Alt
Standard
nl25 turned OESFD - 05-04-2008, 21:07
(#1)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Poker Stars, $0.10/$0.25 NL Hold'em Cash Game, 6 Players
LeggoPoker.com Hand History Converter

CO: $14.30
Hero (BTN): $36.85
SB: $14.50
BB: $15
UTG: $55.10
MP: $34.45

Pre-Flop: 8c 6c dealt to Hero (BTN)
UTG folds, MP raises to $1, CO folds, Hero calls $1, 2 folds

Flop: ($2.35) 3c 8h 5c (2 Players)
MP bets $1.75, Hero raises to $6.50, MP calls $4.75

Turn: ($15.35) 7s (2 Players)
MP checks, HERO ??

MP ist ein selbstbewusster Spieler, läuft 26/22/3 auf 90 Hände.

Bet am Turn obligatorisch und wenn ja wieviel?

Geändert von xTheSnowmanx (05-04-2008 um 21:10 Uhr).
 
Alt
Standard
05-04-2008, 21:19
(#2)
Benutzerbild von Timberinho
Since: Nov 2007
Posts: 593
ich hab hier irgendwie n problem den auf ne range zu setzen
der called dein flop raise denk ich nich mit puren overcards
also evtl 99+ und ich denke irgendwie nich dass du dagegn foldequity hast,gegen 99 wahrscheinlich schon aber gegen den rest siehts denk ich nich so gut aus
allerdings hast du halt den monsterdraw und wenn er nakommt hast du n schoenen pot,falls nicht gibts denk ich fuer 99+ noch par scarecards die du auf dem river nutzen kannst

bin geneigt hier 12$ zu betten,find die line sieht dann ziemlich stark aus
 
Alt
Standard
06-04-2008, 15:47
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Fänd ich auch gut. So zwischen 10 und 12.
 
Alt
Standard
06-04-2008, 16:59
(#4)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
Board: 3c 8h 5c 7s

equity
Hand 0: 42.614% { 8c6c }
Hand 1: 57.386% { 99+ }

der pot is schon 15$ groß. ich wär hier für nen checkbehind, da er mit der range die ich ihm gebe nicht den flop called um am turn/river dann zu folden...

daher ruhig checkbehind und am river ne schöne valuebet wenn der draw ankommt, die er mit sicherheit noch zahlen wird...


wenn er den turn hier called und der draw am river nicht ankommt hast du keinerlei FE mehr (hast du hier mMn auch am turn nicht bzw. zu wenig um hier zu barreln)
 
Alt
Standard
06-04-2008, 17:57
(#5)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
1. du hast keinen oesfd! du hast einen OESD und eine FD,das ist ein kleiner,aber feiner Unterschied!
2. ich calle preflop auch einiges spekulativ,aber so ne hand auf keinen fall!
3.wie die vorredner sagten bist du oft gegen overpairs hinten und die paar mal wo n bluffcall kommt kannste knicken.
4. ich nutze hier die chance des checkbehind und folde unimproved,improved gehts ans eingemachte. Allerdings kann villain auch nen höheren FD haben
 
Alt
Standard
06-04-2008, 18:48
(#6)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Zitat:
Zitat von sb222 Beitrag anzeigen
1. du hast keinen oesfd! du hast einen OESD und eine FD,das ist ein kleiner,aber feiner Unterschied!
2. ich calle preflop auch einiges spekulativ,aber so ne hand auf keinen fall!
3.wie die vorredner sagten bist du oft gegen overpairs hinten und die paar mal wo n bluffcall kommt kannste knicken.
4. ich nutze hier die chance des checkbehind und folde unimproved,improved gehts ans eingemachte. Allerdings kann villain auch nen höheren FD haben
1. Stimmt.
2. Mit 140BB Stacks ab und an vertretbar mMn.
Er war ja auch keine Nit und mein Image war noch nicht ruiniert.
Da war Raum für Moves auf entsprechenden Flops.
3. Ich habe ihn als Spieler eingeschätzt der auch fähig ist Overpairs zu folden, deswegen bet turn (s. unten).
4. Klar, ist eine Möglichkeit, aber definiert unsere Hand sehr stark
zw. Air (2overs z.B.) und eben einem nicht angekommen Draw der am River wohl nicht mehr viel extrahieren kann, sollte er ankommen.
Alles andere wie z.B. Sets betten wir am Turn zu 100% und er hat eine sehr schwierige Entscheidung zu treffen, falls er das Overpair da hält.

Naja, habe mich dann doch für eine potcommitende Bet von $13 entschieden.
Er hat gut 30Sek. überlegt. Er schrieb noch "set?" und hat zu meiner Beruhigung gefoldet.

Danke für die Antworten.

Geändert von xTheSnowmanx (06-04-2008 um 18:56 Uhr).