Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Show one, show all

Alt
Standard
Show one, show all - 15-10-2007, 21:28
(#1)
Benutzerbild von RxCloud
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Show one, show all?

Was haltet ihr davon:

Nehmen wir an ich sitze im Casino gewinne meine Hand, ohne dass ich am Ende gecallt werde, also ohne showdown. anschließend zeige ich nur der person meine hand, mit der ich den Pot ausgespielt habe. Ein dritter sagt, ne wenn du ihm die karten zeigst, musst du sie allen zeigen. Stimmt das? Ich kann mir vorstellen, das sowas nicht gern gesehn ist, aber warum sollte es verboten sein?
 
Alt
Standard
15-10-2007, 21:38
(#2)
Gelöschter Benutzer
Von dieser Regel habe ich noch nichts gehört, aber womöglich gibt es diese auch in manchen Casinos?

Das Show one show all Prinzip sollte eigentlich nur angewendet werden, wenn die Hand noch läuft. Du darfst natürlich keinem Spieler deine Karten zeigen, der noch in der laufenden Hand ist, da dieser einen Vorteil daraus haben könnte.

Aber wieso sollte man die Hand danach allen zeigen "müssen" ? Schließlich gibt man dann Informationen preis, was ja bekanntlich freiwillig geschieht.
 
Alt
Standard
15-10-2007, 23:00
(#3)
Benutzerbild von RxCloud
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
es geht ja darum das ich einem meine hand zeige,
dann haben doch die anderen eigentlich auch recht darauf meine hand zusehen
 
Alt
Standard
16-10-2007, 00:25
(#4)
Benutzerbild von Hupyflup
Since: Oct 2007
Posts: 368
Is schon richtig: show one show all!

Das gebietet zumindest die Höflichkeit!
 
Alt
Standard
16-10-2007, 00:30
(#5)
Benutzerbild von comb@t
Since: Aug 2007
Posts: 948
Hi,

also das kommt darauf an.
In Casinos ist entscheidend, was die Hausregeln dazu sagen. Im Zweifel hilft der Floorman weiter.
I.d.R. ist es aber genau so: "show one, show all"
Bei grossen Turneiren wie bspw. bei der WSOP ist es ebenfalls üblich.
Und es geht ja gerade um die Informationen die man preisgibt. Damit nicht ein Spieler einen unrechtmäßigen Informationsvorteil erwirbt muss die Hand allen gezeigt werden.
Eine wirklich verbindliche und allgemeingültige Regel ist das nicht.
Viel spannender finde ich persönlich aber die Möglichkeit bspw. nur eine Karte zu zeigen ...

Gruss,

comb@t



"In order to live, you must be willing to die!"
mein User-Blog >>>Bonus Whoring
"Unser BLOG zum Thema "Bonus Pokern" >>>
 
Alt
Standard
16-10-2007, 01:03
(#6)
Benutzerbild von RxCloud
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
das mit einer karte ist fast genau die gleiche sache,
da kenn ich es so das wenn überhaupt musst du beide zeigen
 
Alt
Standard
16-10-2007, 11:57
(#7)
Benutzerbild von echtschlecht
Since: Aug 2007
Posts: 5
beide Holecards muss nur der Gewinner im Showdown herzeigen (und dann allen)

bringst du vorher alle zum folden kannst du herzeigen was du willst (also mucken, eine zeigen oder beide herzeigen)

aber zeigst du dein Blatt nach der Hand irgendeinem Mitspieler, so musst du diese dann jedem am Tisch zeigen.
 
Alt
Standard
16-10-2007, 13:46
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von echtschlecht Beitrag anzeigen
bringst du vorher alle zum folden kannst du herzeigen was du willst (also mucken, eine zeigen oder beide herzeigen)
Genau das wurde dieses Jahr bei der WSOP verboten, wer eine Karte zeigt musste die zweite auch zeigen.
 
Alt
Standard
16-10-2007, 14:16
(#9)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Ernsthaft?? Das isr mir völlig neu, ich dachte immer dass ich wenn alle gefoldet haben zeigen kann was ich will und auch so viele Karten wie ich will.
Ist also nicht so??
 
Alt
Standard
16-10-2007, 14:16
(#10)
Benutzerbild von Th3 D3v1l
Since: Oct 2007
Posts: 747
BronzeStar
wurde das echt verboten? ist mir überhaupt gar net aufgefallen, bei den ganzen vid´s die ich mir angeschaut hab... aber danke... jetzt weiß man das wenigstens mal...^^