Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Omaha Hi/Lo - Turnierspiel

Alt
Standard
Omaha Hi/Lo - Turnierspiel - 02-04-2008, 19:11
(#1)
Benutzerbild von Midas14
Since: Aug 2007
Posts: 180
Welche Veränderungen nehmt ihr an Eurem Spiel vor, wenn ihr statt Cash-Games Turniere spielt? FL, PL?
 
Alt
Standard
14-04-2008, 16:44
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Midas14 Beitrag anzeigen
Welche Veränderungen nehmt ihr an Eurem Spiel vor, wenn ihr statt Cash-Games Turniere spielt? FL, PL?
Die üblichen oder? Siehst Du irgendwelche O8-Specials?
 
Alt
Standard
28-04-2008, 16:46
(#3)
Benutzerbild von BigBloeff86
Since: Mar 2008
Posts: 172
BronzeStar
klar einfach bei tunieren looser spielen und halt bei pl auch push spots setzten bei limit einfach je das post flop spiel varieren und die üblichen.

bei limit auch mal die gelegenheit beim schopf packen und all in gehen

peacen out
 
Alt
Standard
29-04-2008, 17:44
(#4)
Benutzerbild von erdbeernase
Since: Feb 2008
Posts: 237
BronzeStar
Zitat:
Zitat von BigBloeff86 Beitrag anzeigen
klar einfach bei tunieren looser spielen und halt bei pl auch push spots setzten bei limit einfach je das post flop spiel varieren und die üblichen.

bei limit auch mal die gelegenheit beim schopf packen und all in gehen

peacen out
Falsch!!!

das sind die leute die ich liebe und an denen ich Cips mache und mit deren Hilfe ich in solchen Tunieren weit komme

ne im ernst am anfeng nur Hände spielen die ein A und ne 2 haben und DS sind und das am besten noch mit nem Hohen Paar kombiniert
und das aber Agressiev spielen.Später (hohe Blinds) Looser und agressiver werden jedenfalls im PL im Fl kenn ich mich nich aus
 
Alt
Standard
29-04-2008, 22:22
(#5)
Benutzerbild von Adrian0905
Since: Jan 2008
Posts: 230
BronzeStar
Ich spiele nicht so viele Hände...
Und ich spiele auch nach OUTS und Odds
 
Alt
Standard
30-04-2008, 00:31
(#6)
Benutzerbild von MBAdept
Since: Aug 2007
Posts: 525
Zitat:
Zitat von erdbeernase Beitrag anzeigen
ne im ernst am anfeng nur Hände spielen die ein A und ne 2 haben und DS sind und das am besten noch mit nem Hohen Paar kombiniert
und das aber Agressiev spielen
Sicher, am Anfang sollte man schon etwas tighter spielen, Aber ich würde nicht nur Ass 2 DS, sondern ruhig auch Ass K 3 4 DS und solche Hände zumindest leicht betten...insbesondere beim PL. Beim NL ruhig noch tighter werden und Ass Ass oder Ass 2 3 any DS zur einzigen Starthand erklären.
Beim FL werden auch Anfangs sehr viele Connecters gespielt und auch gerne geraist, vor allem, wenn sich viele Gegner im Pot befinden. Da mutieren Hände wie 7 8 9 J Single auf einmal zu Monstern...
 
Alt
Standard
02-05-2008, 15:03
(#7)
Benutzerbild von pokervogel23
Since: Feb 2008
Posts: 55
aber mit blättern wie 7 8 9 J läuft man gefahr, nur die 2. oder 3. nuts zu bekommen, was ich nicht gerne habe (z.B. Straße von 9 bis könig, wobei allerdings jemand die nut straight haben kann). deshalb spiele ich solche blätter eig nie
 
Alt
Standard
Cashgame - Turnier - 11-05-2008, 17:10
(#8)
Benutzerbild von Revager
Since: Sep 2007
Posts: 289
BronzeStar
In Turnieren musst du vor dem Flop viel agressiver spielen als im Cashgame: z.B. AAK2, AA22 ..... bis gute Omaha High Hände wie AAKK ... AKJ10