Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL25] Aces fold or push?

Alt
Standard
[NL25] Aces fold or push? - 30-03-2008, 18:58
(#1)
Benutzerbild von linkvarus777
Since: Dec 2007
Posts: 343
WhiteStar
So also Situation:

Ich bekomme

Vor mir ein Raise vom Button auf $1, der SB foldet, ich reraise auf $3.

Nun kommt der Flop: 5d 5h 7c

Ich mache mit meinem Overpair eine Conti von $5 und werde auf $15,25 geraised.




Ich folde.


Mein Grund war bei 200BB Deep hatte er preflop problemlos das Verhältnis 1 zu 15 um ein Set spielen zu können. Ein Overpair TT, JJ, QQ hatte ich zwar auch nicht ausgeschlossen, aber es war mir in dem Fall einfach zu riskant mit einem push.


Eure Meinung. Und bitte: Kein Donk Antworten wie "2 Asse immer All-in!" Wenn es geht begründete Antworten von Spielern die auch NL25 + zocken.


MFG Linkvarus777
 
Alt
Standard
30-03-2008, 19:05
(#2)
Benutzerbild von Timberinho
Since: Nov 2007
Posts: 593
das is nich dein ernst dass du auf nem 557 board AA foldest nur weil deine Conti geraised wird??

das board is doch perfekt...
55 wird er wohl nicht haben.
ne einzelne 5 is auch sehr sehr unwahrscheinlich
somit schlaegt dich eigentlich nur 77
und auf dem board wird er mit 88+ raisen,weil er eben auch nen overpair hat...

das kann man einfach nicht folden...das board is zu gut

was willst du denn fuer ein board haben?spielste dein AA nur wenn du n set machst oder wie?ich mein auf jedem andern board is n set oder draws wahrscheinlicher als auf dem da

du bist hier einfach zu oft vorn um das zu folden
 
Alt
Standard
30-03-2008, 19:47
(#3)
Benutzerbild von linkvarus777
Since: Dec 2007
Posts: 343
WhiteStar
100BB deep hät ich das sofort gepushed, aber bei 200BB wär schon ne menge draufgegangen.
Aber warscheinlich war der fold wirklich falsch.

Aber warum sollte er hier mit nem overpair 88-QQ raisen? Durch den 3bet hat er doch bemerkt, dass ich hier AA, KK halten könnte.
 
Alt
Standard
30-03-2008, 20:00
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von linkvarus777 Beitrag anzeigen
Aber warum sollte er hier mit nem overpair 88-QQ raisen? Durch den 3bet hat er doch bemerkt, dass ich hier AA, KK halten könnte.
Du könntest aber auch AK halten oder ihn nur auf einen Steal vom Button setzen und deinen BB per lighter 3-bet protecten wollen.

Wäre ich Villian, würde ich Overpairs hier am Flop auch raisen um zu schauen wo ich stehe. Gegen einen Push kann ich (also hier Villian) dann gut weglegen.

Der Flop ist 3 suited und hat ausser 77 keinem Villian geholfen, ausser er spielt wirklich A5 o.ä. Solltest du hier in Quads laufen: Shit happens. Aber auf dem Flop würde ich AA nicht weglegen, auch nicht wenn ich so tief bin.
 
Alt
Standard
30-03-2008, 20:05
(#5)
Benutzerbild von KINGDING114
Since: Aug 2007
Posts: 401
Zitat:
Zitat von linkvarus777 Beitrag anzeigen
Aber warum sollte er hier mit nem overpair 88-QQ raisen? Durch den 3bet hat er doch bemerkt, dass ich hier AA, KK halten könnte.
Richtig du könntest AA oder KK halten aber genauso auch AQ oder AK.
Dazu kommt noch, der Bet ist vom Button und der Raise aus dem BB, er könnte das ganze also auch als resteal deinerseits betrachten und denkt er Valuebettet TT+.
Für mich ein klarer push das Board Könnte kaum besser sein.
 
Alt
Standard
30-03-2008, 20:15
(#6)
Benutzerbild von gurrke
Since: Feb 2008
Posts: 77
ROFL, das ist ein scherz das du da AA foldest oder? Hör auf mit Poker oder leg dir ein besseres BRM an. Das ist ein Instapush. Schlechtester Laydown ever
 
Alt
Standard
30-03-2008, 21:19
(#7)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Ich denke hier zu shoven ist nicht sonderlich gut. Villain muss ziemlich brain dead sein um für 200BB mit nem einfachen Overpair broke zu gehen und es gibt basistechnisch keine Hand, die wirklich drawen kann.

Ich denke ich calle, um ihm die Chance zu geben, weiter zu bluffen. Checkt er den Turn behind, value bette ich ich den River.
 
Alt
Standard
30-03-2008, 21:58
(#8)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Es gibt keinen besseren Flop für AA in einem RR Pot.
Unser Ziel ist es seine Chips in die Mitte zu bekommen.
Ich call sein Reraise am Flop, 2/3 PB den Turn und bin am
River AI falls er den Turn callt.


Bin überrascht über deine Fold.
Was ist dir in früheren Sessions passiert?

Geändert von xTheSnowmanx (30-03-2008 um 22:03 Uhr).
 
Alt
Standard
30-03-2008, 21:59
(#9)
Benutzerbild von Schizo85
Since: Aug 2007
Posts: 28
Ich war gestern auf nem Live "Turnier" bzw. eher nen SnG mit Freunden, ich halte AA aufm BU -besser gings net- alle folden zu mir, ich raise... der SB folded, der BB callt...

Flop: K8K

Ich sach noch "und haste den K!?" um vllt. eine Reaktion herauszubekommen, das ich ihn auf eine Hand zu setzen kann. Wobei dem seine Handrange schon ziemlich groß ist, er würde aufjedenfall auch QJs/o, QTo/s, T9s callen.

Es hat nichts gesacht, ich geh mit 10k Chips AI... (er hat ca. 30k Chips) und callt. Ich dreh die Aces um, er zeigt mir KJ.

Blinds waren bei 500/1000, hatte nurnoch 10 x BB's also musste ich auch auf diesem Board pushen.

Naja, pech gehabt... =/
 
Alt
Standard
30-03-2008, 22:01
(#10)
Benutzerbild von KINGDING114
Since: Aug 2007
Posts: 401
Zitat:
Zitat von Parvex Beitrag anzeigen
Ich denke hier zu shoven ist nicht sonderlich gut. Villain muss ziemlich brain dead sein um für 200BB mit nem einfachen Overpair broke zu gehen und es gibt basistechnisch keine Hand, die wirklich drawen kann.

Ich denke ich calle, um ihm die Chance zu geben, weiter zu bluffen. Checkt er den Turn behind, value bette ich ich den River.
Stimmt, bei nochmaligen nachdenken ist mir derselbe Gedanke gekommen.
Bei einem Shove folden fast alle Hände die Villian haben könnte und eine Freecard ist auch ungefährlich