Alt
Standard
A 8 ins Elend - 27-03-2008, 09:22
(#1)
Benutzerbild von helllobaby
Since: Nov 2007
Posts: 1
Hallo zu sammen möchte gerne Eure Meinung zu meiner Hand die ich verloren habe.

SNG 1.20 Dollar
mittlere Phase habe noch 18 BB

Bekomme A 8s (D) bin CO

Es wird bis zu mir gefoldet und ich raise auf 4BB. Der BB callt.

Flop 2 2 8

Ich Bet 3/4 Pot BB call

Turn 4

Ich all in BB call

River 10

BB hält A 10 ich raus misst.

Was hätte ich anders tun sollen?
 
Alt
Standard
27-03-2008, 09:28
(#2)
Benutzerbild von omega2k
Since: Sep 2007
Posts: 307
BronzeStar
das ist einfach pech... ging mir schon des öfteren so, schwamm drüber und weiter gehts...
 
Alt
Standard
27-03-2008, 09:29
(#3)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Wichtig ist welche Farben wer auf den Fingern hat um etwaige Flushdraws zu sehen, ist halt Pech wenn man ausgerivert wird...
 
Alt
Standard
27-03-2008, 09:52
(#4)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
In der mittleren Phase ist dein PFR mit 4 BB mmn viel zu hoch, ab dem Blindlevel 50/100 reichen um zu stealen - und mehr willst du mit A8 net - 2,5BB. Postflop ziemlich unglücklich gelaufen, solche Donks machen das Spiel aber im Longrun für dich profitabel, auf den 1,20ern kann man sicherlich so wie du mit TPTK ordentlich reinballern und wird damit meistens noch ausbezahlt
 
Alt
Standard
27-03-2008, 10:51
(#5)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
ob der andere so ein donk war mag ich bezweifeln.
wie hoch war sein stack?
 
Alt
Standard
27-03-2008, 12:39
(#6)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
ihr findet es also gut mit A high ne 3/4 Potsizebet zu callen, wenn sich Hero damit total comittet?
Echt schade das ihr nur so kleine Limits spielt.


Preflop hätten es auch 3 BB getan.
As played bette ich den Flop kleiner. Mit der 3/4 Potsize bet, setzt du fast deinen halben Stack, wirst also so oder so nichtmehr folden können.

Und gegen Draws musst du auf dem Board kaum protecten.
 
Alt
Standard
27-03-2008, 13:40
(#7)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
hätte preflop etwas weniger gesetzt. Dann ist es leichter aus der Hand rauszukommen, wenn Villain stark reraist. So stark ist A8 ja auch nicht und ist oft dominiert.
Postflop hätte ich es ähnlich gespielt. Eventuell wäre ich nach dem Turn all-in gegangen...Alles in allem: Pech gehabt
 
Alt
Standard
27-03-2008, 22:10
(#8)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Stacksizes, Anzahl Spieler und Blindhöhe helfen bei der Bewertung so einer Situation immer enorm!

Preflop reichen 3BB und postflop hast du ja alles richtig gemacht.
Das er dich da am River 3-outert kannst du unter "Varianz" verbuchen.
 
Alt
Standard
28-03-2008, 01:01
(#9)
Benutzerbild von hanni610
Since: Mar 2008
Posts: 290
Also ich hätte die Hand so gespielt:
FOLD!
Und das meine ich ehrlich. In diesen 1$ Turnieren gibt es soviele bessere chancen, da stehle ich keine Blinds (ausser im Endgame).
Zumal die Blinds sowieso kaum folden. Wenn jemand sagt, dass die für 2,5x BB folden lach ich mich schlapp. Da wird so gut wie nie gefoldet.
 
Alt
Standard
28-03-2008, 11:58
(#10)
Benutzerbild von Jamesiboy
Since: Oct 2007
Posts: 346
BronzeStar
Du lagst nach dem Flop klar vorne. Dass er eines seiner 3 Outs triffst ist einfach Pech. Shit happens.