen, nämlich zu folden.

Man macht Gewinn, in dem man den Gegner dazu bringt fehlerhafte Entscheidungen zu treffen. Ich hätte sogar evtl. das Bet auf dem Flop etwas kleiner angesetzt und nach seinem Call auf dem Turn mehr (evtl. All-in) - das natürlich nur wenn kein Pik kommt. Ansonsten versuchen runter zu checken oder folden.