Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AJo mit contibet und gutshot-Problemen , TT mit crying fold nach reraise PF...15/30

Alt
Standard
AJo mit contibet und gutshot-Problemen , TT mit crying fold nach reraise PF...15/30 - 09-04-2008, 15:29
(#1)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
1)

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t30 (8 handed) Hand History converter Courtesy of PokerZion.com

UTG+1 (t1290)
MP1 (t2480)
MP2 (t135)
Hero (t2125)
Button (t3065)
SB (t825)
BB (t2380)
UTG (t1200)

Preflop: Hero is CO with A[:spade:], J[:club:].
UTG calls t30, 1 fold, MP1 calls t30, 1 fold, Hero raises to t180, 1 fold, SB calls t165, 1 fold, UTG folds, MP1 calls t150.

Flop: (t600) T[:heart:], 8[:club:], Q[:diamond:] (3 players)
SB checks, MP1 checks, Hero checks.

sollte ich hier gegen 2 ne conti feuern?

Turn: (t600) Q[:heart:] (3 players)
SB checks, MP1 bets t60, Hero calls t60, SB calls t60.

Ich glaub ihm hier die Q eher selten, meistens hält er wohl eher ein pocket oder ne T, deshalb call ich hier auf gutshot und OC's...ok?

River: (t780) 6[:diamond:] (3 players)
SB checks, MP1 bets t300, Hero folds, SB folds.

Final Pot: t1080


2)

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t30 (8 handed) Hand History converter Courtesy of PokerZion.com

MP1 (t3500)
MP2 (t1400)
CO (t1190)
Hero (t1500)
SB (t1410)
BB (t1550)
UTG (t1460)
UTG+1 (t1490)

Preflop: Hero is Button with T[:heart:], T[:spade:].
2 folds, MP1 calls t30, 2 folds, Hero raises to t150, 1 fold, BB raises to t540, MP1 calls t510, Hero folds.

Nach dem reraise hab ichs hier gemuckt...korrekt???

Flop: (t1245) 4[:club:], 6[:spade:], 8[:club:] (2 players)
BB bets t1010 (All-In), MP1 folds.

Final Pot: t2255
 
Alt
Standard
09-04-2008, 15:37
(#2)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Hand 1: Ich hätte eine Contibet gesetzt. Mit Deinem check zeigst Du Schwäche und spätestens nach dem call Deines Gegners auf den Turn hätte ich an Deiner Stelle gefoldet.
 
Alt
Standard
09-04-2008, 15:46
(#3)
Benutzerbild von hanni610
Since: Mar 2008
Posts: 290
1) Hätte pre-flop eher 100-120 gesetzt. Alle werde so wieso nicht folden und AJ ist nicht so super stark. Bei dir ist ja der Pot jetzt entsprechend grösser. Im anbetracht der Gegenr schaft würde ich nicht conti-betten und die freie Karte nehmen. Der call von 60 is in Ordnung. Der Fold anschliessend auch.

2) Ich hätte wiederum nur 100-120 ge-raised aber 150 ist natürlich auch absolut okay. Und den anschl. Fold hätte ich auch gemacht. Manchmal limpe ich auch nur mit auf diesem Blind-level. aber bei nur einem Limper hätte ich auch definitiv ge-raised.

@Das_ZIVI: Könnt ihr auch mal vernünftig eine Hand-History lesen, oder hast du dich nur schlecht ausgedrückt. Denn der eine Gegner setzt auf dem Turn 60, die wir dann callen und dann over-called der andere Gegner. Aud dem River (der nächst beseten Gelegenheit) folden wir die Hand.
Was also hast du damit gemeint:

Zitat:
[...]und spätestens nach dem call Deines Gegners auf den Turn hätte ich an Deiner Stelle gefoldet.

Geändert von hanni610 (09-04-2008 um 15:50 Uhr).
 
Alt
Standard
10-04-2008, 09:14
(#4)
Benutzerbild von TimTolle
Since: Oct 2007
Posts: 133
1) Überseh ich grad was? du hast nen double-gutshot, also 8 Outs. Ich hätte direkt den flop als cbet/semibluff angespielt. (ca. 2/3 pot). turn mit 11:1 pot odds ist easy call, aber evtl. kann man hier auch nen semibluff anbringen. die kleine bet deutet meist darauf hin, dass er ein wenig getroffen hat und billig zum SD kommen will. oft folden sie auf große bet und du hast viele outs.

2) hanni hat alles gesagt.
 
Alt
Standard
10-04-2008, 09:39
(#5)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
1. Spiel ich preflop net zu dem Zeitpunkt. Conti is standard auch gegen 2 gegner, kannst hier gut die Q repräsentieren. Am Turn musst du die Minbet callen
2. Preflop spiel ich TT zu dem Zeitpunkt rein auf Setvalue, auf ne 3 Bet bist du gegen die Ranges der meisten gegner hinten, solltest du folden
 
Alt
Standard
10-04-2008, 09:44
(#6)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
1. Hand wäre eine Contibet am Flop besser gewesen, da du am Turn mehr möglichkeiten hast. Da du den Flop nicht bettet hast glaubt drir die Dame am Turn niemand. MP schon eher da du ja preflop Aggressor warst und er warten wollte was du machst bzw geglaubt hat dass du anspielst in Position.

2. Mit TT bist du bei 2 Gegner wahrscheinlich mindestens von einem dominiert bzw hast maximal ein Coinflip. Der Fold ist vertretbar.
MP hatte bestimmt ein hohes Pocket denn limpen in MP ist beliebt da man auf Aktion vom Cutoff oder Button hofft.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mittleres PocketPair nach reraise rechnerisch richtig? braxfan Poker Handanalysen 9 03-03-2009 11:39
fold QQ or KK nach Rerasie ? crazypoker37 Poker Handanalysen 33 13-08-2008 22:53
AKs mit Reraise und allin-call preflop , AJo mit Laydown in der Push / Fold Phase... jw050 Poker Handanalysen 8 13-04-2008 15:30
Extremer Reraise Call oder Fold Donald177 IntelliPoker Support 30 24-02-2008 17:52
Handanalyse nach Fold MrTerror09 IntelliPoker Support 7 14-11-2007 23:35