Alt
Standard
FL1 SH - Zwei Hände - 26-03-2008, 14:03
(#1)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Hätte gern ein Statement zu den Händen:

1) PokerStars 0.50/1.00 Limit Hold'em (6 handed) HandRecorder v0.9c

Preflop: Hero is SB with 6:diamond:, Q:diamond:
1 folds, MP calls, 1 folds, BU calls, Hero calls, BB checks\.

Flop: (4 SB) 5:diamond:, J:diamond:, 5:heart: (4 players)
Hero checks, BB checks, MP bets, BU folds, Hero calls, BB folds\.

Turn: (3 BB) 6:spade: (2 players)
Hero checks, MP bets, Hero calls.

River: (5 BB) 3:club: (2 players)
Hero checks, MP bets, Hero folds\.

Final Pot: 6 BB.

Kann man da den River auch callen?


2)PokerStars 0.50/1.00 Limit Hold'em (6 handed) HandRecorder v0.9c

Preflop: Hero is SB with 9:diamond:, 7:diamond:
UTG raises, 2 folds, BU calls, Hero calls, BB calls.

Flop: (8 SB) 7:heart:, Q:diamond:, T:diamond: (4 players)
Hero checks, BB checks, UTG checks, BU bets, Hero raises, BB folds, UTG folds, BU calls.

Turn: (6 BB) 3:heart: (2 players)
Hero bets, BU calls.

River: (8 BB) 6:heart: (2 players)
Hero checks, BU checks\.

Final Pot: 8 BB.

Turnbet?


Danke und mfg

Edit: Sorry, dass das nicht umandeld bekomm das jetzt aber momentan nicht anders hin ..

Geändert von Florian215 (27-03-2008 um 21:51 Uhr).
 
Alt
Standard
26-03-2008, 14:13
(#2)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Ich spiel normalerweise kein Limit Holdem, bin aber mehr aus Zufall am WE in ein Limit-Turnier geraten und hab festgestellt, dass man Draws schon durchaus bis zum River spielen kann. Die Kosten halten sich ja auch in Grenzen. In sofern, ist das schon ok. Aber beim No Limit sind das beides keine Hände zum spielen.
 
Alt
Standard
26-03-2008, 15:21
(#3)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
1) jo river call oder nicht ist ziemlich knapp, lässt sich beides vertreten denke ich. hätte wohl gecallt, aber besonders häufig gewinnst du hier nicht, die flopbet in 3 leute und die turn sowie riverbet lassen schon gewisse stärke vermuten...
schlagen kannst du meist nur noch 22, 44 und andere geplatzte FDs...

2) interesasnter spot, hätte hier am flop nur gecallt um möglichst BB und UTG drin zu behalten, turn dann c/c und river c/f oder c/c (auch knapp, je nach potgröße und verbliebenen gegnern)
as played am turn auf jeden fall nochmal barreln!
 
Alt
Standard
26-03-2008, 15:42
(#4)
Gelöschter Benutzer
1)je nach gegner aggresion und einschätzung, ob er hier schlechtere hände wie kleinere pockets, draw oder A high noch mal bettet. Wenn er eher passiv is folde ich am river

2)wenn wir hier mid oder top pair hätten, wäre es viel warscheinlicher das wir hier noch die beste hand halten, dann wäre die line von dir sehr gut. Allerdings bezweifle ich das wir mit bottom pair auf nem board mit Q und T noch die beste hand halten. Beide karte liegen in der raising und coldcalling range und somit is der call besser, da wir so die gegner im pot behalten.

so wie gespielt:
turn: gut
river: gut
 
Alt
Standard
26-03-2008, 16:18
(#5)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Danke für die Antworten.

Habe wohl in dem 2ten Spot übersehn, dass die anderen durch den Raise Coldcallen hätten müssen..

mfg
 
Alt
Standard
27-03-2008, 04:32
(#6)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
ad 1)
Ich würde hier auf jeden Fall den Flop betten. Oft kannst Du den Pot einfach mitnehmen und Du bekommst auf jeden Fall mehr Infos als bei der passiven Spielweise.

ad 2)
Auch hier kommt eine (Donk-)Bet am Flop in Frage. Du hast halt eine mittlere Position auf den Preflop-Raiser. Bei sovielen Gegnern macht er dann vielleicht gar keine Contibet und durchgecheckt möchtest Du es da auch nicht haben.

Den Checkraise halte ich aber dann für übertrieben. Du hast zwar so die meiste Foldequity, aber es ist durchaus wahrscheinlich, dass der BU etwas hat, das er downcallt. Dh. Du musst wohl improven und da sind Dir weitere Caller nur recht.


In beiden Händen wären zusätzliche Reads auf die Gegner natürlich hilfreich.
 
Alt
Standard
27-03-2008, 14:21
(#7)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Danke auch dir, werde das mit den Donkbets demnächst mal versuchen, aber auf .5/1 sind die Gegner noch zu loose und wenn dann folden sie, wenn du auch Preflop Dampf gemacht hast. Sonst fast no way.

Das ist auch der Grund, weshalb ich absolut keine Reads auf dem Limit habe, zumindest nicht gegen die ganzen Donks..

mfg
 
Alt
Standard
27-03-2008, 16:58
(#8)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
1) ist in meinen Augen grenzwertig, Call ist vertretbar

2) In meinen Augen richtig gespielt!


Btw: In den Threadtitel das nächste Mal das Limit packen!

Gruß
Scots75