Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

All-In,Gegner mit offenen Karten ?

Alt
Standard
All-In,Gegner mit offenen Karten ? - 08-04-2008, 16:00
(#1)
Benutzerbild von itr-b18c
Since: Jan 2008
Posts: 3
BronzeStar
Hy, also ich hatte gestern bei einem Homegame eine heftige Diskussion mit einem Freund, nachdem folgendes passiert ist:

Wir waren noch zu Vier, die Blinds waren bei 5/10.
Ich callte, nach mir wurde geraised, jeder callte und es ging weiter...
Flop: 2/10/5

Small Blind und Big Blind checkten und ich bettete Potsize, nach mir wurde geraist auf doppelten Potsize.

Es wurde zu mir gefoldet und ich ging mit 10/2 All-In.

So und nun kommt die eigentliche Frage:
Der Raiser schaute mich fragend an und sagte ganz trocken: Ich habe Ace High und legte die Karten offen vor sich hin. Ich schaute auf seine Karten und dachte mir, Yeah er hat wirklich nur A/6. Ich sagte: Ah ok, du hast jetzt schon gecalled?

Er sagt: Nein, warum? Wenn einer All-In geht, und es ist nur noch ein Mitspieler in der Hand, kann ich meine Karten offen legen, um mir die Reaktion des Gegenspielers anzuschauen...

Ich war total entrüstet, er foldete schliesslich und die Diskussion war gestartet.

Ich beharrte darauf, dass dies nicht erlaubt sei, da ich es zuvor wirklich noch nie bei der WSOP, Party Poker Turnieren oder sonstiges gesehen habe?

Wer von uns beiden hat denn nun Recht???

MfG Felix und vielen Dank für aufschlussreiche Antworten...
 
Alt
Standard
08-04-2008, 16:02
(#2)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
Irgendwie kommt mri der Post verdammt bekannt vor....mihc beschleicht das gefühl ich hab den schonmal gesehen...mehrfach

@topic: in offizielen turnieren ist das nicht zulässig da es als muck gilt ohne aufforderung des dealers seine kartne zu zeigen

Geändert von SimS11187 (08-04-2008 um 16:52 Uhr).
 
Alt
Standard
08-04-2008, 16:28
(#3)
Benutzerbild von Karlotius
Since: Nov 2007
Posts: 361
In einem Cashgame gibt es normalerweise keine Regeln: Jeder darf seine Karte zeigen wann immer er will, der River darf mehrmals gedealed werden, eine Hand kann abgebrochen und er Pot gesplittet werden usw.
Schau dir ein paar High-Stakes-Poker-Folgen an. Da siehst du was so alles möglich ist.

Turniere haben dann normalerweise strengere Regeln aber auch das ist jedem seine Sache. Seine Hole-Cards zu zeigen ist ein taktischer Schachzug um eine Reaktion beim Gegner zu provozieren. Warum sollte das verboten sein?

Vor dem Beginn jedes Homegames besprechen was erlaubt ist und was nicht. Dann gibt es keine Streitereien.
 
Alt
Standard
08-04-2008, 16:33
(#4)
Benutzerbild von gr8tQ
Since: Mar 2008
Posts: 18
BronzeStar
Sehr freundliche Antwort meines Vorposters...

Im Ernst: Sobald jemand seine Karten zeigt, ohne Call gesagt zu haben, gelten seine Karten als tote Hand - er hat keinen Anspruch mehr auf den Pot, selbst wenn er gewonnen hätte.
 
Alt
Standard
08-04-2008, 16:38
(#5)
Benutzerbild von Bizie9
Since: Sep 2007
Posts: 193
BronzeStar
ich denke jeder kann seine karten zeigen wenn er will, doch es muss dabei herauskommen ob er damit all in geht, oder folded oder sie einfach nur zeigen will.
das muss geklärt werden, sonst gibts diskussionen wie bei dir.
 
Alt
Standard
Preis - 08-04-2008, 16:51
(#6)
Benutzerbild von Michelus
Since: Feb 2008
Posts: 15
WhiteStar
Aber wenn es um nichts wichtiges geht würd ich mir eine Diskusion stecken. Da ging es deinem Kumpel glaub bloß ums Prinzip.
 
Alt
Standard
08-04-2008, 16:54
(#7)
Benutzerbild von ODIN191277
Since: Nov 2007
Posts: 8
Also was dein Kumpel da sacht da habe ich noch nie was von gehört, denke mal du hast recht.
 
Alt
Standard
ne - 08-04-2008, 17:15
(#8)
Benutzerbild von Ricksen84
Since: Mar 2008
Posts: 3
Ne er darf sagen was er hat, aber nicht zeigen! Oder natürlich zuerst folden und dann zeigen.
 
Alt
Standard
08-04-2008, 18:16
(#9)
Benutzerbild von Antinoob87
Since: Mar 2008
Posts: 12
die software is denk ich ma so eingestellt dass es keinen grund für solche diskussionen gibt
 
Alt
Standard
08-04-2008, 18:24
(#10)
Benutzerbild von King Robi
Since: Sep 2007
Posts: 163
ich glaub ich hab einmal was davon auf dsf gehört irgenetwas über david benjamin und ??? aber das ist ja egal jedenfalls ging es darum das benjamin all in war und sein gegner die Karten aufgedeckt hat (aber noch nicht gecalled hat) und banjamin überrascht war weil er ziemlich hinten lag weiß nicht mehr wie es weiter ging glaub der gegner machte ihm ein angebot und er durfte sein all in zurücknehmen oder so war ein riesen pot...

jedenfalls sagte der moderator das dies in europa nicht zulässig wäre aber in einigen casinos in den USA schon aber auch nur bei cashgames
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] Wieso hat der Gegner immer die höheren Karten? graveisfree Blogs, Berichte, Brags & Beats 30 24-02-2008 01:58
keine offenen Echtgeldtische bei den Sit & Go Spielen Strunzi2006 IntelliPoker Support 6 15-02-2008 12:39
nl 25 QQ. 3 gegner GFGDanielSan Poker Handanalysen 7 24-01-2008 02:49
Einstellen auf den Gegner F1896 Poker Handanalysen 13 29-12-2007 04:52
$5.50 SnG - AJ in der Bubble, Gegner All-In Scots75 Poker Handanalysen 4 02-10-2007 22:20