Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

wie und wann blufft ihr?

Alt
Standard
wie und wann blufft ihr? - 03-04-2008, 18:48
(#1)
Benutzerbild von leddow11
Since: Mar 2008
Posts: 47
wie macht ihr das bloß? das geht so oft schief bei mir naja wollt mal hörn was für methoden ihr da anwendet...thx
 
Alt
Standard
03-04-2008, 19:11
(#2)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Bluffen wenn das Board, die Position und der gegner es erlaubt. Da gehört einiges an Übung dazu, manche machen es aus Prinzip und ballern das dir die Socke wegfliegt, aber die fliegen früher oder später damit auf die Nase...
 
Alt
Standard
03-04-2008, 19:17
(#3)
Benutzerbild von Luphan
Since: Oct 2007
Posts: 693
Nun ja, einen Semi Bluff setze ich ab und zu mal an. Wenn nur ein Gegner, aber nie wenn mehr als zwei. Richtigen Bluff mache ich fast nie, denn es gibt auf den Micro limits SnG zu viele die einfach callen...

Bluffs sind eine gute Sache, aber sie sollten nicht zu teuer werden. Wenn nach dem Flop mein Bluff nix bringt, dann folde ich auch schnell...

MfG

Luphan
 
Alt
Standard
03-04-2008, 19:22
(#4)
Benutzerbild von Fritsche86
Since: Mar 2008
Posts: 1.769
Ich bluffe fast nie und wenn, dann nur im richtigen Augenblick (für mich ist der Augenblick gekommen, wenn das Board passt und ich beim Gegner schwäche spüre).

Ansonsten versuche ich das Bluffen ganz wegzulassen.

Gruss Fritz
 
Alt
Standard
03-04-2008, 20:05
(#5)
Benutzerbild von FeineBibi
Since: Mar 2008
Posts: 289
BronzeStar
ich glaube, auf den micros ist das bluffen tödlich, weil den leuten dort ein paar cents egal zu sein scheinen, von daher callen die alles...kann dir nur raten, die vorstellung, beim poker gehe es nur ums bluffen, zu vergessen...=)
 
Alt
Standard
03-04-2008, 20:14
(#6)
Benutzerbild von erdbeernase
Since: Feb 2008
Posts: 237
BronzeStar
bei allem wo irgendwo Micro steht is Bluffen falsch außer in endphasen von Tunieren wenn keine Donks mehr dabei sind. zum Bluff selbst sage ich hier jetzt nichts denn da muss jeder seine eigenen erfahrungen machen
 
Alt
Standard
03-04-2008, 21:44
(#7)
Benutzerbild von tutnix
Since: Mar 2008
Posts: 26
Kann mich den Leuten vor mir eigentlich nur anschließen. Auf den Microlimits ist bluffen sehr schwer, weil die meisten Leute einfach nicht bluffbar sind. Damit ein Bluff erfolgreich wird, benötigt man einen Gegner, der dazu in der Lage ist auch mal die bessere Hand zu folden. Vielen Spielern auf den unteren Limits reicht manchmal schon Ein Ass als höchste Karte um nicht aus der Hand zu verschwinden. Von daher sollte man das bluffen auf ein Minimum reduzieren.
 
Alt
Standard
bluffen - 03-04-2008, 21:57
(#8)
Benutzerbild von ChrizCrozz
Since: Jan 2008
Posts: 93
bluffen hängt von so vielen faktoren ab die man auf die schnelle nicht einfach erklären kann. es ist meiner meinung nach sowieso eine sache des gefühls wann man bluffen könnte und wann nicht. damit dich das gefühl aber nicht immer täuscht lies dir doch erstma die themen dazu bei intellipoker durch http://www.intellipoker.com/articleshow.php?id=628
 
Alt
Standard
03-04-2008, 22:45
(#9)
Benutzerbild von grangor
Since: Oct 2007
Posts: 1
ich bluff meistens wenn ich lange keine hand mehr gespielt habe und hoffe das mein tightes image geglaubt wird. genauso cool finde ich moves in s`n`g s . gutes blatt euch
 
Alt
Standard
03-04-2008, 22:49
(#10)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Zitat:
Zitat von leddow11 Beitrag anzeigen
wie macht ihr das bloß? das geht so oft schief bei mir naja wollt mal hörn was für methoden ihr da anwendet...thx
Du glaubst ja nicht vollen ernstes das ich hier meine Taktiken auspacke?!
Wenn die Nerds es tun, dann bitte.

Man sieht sich immer im Leben, irgendwann evtl. auch auf meinem limit :music:
Ich behalte es für mich...


offline