Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Umfrage: Risikobereitschaft

Umfrageergebnis anzeigen: Wieviel Prozent eurer Bankroll würdet ihr setzen?
0% 14 6,14%
1% - 5% 53 23,25%
6% - 20% 84 36,84%
21%-50% 45 19,74%
mehr als 50% 17 7,46%
Ich möchte nur das Ergebnis sehen 15 6,58%
Teilnehmer: 228. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Alt
Standard
Umfrage: Risikobereitschaft - 06-04-2008, 18:22
(#1)
Benutzerbild von jjacky
Since: Nov 2007
Posts: 41
Angenommen, ihr bekommt die Möglichkeit, eine Wette in beliebier Höhe zu platzieren, bei der ihr 60:40 Favorit seid. Gewinnt ihr, wird euer Einsatz verdoppelt, ansonsten ist er weg. Für jeden € den ihr setzt, ist der Erwartungswert der Auszahlung 1,20€. Allerdings ist dies eine einmalige Chance, die Wette darf also nicht wiederholt werden.
 
Alt
Standard
06-04-2008, 18:55
(#2)
Benutzerbild von Paps0911
Since: Dec 2007
Posts: 22
BronzeStar
Es reicht doch, dass ich darauf wette die besten Karten zu haben. Das Spiel heisst übrigens Poker Texas Holdem und man kann dabei übrigens bis zu viermal pro Geberunde auch Hand genannt wetten.

Ein tolles Spiel!

Und du willst jetzt also wirklich öffentlich wissen wie hoch meine Risikonereitschaft ist? Vielleicht bekommst du es raus wenn wir irgendwann mal gegeneinander pokern aber ich hoffe nicht!
 
Alt
Standard
06-04-2008, 18:59
(#3)
Benutzerbild von Ren_Flower
Since: Mar 2008
Posts: 87
5% vielleicht mag es ja pro Person einmalig sein, wenn ich aber die gleiche Quote noch von 19 anderen erhalten habe ich trotzdem 1 gewonnen und 8x verloren.

Das ganze Vermögen auf diese Wette zu riskieren ist dann doch zu "heavy".
 
Alt
Standard
06-04-2008, 19:01
(#4)
Benutzerbild von WHG-Champ 07
Since: Nov 2007
Posts: 580
WhiteStar
also irgednwie is die frage schwachsinn
weiss nich worauf die hinaus willst
 
Alt
Standard
06-04-2008, 19:03
(#5)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Ich finde solche Wetten ziemlich dumm, warum sollte man einen großteil seiner mühevoll aufgebauten BR aufs Spiel setzen. Es sollte sich immer im überschaubaren und vernünftigen Maße bewegen.
 
Alt
Standard
06-04-2008, 19:04
(#6)
Benutzerbild von driehm
Since: Jan 2008
Posts: 24
2 interessante Antworten...
20%
 
Alt
Standard
06-04-2008, 19:10
(#7)
Benutzerbild von 1337_the_one
Since: Oct 2007
Posts: 38
Mh

1. Wem die Frage zu dumm ist, sollte doch einfach nicht in den Thread schreiben bzw sich dazu äußern
2. Geht es hier ja um die Frage wieviel du setzten würdest und nicht um die Frage ob du eine Wette auf diese Quote abschließen
würdest.

Ich würde 60% meines Bankrolls setzen. Ist aber schwer zu sagen ...
 
Alt
Standard
06-04-2008, 19:15
(#8)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Gibts da drauf sowas wie eine erstbeste Antwort?
Spontan würde ich wohl nicht mehr als 10% meiner BR riskieren, allerdings auch nur solange, wie ich nicht darüber nachdenke, was das in absoluten Zahlen ist
 
Alt
Standard
06-04-2008, 19:16
(#9)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
die frage ist überhaupt nicht schwachsinnig. hatte das ganze letztes semester in entscheidungstheorie und es lässt sich wunderbar auf pokern projizieren...
im endeffekt kommt es ganz darauf an wie ersetzbar die BR ist.
als jemand der genügend rücklagen hat müsste man rational betrachtet 100% der BR setzen. vor allem wenn der roi beim pokern generell nicht allzu hoch ist
man bekommt von sagen wir mal 1000$ 0,6x2000$ und 0,4x0$... also einen erwartungswert von 1200$. wenn man beim pokern also durchschnittlich weniger als 120% seines einsatzes wiederbekommt ist die möglichkeit +ev
als armer student der seine BR aber nicht so schnell ersetzen kann habe ich mal 21-50% angegeben, wobei ich wohl ziemlich genau 50% setzen würde
 
Alt
Standard
06-04-2008, 19:25
(#10)
Benutzerbild von Han_Solo_71
Since: Feb 2008
Posts: 4
Ich würde maximal 10 Prozent meines Bankrolls einsetzen. Selbst 60 zu 40 ist oft schlechter, als die Chancen, die man beim Pokern hat, wenn man mit Hirn spielt.

Gruß und

Han_Solo_71