Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

big bets pro 100 hände

Alt
Standard
big bets pro 100 hände - 07-04-2008, 13:31
(#1)
Benutzerbild von granph
Since: Nov 2007
Posts: 16
**sorry, erst jetzt bemerkt, dass ich im falschen forum poste**

im forum lese ich öfters, dass sich spieler über 4BB/100 hände freuen. ich habe in den letzten vier tagen mit 427 gespielten händen 135 BB geschafft. kann es wirklich sein, dass ich gegen derartige fische antrete (80 % spieler am flop ist keine seltenheit, und die zahlen auch immer brav mit) oder stimmt an der zahl, dass 4BB/100 hände gut sind etwas nicht?

wenn ich richtig rechne, wären das 31,6 BB pro 100 hände. bitte nicht als angeberei fehl-interpretieren, ich versuch nur gerade, diese zahlen ein wenig in relation zu bringen und würd gerne wissen, was bei euch so drin ist, wenn ihr gerade einen guten lauf habt.

Geändert von granph (07-04-2008 um 13:36 Uhr).
 
Alt
Standard
07-04-2008, 13:40
(#2)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
also zunächst mal wird sich deine BB/100 noch gewaltig nach unten orientieren!!

4BB/100 ist eine gute Quote für NL25 aufwärts und FL 0.25/0.50. Darunter ist durchaus eine höhere drin. Alles in allem aber mehr als 10 dazu musst du schon einen gewaltigen Upswing haben und ihn durch das komplette Level halten
 
Alt
Standard
07-04-2008, 16:03
(#3)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Klarer Fall von Upswing. So gut kannst Du bzw. so schlecht können Deine Gegner nicht sein, dass das auch nur annähernd zu halten ist.

Langfristig ist eine Winrate von 2BB/100 bei FLHE gut, gegen Megafische geht auch mehr.
 
Alt
Standard
upswing - 07-04-2008, 16:36
(#4)
Benutzerbild von dancingflush
Since: Dec 2007
Posts: 83
BronzeStar
die relationen der zahlen sind meist nicht richtig da ein schlechter spieler meist nur weniger rgewinnt als ein guter spieler diese relationen veränmdern sich oft und downswing und upswing beeinträchtigen und beeinflussen diese zahlen

also resultat:ist schwer zu sagen was gut ist oder nicht
 
Alt
Standard
09-04-2008, 01:45
(#5)
Benutzerbild von bromstar
Since: Jan 2008
Posts: 1
wenn du dich bei 1-2BB auf den höheren Limits einpendelst ist das shcon recht gut.
 
Alt
Standard
09-04-2008, 19:03
(#6)
Benutzerbild von s0eTi
Since: Nov 2007
Posts: 29
auf höheren limits (.25,.50 aufwärts) ist die von dir genannte rate schon normal, auf niedrigeren (z.b. .05,0.10) ist auf jedenfall eine bessere rate möglich, da dort die zahl der "fische" deutlich höher ist ^^
 
Alt
Standard
09-04-2008, 19:14
(#7)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
*MOVED ---> No Limit Hold'em* HungryEyes42
 
Alt
Standard
14-04-2008, 20:01
(#8)
Benutzerbild von AAgassi123
Since: Mar 2008
Posts: 32
BronzeStar
Hatte 25k Hände 3ptbb, leider jetzt runter auf 1BB. Läuft nicht
 
Alt
Standard
14-04-2008, 20:28
(#9)
Benutzerbild von ashuz
Since: Dec 2007
Posts: 814
Ab welcher Zahl gespielter Hände hat BB/100 Hände den überhaupt eine statistische Aussagekraft?
 
Alt
Standard
14-04-2008, 23:20
(#10)
Benutzerbild von andy85II
Since: Dec 2007
Posts: 40
Hi,

also ich denke, dass mit einigermaßen solidem spiel und nicht zu exzessivem multitabling deutlich mehr als 4BB/100 drin ist,
bei NL25 hab ich nach 20k händen etwa 9BB/100, wobei sicher noch etwas bessere werte drin sind..

aber über 30BB/100 ist einfach unerreichbar, zumindest für normal sterbliche,
weniger als 500 hände sagen überhaupt nichts über deine winrate aus,

also nicht zu sehr freuen über den hohen gewinn, ein teil davon wird sich demnächst wieder in luft auflösen
einfach ein paar tausende, besser zehntausende hände spieln und dann nochmal die BB/100 anschaun..


gruß andy