Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Sollte man extreme Avatarbilder an PS melden?

Alt
Standard
Sollte man extreme Avatarbilder an PS melden? - 06-04-2008, 12:14
(#1)
Benutzerbild von Schwaelmer31
Since: Nov 2007
Posts: 124
BronzeStar
Hallo, mir sind gestern wieder 2 Spieler mit rechtsextremen Avatars begegnet. Einer hatte ein ******portrait als Bild und einer den Spruch "Fack all Niggas" Der eine war aus Norwegen und der andre aus den USA.

In letzter Zeit fallen mir immer mehr so rechte Bilder/Spüche auf.

Werden die Avatarbilder/Sprüche nicht von PS geprüft?

Und würde es was bringen die Spielernamen an den PS Support zu schreiben? Die kommen ja nicht aus Deutschland, und evtl ist es in ihrem Land erlaubt sowas zu benutzen, aber schön ist es nicht sowas zu sehen.
 
Alt
Standard
06-04-2008, 12:17
(#2)
Benutzerbild von Pro-Darts_83
Since: Nov 2007
Posts: 154
BronzeStar
wenn du die namen der spieler noch hast würde ich diese ruhig melden da es ja schon an menschenhass grenzt
und das anschreiben des supports kostet ja nichts
so meine meinung

einfach mal ne mail hinschicken

support@pokerstars.com


Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen,
oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende - J.F.Kennedy
 
Alt
Standard
06-04-2008, 12:29
(#3)
Benutzerbild von Checkycheck
Since: Feb 2008
Posts: 244
also ich habe solche bilder noch nicht gesehen,wurde aber schon mehrmals als **** beschimpft obwohl ich nichts gechattet habe.wurde aber von mir ignoriert oder ich habe den tisch gewechselt.namen der spieler habe ich leider nicht mehr,werde mir aber in zukunft sowas merken.
 
Alt
Standard
06-04-2008, 12:42
(#4)
Benutzerbild von Pro-Darts_83
Since: Nov 2007
Posts: 154
BronzeStar
da die frage erstmal beantwortet ist werde ich hier mal dicht machen wenn du eine antwort bekommen hast kannst du mir die gerne per PM schicken ich werde sie dann hier einsetzen

*closed

Frage wurde beantwotet*pro-darts_83


Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen,
oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende - J.F.Kennedy