Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

short stack ... fluch oder segen?

Alt
Standard
short stack ... fluch oder segen? - 13-10-2007, 16:42
(#1)
Benutzerbild von Joe A. 373
Since: Sep 2007
Posts: 7
BronzeStar
ich habe mit meinem Quizgewinn an 1,20 $ sit `n goes teilgenommen und nach der short stack strategie gespielt!
wie empfehlenswert finden pokerpro`s diese spielweise für anfänger?
ganz ehrlich gesprochen mein ich!
meine 5$ sind auf jeden fall dabei draufgegangen ... fand das deshalb nicht so prickelnd
und bevor ich jetzt geld auflade will ich das mal geklärt haben
Danke!

grüßle vom Joe

Geändert von 13@nd!t (15-10-2007 um 14:40 Uhr).
 
Alt
Standard
13-10-2007, 17:04
(#2)
Benutzerbild von bagpack
Since: Aug 2007
Posts: 79
Hi Joe,

ich fürchte du hast da etwas völlig missverstanden. Du kannst kein SnG mit der SSS spielen. Die SSS gibt vor, dass du dich an einem Cash Table short einkaufst, also mit dem geringsten Betrag der möglich ist und den Tisch mit einem Gewinn von 5 Big Blinds wieder verlässt und dir einen neuen suchst.

Mit den 5 $ vom Quiz 1,20$ SnG zu spielen ist denke ich auch nicht der richtige Weg. Ich hätte dir geraten mit dem Geld FL $0.02/0.04 zu spielen. Aber es gibt ja noch ein 2. Quiz
 
Alt
Standard
13-10-2007, 17:15
(#3)
Benutzerbild von StadtM3nsch
Since: Sep 2007
Posts: 177
Das versteh ich jetz ne so ganz ^^

Die Short-Stack-Strategie bei nem SnG gespielt ?
Ich bin der Meinung das is ne Cashgame Strategie
Wenn du danach bei nem SnG spielst klar, dass du verlierst

Klär mich bitte auf wenn ich das falsch verstehe aber du hast in nem SnG nach SHC(Starting-Hand-Chart) und sonst auch nach SSS gespielt ?

Wenn ja läge es auf der Hand warum du dein Geld verloren hast.

Ich persöhnlich bin selbst mit Short Stack Strategie eingestiegen und fand es wirklich sehr passend für Anfänger, man muss sich nur genau erkundigen was man da macht...

Die Short Stack Strategie wird in Cashgames oder auch Ringgames gespielt. Man kauft sich für den Minimum Buy-in von 20 BB ein. (geht meist erst ab NL10 darunter ist höhere minimum-buyin)
und spielt dann nach Starting Hand Chart seine Hände preflop sehr aggressiv und geht dann am FLop entweder All-in mit ner starken Hand, blufft den Pot und foldet auch am Flop eher selten, da man ja nur starke Hände preflop raist.

Diese Strategie hat 2 enorme Vorteile für Anfänger :
1. Es werden einem schwierige Entscheidungen auf Turn und River erspart
und
2. Wenn man seinen Stack verliert, hat man immernoch nur ein Fünftel BigStack verloren.
3. Eine gute Möglichkeit, um die Grundlagen des Preflop-Spiels zu erlenen ohne viel "Lehrgeld" als Bigstack zu bezahlen weil man mit schwierigen Post-Flop Entscheidungen konfrontiert wird.


Ich kann dir persöhnlich nur raten, die Grundlagen der Shortstack Strategie erneut intensiv durchzugehen und sie mehrmals zu wiederholen.
Kann nur aus Erfahrung sprechen, man muss seine entscheidungen schnell im Kopf treffen, da ist keine Zeit um im SHC nachzugucken oder zu schauen ob man, jetz nur reraised oder direkt pusht usw..., diese grundlagen muss man verinnerlichen um die Short Stack Stratgie erfolgreich zu spielen.

Am Anfang habe ich grundlegende Dinge teils vernachlässigt oder einfach über die Zeit vergessen, seitdem ich die grundlagen wiederholt habe, läuft es wirklich besser.


Such mal bei google nach artikeln darüber und mach dich mal darüber schlau
Und investiere lieber erstmal Zeit in das lernen und verstehen von der Short Stack Strategie als weiteres Geld auf deine Bankroll.

naja so viel will ich dir mal mit aufn Weg geben.
 
Alt
Standard
13-10-2007, 17:28
(#4)
Benutzerbild von Hupyflup
Since: Oct 2007
Posts: 368
Bei deinem nächsten Versuch denk doch auch mal über dein BR-Management nach!

Bei 5$ ist es vielleicht nicht so schlimm, aber wenn du das nächste Mal so aggressiv mit deinem Bankroll umgehst und gleich 1/4 deiner Bankroll in EIN SNG investierst... das geht gewaltig in die Hose!

Die Zeit, die du in das aufmerksame Lesen der Strategieartikel investierst, ist wirklich bares Geld wert!
 
Alt
Standard
14-10-2007, 02:24
(#5)
Benutzerbild von DoubleP5
Since: Oct 2007
Posts: 4
BronzeStar
Muss meinen Vorrednern Recht geben, SSStrategie hat nur mit Cash-Games etwas zu tun!
 
Alt
Talking
14-10-2007, 06:32
(#6)
Benutzerbild von lanlan0000
Since: Sep 2007
Posts: 5
BronzeStar
Also würde der gleichen meinung sein und keine SSS bei sng zu spielen
 
Alt
Standard
14-10-2007, 11:29
(#7)
Benutzerbild von Th3 D3v1l
Since: Oct 2007
Posts: 747
BronzeStar
Ich versteh gar net so wirklich wie man drauf kommt die sss regel in einem sng zu spielen...^^ das musst du wirklich nochmal erklören...^^
 
Alt
Standard
14-10-2007, 12:10
(#8)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
klingt ganz danach als hättest du flüchtig gelesen und dachtest du kannst schnell das große Geld machen, vieleicht solltest du erstmal im Ausbildungscenter etwas lesen??
 
Alt
Standard
Quiz 2 - 15-10-2007, 10:55
(#9)
Benutzerbild von rückhand
Since: Oct 2007
Posts: 7
Hi!
Wo du da gerade Quiz 2 ansprichst.
Ich bin auch so ein Looser, der seine 5 $ mit Sit and Go's vergeigt hat:
Was muss man denn machen, dass man an Quiz 2 teilnehmen kann ?
 
Alt
Standard
15-10-2007, 14:31
(#10)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von r�ckhand Beitrag anzeigen
Hi!
Wo du da gerade Quiz 2 ansprichst.
Ich bin auch so ein Looser, der seine 5 $ mit Sit and Go's vergeigt hat:
Was muss man denn machen, dass man an Quiz 2 teilnehmen kann ?
Du kannst am Quiz 2 genauso teilnehmen wie an Quiz 1. Das einzigste was du haben musst ist das benötigte Pokerwissen ;-).