Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Limited Hold'EM oder NL Hold'EM ?

Alt
Standard
Limited Hold'EM oder NL Hold'EM ? - 30-03-2008, 21:09
(#1)
Benutzerbild von Villa22
Since: Jan 2008
Posts: 34
WhiteStar
Ich spiele generell nur NL, jedoch habe ich mich letztens für ein Limited Hold'EM Turnier qualifiziert und mir ist aufgefallen, dass diese Art zwar schwerer ist, aber dadurch viel interessanter!

Was meint ihr dazu?
 
Alt
Standard
30-03-2008, 21:19
(#2)
Benutzerbild von Tanzderteufe
Since: Jan 2008
Posts: 4
ja das stimmt wohl zumal sie alle ni gleich all in gehen so wie es auch sein soll
 
Alt
Standard
30-03-2008, 21:32
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
*move* nach Meinungsumfragen.

Darüber, was schwieriger ist, scheiden sich sicherlich die Geister. Limit allgemein als "schwieriger" zu bezeichnen, ist vermutlich auch nicht korrekt.
 
Alt
Standard
30-03-2008, 23:10
(#4)
Benutzerbild von christus843
Since: Oct 2007
Posts: 63
LH kann man sich in den Micros getrost sparen, das ist nur nervtötend. Allgemein denke ich, ist LH zumindest eindeutiger was die Entscheidungen an betrifft.LH ist mathematischer, weil man bets und odds genau berechnen kann Es sind für mich unterschiedliche Spiele, da ganz spezielle taktische Mittel eingesetzt werden. Im Limit z.B. der Bet for Freecard im NL der Overbet, der ja im LH nicht möglich ist. Ich würde gerne LH mal auf einem "normalen" Level spielen. Mir liegt NL eher,weil es meiner Meinung nach, ein psychologisch schwierigeres Spiel als LH ist.
 
Alt
Standard
31-03-2008, 01:32
(#5)
Benutzerbild von PlaQ
Since: Aug 2007
Posts: 791
BronzeStar
Limit Hold Em unter .5/1 kannst eigentlich vergessen, weil das Gedonke zu hart und die Swings zu groß sind.

Schwieriger als NLHE ist es nicht direkt, du kannst leichter "perfekt" spielen da du keine Fehler mit deinen Betsizes machen kannst und so eine große Fehlerquelle wegfällt, was aber auch den Edge auf den hohen Limits sehr sehr klein gestaltet (Zudem kommt dazu dass die meisten Fische die shotten wollen eher NLHE spielen, weil sie das ausm Fernsehen kennen)

Der Hauptunterschied ist letztendlich dass du beim NLHE weniger, dafür größere Entscheidungen triffst als im FLHE, wo du an einem Shorthanded Tisch im Schnitt in jede vierte Hand involviert bist und nicht selten alle Straßen spielst, dementsprechend mehr, dafür aber auch "kleinere" Entscheidungen triffst.

Ich habe früher viel FLHE gespielt, tendiere momentan mehr zu NL. Beides hat seine Reize.
 
Alt
Standard
No Limit - 31-03-2008, 13:23
(#6)
Benutzerbild von _MEC_90
Since: Feb 2008
Posts: 12
WhiteStar
.. no limit ist meiner meinung nach am besten. Da holt man das meidte aus seinen guten Karten raus...und man kann besser Bluffen.