Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

User bannen durch Mehrheitsentscheid?

Alt
Standard
User bannen durch Mehrheitsentscheid? - 08-04-2008, 23:04
(#1)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Sollte das möglich gemacht werden?

Also wenn, sagen wir mal 90% der User, einen hier nicht mehr sehen wollen?!
Habe bewusst 90% eingesetzt um "Homievotes" auszugleichen und nicht jeden X-beliebigen zu nennen.

Ich hab da einen Namen im Kopf der bestimmt 98% bekommen würde...


Wie seht ihr das?
Ist so etwas sinnvoll?

Würde es der Qualitätssicherung der community dienen?


offline
 
Alt
Standard
08-04-2008, 23:07
(#2)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Sicher das gerade Du das möchtest?

Aber mal im Ernst, Du wirst niemals eine 90% Zustimmung erhalten, wohl nichtmal 20% der Gesamtuserzahl! Viele der Intelli-User sind im Forum garnicht aktiv.
 
Alt
Standard
08-04-2008, 23:07
(#3)
Benutzerbild von tachauch
Since: Jan 2008
Posts: 43
BronzeStar
Interessante Idee, kann mir gut vorstellen, wer dann als erstes gehen darf...

Also ich wär dafür, grad wenn man beobachtet, was in der letzten Zeit abging.

@ Zivi : ich denke er meint 90% der Abstimmenden in nem bestimmten Zeitraum

*edit: Angepasst!* Gefallener

Geändert von Gelöschter Benutzer (09-04-2008 um 01:58 Uhr).
 
Alt
Standard
08-04-2008, 23:13
(#4)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Ich denke ein Verhaltenscodex und ein Verwarnungssystem würden genügen. 3 Verwarnungen wegen Verstoß gegen den Codex = SPERRUNG. Oder zeitlich befriste Sperrungen. Beim ersten mal 3 Tage, beim nächsten mal 3 Wochen usw.
 
Alt
Standard
09-04-2008, 04:06
(#5)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von Das_ZIVI Beitrag anzeigen
Ich denke ein Verhaltenscodex und ein Verwarnungssystem würden genügen. 3 Verwarnungen wegen Verstoß gegen den Codex = SPERRUNG. Oder zeitlich befriste Sperrungen. Beim ersten mal 3 Tage, beim nächsten mal 3 Wochen usw.
Hmm ich glaube nicht das das viel helfen wird, denn es geht um einen User der in nahzu jedem Thread sein halbwissen kundtut und damit (un/wissentlich) andere User schädigt. Dazu reizt er das Belohnungssystem maßlos aus.
Ich finde das mitunter schlimmer als jeden IPP-Spam, dort ist offensichtlich worum es geht.
 
Alt
Standard
09-04-2008, 06:11
(#6)
Benutzerbild von wks-mike
Since: Aug 2007
Posts: 432
Es wird immer User geben die man nicht leiden kann,bzw. deren Posts nur Müll sind.In so einer grossen Community wird sich das nie vermeiden lassen,aber Bann durch Mehrheitsentscheid halte ich für falsch.
Wie man bei Opa gesehen hat werden die Admins doch recht schnell aktiv wenn es angebracht ist.Sollten User in dem Maße auffallen wie es abgerammelt angesprochen hat sollte man mMn. die Admins kontaktieren,bei wiederholten,häufigen Beschwerden wird es sicherlich ein Gespräch mit dem Betreffenden geben.
 
Alt
Standard
09-04-2008, 06:22
(#7)
Gelöschter Benutzer
ich würde drauf plädieren das wir eher die vorhandenen systeme nutzen.. heisst jeden post der nichts beeinhaltet ruhig melden..

eine umfrage wäre deswegen unsinnig, weil leute die sich gegen einen stellen, eventuell per pm sich untereinander informieren werden negativ abzustimmen.. die, die einen mögen, die umfrage eventuell garnicht sehen würden.. ausserdem wäre sowas schon arg heftig, wenn wir nun anfangen würden über das dasein einzelner abzustimmen hier..

warum aber in diesem fall (viele wissen ja um wen es geht) die mechanismen die da sind nicht funktionieren, raffe ich nicht..
 
Alt
Standard
09-04-2008, 09:18
(#8)
Benutzerbild von monnemma
Since: Nov 2007
Posts: 645
Vom Grundansatz her seh ich das genauso wie weissnich ( OK, Runnung Gag im BBV, aber diesmal mein ichs ernst ).

Bei diesem speziellen Dominosteinchen könnt ich mir sogar vorstellen, der sitzt zu Hause und gei** sich dran auf, was für Wellen hier losgeschlagen werden.

Bei dem ganzen Dünnsch*** den dieses "Mitglied" hier schon abgelassen hat und auch per PM verzapft hat, sollte ein rigoroses IGNORE erfolgen, wenn schon die Chefetage nichts macht.

In diesem Sinne : don´t feed the Trolls !


In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders
MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga
 
Alt
Standard
09-04-2008, 10:37
(#9)
Benutzerbild von BassHammer
Since: Sep 2007
Posts: 1.812
Zitat:
Zitat von monnemma Beitrag anzeigen
In diesem Sinne : don´t feed the Trolls !
Beschwer Dich mal nicht das die Trolle gefüttern werden, schließlich hast Du den Käfigschlüssel

Aber Scherz beiseite. User bannen durch Mehrheitsentscheid einer Umfrage halte ich auch nicht für sinnig. Schließlich obliegt uns Usern selbst, die geistige Diarrhoe anderen User wahrzunehmen, oder nicht. Eine Ignoreliste unter den Profileinstellungen könnte da einiges erleichtern. Btw. ich mag Dominosteine, also die Kekse
 
Alt
Standard
09-04-2008, 10:47
(#10)
Benutzerbild von RvA2
Since: Nov 2007
Posts: 304
hmm also einerseits wird hier im Forum mehr "Meinungsfreiheit" gefordert (find grad die damit zusammenhängenden Threads nimmer)

und dann will man hier User (ob beliebt oder unbeliebt) für Ihre Meinung rausvoten können dürfen...

Ich gehe mal davon aus das hier die Mehrzahl der User halbwegs selber für sich entscheiden kann welche Antworten in den Threads für Sie von Bedeutung sind und welche nicht...

eine Ignore Funktion wäre da wohl die angebrachtere Lösung denk ich