Alt
Standard
kleine paare? - 03-04-2008, 22:07
(#1)
Benutzerbild von Zickenpila
Since: Mar 2008
Posts: 76
BronzeStar
ich hab öfter das problem das ich 2/2 bis 5/5 bekomme ich weiss das die chancen bei ca. 53% liegen wie spielt ihr solche blätter an?
 
Alt
Standard
03-04-2008, 22:09
(#2)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Je nach Tisch, Position u.ä. ist reinlimpen angesagt, nicht das Set getroffen, und tschüss in den Muck damit... Also check/fold...
 
Alt
Standard
03-04-2008, 22:11
(#3)
Benutzerbild von Zickenpila
Since: Mar 2008
Posts: 76
BronzeStar
reinlimpen ist mitgehen oder auch wenn vorher geraist wird?
 
Alt
Standard
03-04-2008, 22:33
(#4)
Benutzerbild von FeineBibi
Since: Mar 2008
Posts: 289
BronzeStar
reinlimpen ist einfach nur den bigblind mitgehen...
ich limpe auch meine kleinen paare, wenn ich mein set am flop nicht mache, und auch nichts anderes in aussicht ist check/fold
 
Alt
Standard
03-04-2008, 23:05
(#5)
Benutzerbild von manupokr
Since: Nov 2007
Posts: 280
BronzeStar
Also kleine Paare heisst für mich 88< oder ??
Denn wenn du dein set nicht auf dem Bord findest bist du im a..!!
 
Alt
Standard
03-04-2008, 23:09
(#6)
Benutzerbild von Zickenpila
Since: Mar 2008
Posts: 76
BronzeStar
ok und wenn vorher geraiset wird geht ihr raus ?
 
Alt
Standard
03-04-2008, 23:11
(#7)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Zickenpila Beitrag anzeigen
ok und wenn vorher geraiset wird geht ihr raus ?
wenn ich pocket 88 habe und es wird vor mir geraised, dann calle ich erstmal. Liegt aber wohl daran das ich sh spiele...beim fr für mich in middle - late position ein fold.


offline
 
Alt
Standard
kleine paare - 03-04-2008, 23:17
(#8)
Benutzerbild von ChrizCrozz
Since: Jan 2008
Posts: 93
also ich hab das problem, dass ich mit kleinen paaren sehr oft in pre-flop situationen all in gehe(z.b. wenn einer gelimpt oder auf 2-3 BB erhöht hat und ich sitz im SB). meistens verlier ich gegen höhere pocketcards oder das zwei höhere pärchen kommen und der andere spieler den besseren kicker hat...da sollte man lernen disziplinierter zu sein...und das kann ich auch nur raten
 
Alt
Standard
03-04-2008, 23:19
(#9)
Benutzerbild von Harlequin80
Since: Sep 2007
Posts: 99
Kleine Paare lohnen sich bei einem voll besetzem Tisch eigentlich nur gespielt werden, wenn man den Flop günstig zu sehen bekommt.
Also nur reinlimpen oder bei ganz kleinen raises callen.
Ansonsten kommt es auf den Tisch an. Die Anzahl der Spieler. Cashgame oder Turnier. Und so weiter...
 
Alt
Standard
04-04-2008, 00:09
(#10)
Benutzerbild von tutnix
Since: Mar 2008
Posts: 26
Beim Cashgame je nach Position limpen. In den frühen Positionen folden. Nach der SSS ist das zwar auch später ein fold, aber da calle ich meistens um mir den Flop mal anzuschauen. Wird vorher geraist sind die kleinen Paare auf jeden Fall ein Fold. Es sei denn du spielst nach der Bigstack Strategie und sowohl du als auch der Raiser habt noch das 20igfache des Raises als Stack. Dann callt man für Setvalue. Triffst du dein Set gehts darum um einen großen Pot zu spielen und triffst du nicht spielst du check/fold