Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nuts auf flop.fold auf river?

Alt
Standard
Nuts auf flop.fold auf river? - 05-04-2008, 14:53
(#1)
Benutzerbild von Slimtobi
Since: Aug 2007
Posts: 1
Beim NL10 cashgame bin ich in Folgende Situation geraten.
Der Gegner ist ein gut spilender TAG


Full Tilt Poker Game #5915924193: Table Rock Springs - $0.05/$0.10 - No Limit Hold'em - 7:56:03 ET - 2008/04/05
Seat 1: KillerLuca ($8.70)
Seat 2: citsonga1 ($13.80)
Seat 3: nsddevil ($18.85)
Seat 4: Slimtobi ($9.35)
Seat 5: W4z0r ($10.60)
Seat 6: 4Ace_iLLu ($4.80)
Seat 7: pocketfish007 ($11)
Seat 8: luanyixuan0969 ($1.55)
Seat 9: TheShEpHaRd33 ($2.85)
Slimtobi posts the small blind of $0.05
W4z0r is sitting out
4Ace_iLLu posts the big blind of $0.10
The button is in seat #3
*** HOLE CARDS ***
Dealt to Slimtobi [7s 4c]
pocketfish007 folds
luanyixuan0969 folds
W4z0r stands up
TheShEpHaRd33 calls $0.10
lol_me_is_good adds $2
KillerLuca has 15 seconds left to act
KillerLuca calls $0.10
citsonga1 calls $0.10
nsddevil folds
Slimtobi calls $0.05
4Ace_iLLu checks
*** FLOP *** [5d 6h 3c]
Slimtobi checks
4Ace_iLLu checks
TheShEpHaRd33 checks
KillerLuca checks
citsonga1 bets $0.30
Slimtobi calls $0.30
4Ace_iLLu folds
TheShEpHaRd33 folds
KillerLuca folds
*** TURN *** [5d 6h 3c] [5s]
Slimtobi checks
citsonga1 checks
*** RIVER *** [5d 6h 3c 5s] [9h]
Slimtobi has 15 seconds left to act
Slimtobi bets $0.70
citsonga1 raises to $3.20
Slimtobi ?????????????????????????????????????????????????? ?????????????????????????????????????????????????

Fold oder call?
 
Alt
Standard
05-04-2008, 15:09
(#2)
Benutzerbild von trashing88
Since: Sep 2007
Posts: 324
BronzeStar
Also ich sehe keinen Grund nicht zu callen, du hast immer noch wahrscheinlich die beste hand.

einzig 7 und 8 würde dich schlagen. (Natürlich auch ein 55 oder 66 aber das lassen wir mal weg)

Klarer Call.
 
Alt
Standard
05-04-2008, 19:03
(#3)
Benutzerbild von cuendillar22
Since: Dec 2007
Posts: 85
BronzeStar
Ich würde sagen fold. Was kannst du schlagen?
Der check behind am Turn bedeutet meiner Meinung nach, dass er ein FH/Vierling hat und dich drawen lassen will (hast du keine reads, wie er seine kleinen PP preflop spielt?). Er setzt am Flop seine Hand für Value + Protection. Auf dem Turn hingegen lässt er dich drawen. Normalerweise hätte er mit einer guten Hand am Turn auch gestezt um sich vor Draws zu schützen, da ja kein Draw ankommt.
Ich denke nicht, dass er tatsächlich Angst vor der 5 hat. Welche Hände kämen da in Frage? Mit 33 oder 66 Angst hat er bestimmt keine Angst vor einem Vierling und mit einer 6 hätte er am River nicht geraist. Und mit hohen PP hätte er preflop geraist.
Es kann natürlich auch sein, dass er am Flop gesemiblufft hat mit 78 und sich am Turn eine Free Card nimmt. Ist aber eher unwahrscheinlich, denn dann hätte er am Flop als letzter schon gecheckt.
Ich glaube auch nicht, dann er 77 oder 88 hat, denn damit hätte er auch nicht am River geraist. 99 hätte er glaube ich auch so gespielt. TT+ hätte er preflop geraist.
 
Alt
Standard
05-04-2008, 19:08
(#4)
Benutzerbild von ManneDE
Since: Dec 2007
Posts: 87
Also ich würde callen, es ist unwahrscheinlich das er ein set hat da er das agressiver gespielt hätte...also würde er nur mit 7 8 gewinnen
 
Alt
Standard
05-04-2008, 19:09
(#5)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
*MOVED ---> No Limit Hold'em - Beispielhände - NL 5-25$* //HungryEyes42
 
Alt
Standard
05-04-2008, 19:24
(#6)
Benutzerbild von positionlimp
Since: Dec 2007
Posts: 58
wieso raist du nicht den flop? wieso bettest du den turn nicht? so hast du wenig informationen und musst folden. er macht ein ordentliches raise, sehr valuebet verdächtig. folde lieber. nächstes mal raist du den flop, und gehst auf ne 3 bet broke und ansonsten, wenn er nur callt, spielst du auf dem turn bet/fold!
 
Alt
Standard
05-04-2008, 20:09
(#7)
Benutzerbild von cuendillar22
Since: Dec 2007
Posts: 85
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ManneDE Beitrag anzeigen
Also ich würde callen, es ist unwahrscheinlich das er ein set hat da er das agressiver gespielt hätte...also würde er nur mit 7 8 gewinnen
Warum sollte er mit 78 auf dem Flop mit 4 Gegnern als letzter semibluffen. Wenn er checkt bekommt er eine Free Card, ansonsten kann er sogar noch geraist werden und müsste folden.
Warum sollte er sein Vierling/FH auf dem Turn setzen? Er setzt seinen Gegner bestimmt auf einen Draw, da er am Flop check/call gespielt hat, also hofft er jetzt, dass dieser Draw kommt und er ein gutes Pay-out bekommt. Wenn er gesetzt hätte, hätte ein Draw ja vielleicht gefoldet wegen der FH-Gefahr.
Wenn er bluffen wollte, dann hätte er am Turn viel gesetzt, da ein Bet am Turn immer sehr stark wirkt und da am Turn eine Scarecard kam, auf die er gut bluffen konnte.
Außerdem bekommt er Potodds von genau 2:1 (5$ im Pot, er muss noch 2,5$ bezahlen). Er muss also in mehr als 2 von 3 Fällen gewinnen um breakeven zu sein (wegen dem Rake) und das ist er in diesem Spot meiner Meinung nach nicht!

Geändert von cuendillar22 (05-04-2008 um 22:29 Uhr).
 
Alt
Standard
06-04-2008, 10:02
(#8)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
alter verwalter,
1. trifft man etwas spielt man am flop an. komische slowplays verhindern nur das du ordentlich ausbezahlt wirst und die gegner sich irgendwas drawen können. foldet der gegner gleich würde er evtl. auch später folden. Ich reraise den flop auf 1$
2. am turn bei so ner gefährlichen karte nicht reinchecken! Du willst value und nich nen checkbehind riskieren
3. as played einfach callen,reraisen würd ichs nicht mehr. über nen fold denk ich hier nicht nach,auch wenn villain sich oft was zusammengelucked hat richtung FH. allerdings kriegst du easy payout von gelimpten overpairs und TP. ein FH hätte vielleicht schon am turn richtig action machen wollen.
ich sehe dich häufig einen bluff enttarnen,auch wenns vielleicht in diesem fall nicht so war
 
Alt
Standard
06-04-2008, 15:56
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
1. trifft man etwas spielt man am flop an. komische slowplays verhindern nur das du ordentlich ausbezahlt wirst und die gegner sich irgendwas drawen können. foldet der gegner gleich würde er evtl. auch später folden. Ich reraise den flop auf 1$.


----
Genauso und nicht anders. Du willst mit den Nutz einen Pot aufbauen und hier ergibt sich gegen soviele Gegner hervorragend die Gelegenheit dazu, besonders auf dem Limit. Checkraise ist keine schlichte Linie, da die meisten sowas nicht als starke Hand erkennen. Ein Set zahlt dich hier womöglich am Flop schon voll aus!
 
Alt
Standard
06-04-2008, 16:01
(#10)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
fold preflop

as played raise flop, bet turn


scheiss aufs slowplay (zumindest auf nl10), damit minimierst du deinen gewinn und maximierst das risiko ausgedrawt zu werden